PC fährt nicht über BIOS Bildschirm hinaus hoch

MartinNG

Kabelverknoter(in)
Hallo ihr Lieben!
Mein PC hatte sich aufgehangen. Ich denke, dass es an einer zu hohen RAM-Auslastung lag, da ich nur 8 GB verbaut habe. Ich habe dann die Reset-Taste betätigt. Das war vielleicht keine so gute Idee. Seit dem lässt sich der PC zwar anschalten, jedoch kommt er nur zum BIOS Bildschirm (Foto 5). Nach ein bis zwei Minuten startet er sich dann automatisch neu. Ich komme auch ins BIOS rein und kann alle Komponenten sehen.
Ich habe dann auch den PC geöffnet und mir die EZ Debug LEDs angeschaut. Beim Start leuchtet kurz die "CPU" LED auf und danach, ebenfalls kurz, die "VGA" LED.
Ich kann mir vorstellen, dass der RAM-Riegel kaputt ist. Woher weiß ich, mit welchem anderen Riegel ich ihn ersetzen kann? Ich habe leider kaum Ahnung von PCs. Reicht es auf "DDR 4-2133" im Produktnamen zu achten oder muss ich noch auf etwas zusätzliches achten?

Hardware:
Mainboard B350M PRO VDH (https://www.mindfactory.de/product_...M4-Dual-Channel-DDR4-mATX-Retail_1167748.html)
CPU: AMD Ryzen 5 1600 Six-Core (https://www.mindfactory.de/product_info.php/AMD-Ryzen-5-1600-6x-3-20GHz-So-AM4-BOX_1159710.html)
RAM: 8GB G.Skill Value DDR4-2133 DIMM CL15 Single (https://www.mindfactory.de/product_...Value-DDR4-2133-DIMM-CL15-Single_1013783.html)



Ganz ganz lieben Dank für eure Hilfe!

PS: wäre dieser RAM ein guter Ersatz? https://www.mindfactory.de/product_...arz-DDR4-2133-DIMM-CL13-Dual-Kit_1012486.html
 

Anhänge

  • Foto1.jpg
    Foto1.jpg
    102,4 KB · Aufrufe: 121
  • Foto2.jpg
    Foto2.jpg
    107 KB · Aufrufe: 66
  • Foto3.jpg
    Foto3.jpg
    108,7 KB · Aufrufe: 60
  • Foto4.jpg
    Foto4.jpg
    107,4 KB · Aufrufe: 83
  • Foto5.jpg
    Foto5.jpg
    58,9 KB · Aufrufe: 91
  • Foto6.jpg
    Foto6.jpg
    264,7 KB · Aufrufe: 84
Zuletzt bearbeitet:
ohne jetzt sicher zu sein aber sehe ich das richtig das auf bild 5 der rechner versucht windows zu laden ? wären irgendwelche teile richtig beschädigt wäre so denke ich nicht mal post möglich ins bios. vermutlich haste dir nur windows boot zerschossen. bzw von den informationen die ich hier zur verfügung habe wäre dies das erste was ich überprüfen würde
 
ohne jetzt sicher zu sein aber sehe ich das richtig das auf bild 5 der rechner versucht windows zu laden ? wären irgendwelche teile richtig beschädigt wäre so denke ich nicht mal post möglich ins bios. vermutlich haste dir nur windows boot zerschossen. bzw von den informationen die ich hier zur verfügung habe wäre dies das erste was ich überprüfen würde
Ja ich denke auch, dass er versucht etwas zu laden (Auf dem BIOS Bildschirm erscheinen auch fünf sich im Kreis drehende Punkte).
Wie überprüfe ich das genau?
 
also es ist natürlich nur eine vermutung aber du hast vermutlich nur dir windows boot zerschossen. windows neu aufsetzen ist keine alzu komplexe sache nur etwaws lästig. allerdings meine frage zunächste sind wichtige daten auf der festplatte ,denn windows neu aufsetzen würde diese festplatte(partition) formatieren
 
also es ist natürlich nur eine vermutung aber du hast vermutlich nur dir windows boot zerschossen. windows neu aufsetzen ist keine alzu komplexe sache nur etwaws lästig. allerdings meine frage zunächste sind wichtige daten auf der festplatte ,denn windows neu aufsetzen würde diese festplatte(partition) formatieren
Es handelt sich hierbei um eine kleine Intenso SSD 120 GB. Ich habe zum Glück alles auf einem Cloud-Dienst gespeichert.
Muss ich jetzt so einen USB Stick zu einem Boot-Stick machen? (Habe den Lizenzcode noch)
 
Moin moin MartinNG

Kannst du mal bitte den klassischen Bootview einschalten.
Damit man vielleicht besser sehen kann wo der Schuh drückt.

MFG: Gerd
 
nein eine neue lizenz brauchst du nicht aber du müsstest sofern das überhaupt das problem ist nur windows neu aufsetzen( neu installieren). zum neu installieren muss die festplatte halt formatiert( alles gelöscht) werden. ausserdem brauchst du halt entweder eine windows installations disc oder einen usb stick mit windows boot drauf ( jeglicher 8gb stick oder großer reicht und windows kann da gratis für von microsoft runtergeladen werden) allerdings brauch man dafür halt einen funktionierenden rechner zb ein laptop oder rechner eines bekannten um dies vorzubereiten
Moin moin MartinNG

Kannst du mal bitte den klassischen Bootview einschalten.
Damit man vielleicht besser sehen kann wo der Schuh drückt.

MFG: Gerd
ich denke du musst ihme genauer sagen was zu tun ist da er scheinbar wenig erfahrung diesbezüglich hat
 
Moin moin MartinNG

Kannst du mal bitte den klassischen Bootview einschalten.
Damit man vielleicht besser sehen kann wo der Schuh drückt.

MFG: Gerd
Hi Gerd, das mache ich gerne! Nur weiß ich leider nicht was du meinst.. haha :D
nein eine neue lizenz brauchst du nicht aber du müsstest sofern das überhaupt das problem ist nur windows neu aufsetzen( neu installieren). zum neu installieren muss die festplatte halt formatiert( alles gelöscht) werden. ausserdem brauchst du halt entweder eine windows installations disc oder einen usb stick mit windows boot drauf ( jeglicher 8gb stick oder großer reicht und windows kann da gratis für von microsoft runtergeladen werden) allerdings brauch man dafür halt einen funktionierenden rechner zb ein laptop oder rechner eines bekannten um dies vorzubereiten

ich denke du musst ihme genauer sagen was zu tun ist da er scheinbar wenig erfahrung diesbezüglich hat
Muss ich die SSD vorher formatieren oder mache ich das automatisch mit dem USB Stick? Ich habe zum Glück noch einen Laptop für die Uni :)
Danke schon mal für deine ganze Hilfe! :)
 
ne das formatieren passiert automatisch bei der neuinstallation von windows. das du ein laptop und usb stick hast ist schonmal gut. aber lass erstmal schauen ob es andere ansätze gibt von anderen. sollte es darauf hinaus laufen da du windows neu installieren musst dann schreibe ich genauer was zu tun ist
du kannst allerdings einfach weil das etwas zeit in anspruch nimmt den stick schonmal fertig machen auch wenn wir ihne hoffentlich garnicht brauchen. ich suche eben ein video raus was dir zeigt wie man so einen stick anfertigt
 
Moin moin MartinNG

Das es zb so ausschaut

D1_Q4QxXgAAOhHF.jpg


So kann man sehen was der PC beim Booten macht ;)
Sprich Bild 5 schaut zwar net aus sagt aber ein nix.

MFG: Gerd
 
Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
(ein 8gb stick reicht aber auch)
 
Moin moin MartinNG

Doch haste nur musste das im Bios umschalten steht oft unter Bootlogo oder des gleichen...

MFG: Gerd
 
Sowas habe ich gar nicht :D
Bei mir erscheint nur das Bild 5 :/
drück mal bitte wie auf bild 5 zu sehen ist f11 für das boot menü wenn es danach fragt und zeige uns davon ein bild bitte

allerdings scheint er ja korrekt zu booten den die kleinen kreise sind der windows 10 bootvorgang. also ich denke nicht das in der bootreinfolge irgendwas falsch ist
 
ne das formatieren passiert automatisch bei der neuinstallation von windows. das du ein laptop und usb stick hast ist schonmal gut. aber lass erstmal schauen ob es andere ansätze gibt von anderen. sollte es darauf hinaus laufen da du windows neu installieren musst dann schreibe ich genauer was zu tun ist
du kannst allerdings einfach weil das etwas zeit in anspruch nimmt den stick schonmal fertig machen auch wenn wir ihne hoffentlich garnicht brauchen. ich suche eben ein video raus was dir zeigt wie man so einen stick anfertigt
Super vielen Dank! :) Ich warte mal noch die Tipps von Gerd ab aber das klingt ja schon mal vielversprechend! :) Danke dir!
drück mal bitte wie auf bild 5 zu sehen ist f11 für das boot menü wenn es danach fragt und zeige uns davon ein bild bitte

allerdings scheint er ja korrekt zu booten den die kleinen kreise sind der windows 10 bootvorgang. also ich denke nicht das in der bootreinfolge irgendwas falsch ist
Wenn ich F11 drücke komme zeigt er mir die Festplatten an:
drück mal bitte wie auf bild 5 zu sehen ist f11 für das boot menü wenn es danach fragt und zeige uns davon ein bild bitte

allerdings scheint er ja korrekt zu booten den die kleinen kreise sind der windows 10 bootvorgang. also ich denke nicht das in der bootreinfolge irgendwas falsch ist
Nee genau. In der Reihenfolge ist zuerst die Intenso SSD:
 

Anhänge

  • Foto7.jpg
    Foto7.jpg
    58,8 KB · Aufrufe: 52
  • Foto8.jpg
    Foto8.jpg
    106,8 KB · Aufrufe: 57
Zuletzt bearbeitet:
ja da scheint auf den ersten blick soweit alles okay zu sein. martin hast du paar minuten zeit und kannst zb per discord voice chatten ? das würde die sache für uns beide sehr viel einfacher machen
 
Moin moin MartinNG

Doch haste nur musste das im Bios umschalten steht oft unter Bootlogo oder des gleichen...

MFG: Gerd
Ja, hab es hinbekommen!
ja da scheint auf den ersten blick soweit alles okay zu sein. martin hast du paar minuten zeit und kannst zb per discord voice chatten ? das würde die sache für uns beide sehr viel einfacher machen
Danke für deine Hilfe! Ich denke, dass ich das mit dem USB Stick hinbekomme :) ich glaube, dass ich den PC nach dem Kauf so auch aufgesetz habe :)
 

Anhänge

  • Foto9.jpg
    Foto9.jpg
    35,3 KB · Aufrufe: 82
Moin moin MartinNG

Kommen da noch mehr Meldungen oder wars das wen da noch mehr kommt bitte mal posten.

MFG: Gerd
 
Zurück