• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

PC für 900€ - Bitte mal drüberschauen

W

Watertouch

Guest
PC für 900€ - Bitte mal drüberschauen

So hallo an euch alle :)
Ein Kumpel von mir möchte sich nach Jahren der Konsolen endlich einen Gaming PC zulegen, allerdings hat er nicht so extrem viel Budget (850€). Er möchte die neuesten Spiele zocken aber auch mit Blender und anderen Animationsprogrammen arbeiten.
Könntet ihr kurz über meine Zusammenstellung drüberschauen? ^^

Intel Core i5 4460
Gigabyte GA H97 D3H
LC-Power LC9550
Aerocool Aero 1000
Powercolor R9 290 PCS+
Crucial MX200 128GB
Alpenföhn Brocken Eco
Seagate Desktop HDD 1000GB
Crucial Ballistix Sport 8GB
~858€
LG
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
AW: PC für 900€ - Bitte mal drüberschauen

Sieht gut aus kannst du so nehmen, Geld würde sich noch beim Board einsparen lassen wenn du auf einige Features verzichten kannst, dann würde ich zu einem B85 greifen.
 
AW: PC für 900€ - Bitte mal drüberschauen

Welchen Umfang hat das Arbeiten mit Blender und Co.? Ich kenne mich damit nicht genau aus, aber profitieren derlei Programme nicht häufig recht stark von vielen Kernen bzw. HT?
 
AW: PC für 900€ - Bitte mal drüberschauen

Bei der GPU evtl auf die Sapphire Tri-X OC New Edition ausweichen, falls das manuelle einstellen der Lüfterkurve bei der PCS+ unerwünscht ist^^

Blender Arbeitet mittlerweile sehr gut mit AMD Graka's besser als mit CPUS @ Henne
 
AW: PC für 900€ - Bitte mal drüberschauen

Bei der GPU evtl auf die Sapphire Tri-X OC New Edition ausweichen, falls das manuelle einstellen der Lüfterkurve bei der PCS+ unerwünscht ist^^

Blender Arbeitet mittlerweile sehr gut mit AMD Graka's besser als mit CPUS @ Henne
Ja die PCS+ habe ich gerade wegen diesem brachialen Kühler gewählt :) Das mit der Lüfterkurve wird auch kein Problem da ich ihm den PC zusammenbaue und auch aufsetze.
 
AW: PC für 900€ - Bitte mal drüberschauen

Ja die PCS+ habe ich gerade wegen diesem brachialen Kühler gewählt :) Das mit der Lüfterkurve wird auch kein Problem da ich ihm den PC zusammenbaue und auch aufsetze.

Dann steht dem ganzen ja nichts im Wege.

Eins fällt mir noch ein, die SSD würde ich schon eine Nummer grösser wählen.
Wenns jetzt nicht ins Budget passt, die HDD raus und nen Monat später nachkaufen.
 
AW: PC für 900€ - Bitte mal drüberschauen

Naja, die kostet auch gleich wieder 30€ mehr, womit das Budget wieder überreizt wäre^^
 
AW: PC für 900€ - Bitte mal drüberschauen

Die 30 Euro würden sich am Board einsparen lassen wenn man auf einige Features verzichtet und ein B85 Aniversity nimmt.
 
Zurück