• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC friert ein/Restartet sich

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Heyhey,

ich, bzw. mein Bruder hat ein Problem mit seinem PC, den wir vor ca. 2 Monaten neu zusammengestellt & zusammengebaut haben.

Und zwar, wollten wir wieder Satisfactory Spielen, allerdings friert dort sein Bild ein/PC freezt und restartet sich direkt, leider kein Bluescreen, auch nichts mit Bluescreenviewer. Das komische allerdings, wenn er alleine Spielt, passiert nicht, wenn ich joine, oder er mir, passiert es nach ein paar Minuten, bei PUBG, Rocket League, COD: Modern Warfare nichts, weshalb wir erst dachten es würde irgendwie am Spiel liegen. Allerdings hatten wir heute dann mal Rainbow Six getestet, und siehe da, nach ca. 8 min -> Das gleiche.

Was ich bereits probiert habe:
Grafik Treiber geupdatet, sowie all anderen Treiber, Chipset Treiber über die Mainboard Seite neu installiert, BIOS auf das neuste geupdatet & natürlich auch Windows 10 up to date, hat allerdings alles nichts gebracht. Ebenfalls ein Stresstest mit Prime95, Furmark, Memtest86, nichts.

Die Ereignisanzeige meldet 41(63) und WHEA-Logger 18. Nichts übertaktet.

Hardware:
MSI B550 Gaming Edge Wifi
Ryzen 5 3600XT
Radeon 5700
16GB G.Skill RipJaws V DDR4-3600 DIMM CL16 Dual Kit
650 Watt Seasonic G Series Modular 80+ Gold

Ich bin mittlerweile echt mit meinem Latein am Ende, da ich damit nichts anfangen kann, erst war die Vermutung auf die Graka, WHEA-Logger deutet ja eher auf die CPU hin, 41 (63) kann wieder alles sein. Vor allem, warum es bei Satisfactory nur passiert, wenn ein 2ter Spieler da ist, Solo jedoch nicht.

DXDiag habe ich mal angehängt. Ebenfalls ein Bild von den Temps&Werten kurz vor dem Crash(Alle 30 Sekunden geloggt). Außerdem noch die Ereignisanzeige von WHEA-Logger 18, sowie 2 dump files davon, und die Ereignisanzeige von Windows/System der letzten Stunden, wo 2-3 Crashes passiert sind: Google Drive . Vielen dank im voraus :)! Ich hoffe, ich habe nichts vergessen & irgendwer kann damit mehr anfangen/hat nh Idee.
 

Anhänge

  • DxDiag1.txt
    87,2 KB · Aufrufe: 4
  • 22002941.219999995_image.png
    22002941.219999995_image.png
    33,8 KB · Aufrufe: 8
  • 22039938.179999996_image.png
    22039938.179999996_image.png
    27,4 KB · Aufrufe: 8

Mr_X58

PC-Selbstbauer(in)
Fang erst einmal mit etwas Analyse via Software Tests an:

Arbeitsspeicher
- Memtest

CPU
- Prime95

GPU
- Furmark

Festplatte
- Crystal Disk Info
- Chdisk

Falls ausgewertete Informationen einen Fehler aufweisen oder sich der Computer daraufhin abschaltet, gehen wir mehr darauf ein.
 
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Fang erst einmal mit etwas Analyse via Software Tests an:

Arbeitsspeicher
- Memtest

CPU
- Prime95

GPU
- Furmark

Festplatte
- Crystal Disk Info
- Chdisk

Falls ausgewertete Informationen einen Fehler aufweisen oder sich der Computer daraufhin abschaltet, gehen wir mehr darauf ein.
Bis auf das mit der Festplatte wurde schon alles ausgeführt, ohne Probleme oder irgendwas, werde aber mal schauen ob bei den platten was rauskommt
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Setzt mal zum Test etwas vom Power Limit der Grafikkarte runter, solch ein Abschalten hat oft mit Spannungsspitzen zu tun, wo das Netzteil abschaltet. Hat in diesem Sinn nichts mit den Watt zu tun.

Gut wäre auch mal ein anderes Netzteil zu versuchen.
 
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Setzt mal zum Test etwas vom Power Limit der Grafikkarte runter, solch ein Abschalten hat oft mit Spannungsspitzen zu tun, wo das Netzteil abschaltet. Hat in diesem Sinn nichts mit den Watt zu tun.

Gut wäre auch mal ein anderes Netzteil zu versuchen.
Ersteres haben wir nun versucht, leider jedoch ohne Erfolg :/ Ein anderes Netzteil werden wir wohl die Tage versuchen, sowie eine andere Graka, ist allerdings etwas Entfernung zwischen uns, weshalb ich dies gerade alles über die ferne mache.
 

Mr_X58

PC-Selbstbauer(in)
Ich frage mich wirklich, wenn der ganze Stresstestfirlefanz läuft, jedoch "NUR" bei Multiplayer Aktivität ob es dann überhaupt ein Hardware Problem ist, oder ganz einfach eine Fehlentscheidung des Betriebssystems den Datentraffic an die geeignete Schnittstelle zu überliefern. Denn für eine Multiplayer Session ist meist nur geringfügig mehr RAM/CPU Last von Nöten sowie die Netzwerkkarte.

Da er wahrscheinlich die Onboard NIC verwendet halte mal auf der Herstellerseite Ausschau nach diesen Treibern (meist Realtek/Intel).

Sonst immer einmal wieder prüfen ob nicht ein Kabel locker ist, dann passieren auch gerne einmal "eigenartige" Dinge, wie bei X-Faktor als der Techniker das Stromkabel eines PCs abmachte und der Computer plötzlich an geht.
 
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich frage mich wirklich, wenn der ganze Stresstestfirlefanz läuft, jedoch "NUR" bei Multiplayer Aktivität ob es dann überhaupt ein Hardware Problem ist, oder ganz einfach eine Fehlentscheidung des Betriebssystems den Datentraffic an die geeignete Schnittstelle zu überliefern. Denn für eine Multiplayer Session ist meist nur geringfügig mehr RAM/CPU Last von Nöten sowie die Netzwerkkarte.

Da er wahrscheinlich die Onboard NIC verwendet halte mal auf der Herstellerseite Ausschau nach diesen Treibern (meist Realtek/Intel).

Sonst immer einmal wieder prüfen ob nicht ein Kabel locker ist, dann passieren auch gerne einmal "eigenartige" Dinge, wie bei X-Faktor als der Techniker das Stromkabel eines PCs abmachte und der Computer plötzlich an geht.
Evtl. wichtige Zusatzinfo, das alles über die On-Board Wlan Karte läuft, Treiber sind von MSI fürs Board bezogen & neu installiert worden, allerdings ohne Erfolg. Die Antennen/die Karte haben aber gefühlt eh ein Schuss weg/iwas stimmt da nicht, heute testen wir das ganze mit Kabel, sobald er eins besorgt hat. Allerdings gab es gestern auch einen Crash in The Bus(Eigentlich Singleplayer) nach 15 min, allerdings konnte er auch 2x 40 Min ohne absturtz Spielen:-(
 
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
Also, Verbindung mit Kabel und deaktivieren der Wlan Karte hat leider nichts gebracht, was wir nun noch versuchen wollen, andere Graka, anderes NT und evtl eine Windows neu Installation, oder hat noch wer einen Lösungsansatz/nh andere Idee, was für Möglichkeiten wir haben?

Kleines Update: Er hat nun die Grafikkarte mit 2 Separaten Kabeln vom Netzteil angeschlossen(da dies vorher nur mit einem Angeschlossen war), nun kam ein anderes "Problembild": Nach 7 Minuten Satifactory im COOP ist das Bild eingefroren/wurde Schwarz, Bildschirm aber noch an, ton war noch sporadisch da, bis auch dieser weg war, Tastatur & Maus haben ebenfalls noch geleuchtet, PC hat sich nicht von alleine neu gestartet, sondern musste per Hard-Reset neugestartet werden. Was bedeutet dies nun wieder?:confused: Doch die Graka, oder NT? Oder etwas ganz anderes?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
X

xXxH3LP3RxXx

Komplett-PC-Käufer(in)
würde mal eine andere Grafikkarte testen.
Heyhey, also, er kam heute zu mir, habe noch im BIOS ein paar Sachen umgestellt, alles nichts gebracht, dann haben wir seine alte eingebaut, siehe da, 20 min ohne Probleme, um sicherzugehen haben wir seine neue Graka in mein System gebaut, nach 3 min freeze&Bild weg, allerdings ohne Restart, dies ist dann nochmal passiert. Etwas später dann das 3te mal, mit Restart, siehe da, WHEA-Logger 18, heißt es war/ist definitiv die Grafikkarte, alles andere kann denke zu 100% ausgeschlossen werden, vielen Dank für eure Hilfe :daumen:
 
Oben Unten