• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC crasht beim starten/während eines Spiels - Grafikkarte? Netzteil?

l0pez

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

Seit ein paar Wochen crasht mein ca. 8 Monate alter PC regelmäßig.
Beide Bildschirme werden schwarz und der Lüfter der Graka dreht auf maximum. Der PC läuft weiter, ich kann z.B. weiterhin den Ton von Videos oder Spielen hören. Ich kann den PC manuell neustarten und es läuft alles wieder für ein paar Tage ohne Probleme. Nach ein paar Tagen tritt wieder genau das gleiche Problem auf.

Bisher waren die Crashs immer in Verbindung mit Spielen, meistens direkt beim oder kurz nach dem Starten eines Spiels.



Kennt jemand so ein Problem und hat einen Ratschlag für mich?

Mein System:
AMD Ryzen 7 3700X 8x 3.60GHz
MSI B450 TOMAHAWK MAX AM4
32GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM
8GB KFA2 GeForce RTX 2060 SUPER [1-Click OC] Aktiv PCIe 3.0 x16
500 Watt be quiet! Pure Power 11 CM Modular 80+ Gold

Danke für eure Zeit.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn das NT zu schwach wäre, würde der PC einfach ausgehen.
Ich würde bei den Symptomen eher von einer defekten GPU oder einem Treiberproblem.
Letzteres lässt sich ja relativ einfach testen, indem man einen älteren Treiber installiert.
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Alternativ auch mal memtest86 durchlaufen lassen und xmp deaktivieren, jodoch zuerst Richtung Graka suchen.
Was sagt denn die Windows ereignisanzeige? Und bei welchem Spiel ist es?
 
TE
L

l0pez

Schraubenverwechsler(in)
@markus1612: Ich habe gestern Abend noch einen älteren Treiber installiert, heute mittag trat das gleiche Problem auf.

@flx23: Memtest habe ich ein paar Stunden laufen lassen, zeigt 0 Fehler an.
Es ist bei keinem bestimmten Spiel, bisher war es bei Path of Exile & Dead by Daylight. Wobei ich sonst eigentlich nichts spiele. Und wie gesagt immer direkt 5-10sec nach dem Starten des Spiels.
Und aus der Ereignisanzeige werde ich leider nicht schlau, ich kann keine Meldung finden die ich auf mein Problem beziehen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

flx23

Software-Overclocker(in)
Stell doch mal ein Bild von der ereignisanzeige hier rein, dann können wir mal einen Blick drauf werfen. Am zeitstempel solltest du erkennen wann der crash war
 
TE
L

l0pez

Schraubenverwechsler(in)
Habe im Anhang Bilder des letzten Crashes von vorhin reingestellt.
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    173,7 KB · Aufrufe: 37
  • 2.png
    2.png
    181,7 KB · Aufrufe: 35

airXgamer

BIOS-Overclocker(in)
Temperaturprobleme unmittelbar nach dem Start des Pcs halte ich für unwahrscheinlich. Aufdrehende Lüfter würden aber wieder dafür sprechen.
Ist der Fehler reproduzierbar?
 

Spoonr

Kabelverknoter(in)
Du sagst du hörst den Ton vom Spiel weiterhin, ganz normal oder hängt es?
Bildschirm Kabel getestet?
Bildschirm / Graka Treiber aktuell?
Ist was übertaktet?
Temperaturen würde ich trotzdem mal überprüfen.

Gibt es in der Ereignisanzeige auch einen "Fehler"? Dort steht oft hilfreicheres als dieses Kernel Power. Das sagt nicht so viel aus.
 
TE
L

l0pez

Schraubenverwechsler(in)
Temperaturprobleme halte ich persönlich auch für unwahrscheinlich, ich habe gestern Abend ca 3-4 Stunden während Path of Exile aber mal darauf geachtet: CPU max. 72° und GPU max. 75°.
Habe außerdem einen Benchmark laufen lassen, dort waren die Temperaturen ähnlich.
Ich habe eben Steam plus alle Spiele und alle Nvidia Sachen deinstalliert und installiere alles komplett neu. Wenn das auch nicht hilft dann vermute ich dass die GPU einfach einen Schaden hat, ich habe so etwas noch nie gesehen/gehört. Der Fehler tritt immer nur direkt nach dem Start eines Spiels auf, ich kann stundenlang ohne Probleme mit Grafik auf Max etc. spielen.

@airXgamer:
Reproduzierbar ist der Crash teilweise:
Ja weil: ich starte ein Spiel über Steam (Path of Exile oder Dead by Daylight).
Nein weil: manchmal tritt der Fehler auf direkt nachdem ich den PC gestartet habe. Manchmal war der PC mehrere Stunden an aber wurde nicht benutzt. Manchmal habe ich mit Word gearbeitet und danach ein Spiel gestartet.
Es dreht allerdings nur der Lüfter der Grafikkarte auf, der Rest läuft normal weiter.

@Spoonr:
Das mit dem Ton ist bisher 2x vorgekommen: Ich konnte den Ton eines Videos auf dem 2. Bildschirm weiterhören, während ich auf dem anderen Path of Exile gestartet habe. Dabei lief der Ton von dem Video ganz normal weiter.
Kabel habe ich getestet, es gehen ja auch beide Bildschirme gleichzeitig aus und Grafiktreiber habe ich bereits den aktuellsten und die beiden vorherigen getestet.
Übertaktet ist nichts in meinem System.
Einen Fehler finde ich in der Ereignisanzeige leider nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

airXgamer

BIOS-Overclocker(in)
Hat der Ryzen denn einen onboard Grafikchip? Dann mal die Graka raus und mit dem testen?
Nö, der 3700X hat keinen Grafikchip.

Es gibt das Tool "DDU" (Display Driver Uninstall). Damit kannst du den Grafiktreiber komplett löschen - über die Deinstallationsroutinen verschwindet häufig leider nicht der gesamte Treiber. Versuche das noch mal, sonst würde ich auch auf die GPU tippen.
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Wie sieht das ganze denn aus wenn du nur einen Monitor nutzt.
Haben deine monitore auch die gleiche frequenz, nich das das Ärger macht
 
TE
L

l0pez

Schraubenverwechsler(in)
@airXgamer: genau dieses Tool habe ich benutzt um alles von Nvidia zu deinstallieren.

@flx23: Nein, ein Monitor hat 144hz (Anschluss DVI), der andere 60hz (Anschluss hdmi).
Daran habe ich ehrlich gesagt nicht gedacht, dass das Probleme machen könnte. Ich benutze dieses Setup seit bestimmt 5 Jahren und hatte damit nie Probleme. Aber ich kann mal den 60hz wegnehmen und das dann beobachten.
 

Spoonr

Kabelverknoter(in)
Wie sieht das ganze denn aus wenn du nur einen Monitor nutzt.
Haben deine monitore auch die gleiche frequenz, nich das das Ärger macht

Das hatte ich auch schon im Kopf, komisch ist, dass der Graka Lüfter aufdreht.

Wenn die Treiber Geschichte nichts bringt wäre eine 2. Graka zum testen vermutlich sinnvoll. Aber kenne das Problem, dass die nicht einfach in der Schublade liegt :D
 
Oben Unten