• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC aufrüsten

Jaze92

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Abend, ich würde meinen Pc gerne aufrüsten und wollte vorab fragen, ob dies auch Sinn macht oder ich mir dann doch lieber gleich komplett einen neuen zusammenstellen sollte. Evtl. auch eine Grafikkarte die erstmal fine wäre und diese dann zu einem späteren Zeitpunkt auswechseln. (Weil die GPU Preise ja derzeit recht bescheiden ausfallen)

Arbeitsspeicher: 4x4 GB PC3-12800 DDR3 SDRAM KINGSTON
Festplatte: Crucial MX500 500 GB SSD, 500 GB HDD
Grafikkarte: Gigabyte Radeon R9 290 Windforce 3X OC
Tower: Kolink Inspire K7 ARGB Midi-Tower
Netzteil: Da ich nicht erkennen konnte, um was für ein Netzteil es sich handelt, bin ich gerade vom Vorbesitzer am erfragen um welches Netzteil es sich handelt. Da es in so einem Schacht verbaut sitzt, kann ich ohne es komplett auszubauen, nichts erkennen. Ich erkenne nur "MXF1"
Prozessor: Intel Core i5-4460 4x3,20GHz, FCLGA1150
Mainboard: ASRock H87 Pro4

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
siehe oben

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1920x1080 144Hz


3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
denke überwiegend Prozessor und Graka

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
in den nächsten Monaten

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
-

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
600~1000. Würde es bevorzugen die GPU später upzugraden, außer es gibt eine, die Preisleistungstechnisch ok ist und deutlich stärker ist als meine jetzige

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
World of Warcraft (derzeit wird mir 3/10 empfohlen, also auf niedrigen Grafikeinstellungen, würde gerne auf Max. Settings spielen), League of Legends, Path of Exile und in ein paar Jahren auch Diablo 4.
Allgemein auch in Zukunft gerne spiele auf hohen Einstellungen.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
-

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
-

Ich habe mir schonmal sagen lassen, dass ein Aufrüstungskit, bestehnd aus:
B550 Board
5600x (oder gar 5800x)
16Gb DDR4 (oder 32Gb )

CPU-technisch ein dickes Upgrade wäre.
Ich wollte mir nur jetzt eine weitere Meinung holen und nachfragen, ob es das beste ist was ich in dem Preissegment rausholen kann und ob es wirklich merkbar ist oder es mit meiner jetzigen GPU kaum einen Unterschied macht.

Danke schonmal
 

Anhänge

  • pc.png
    pc.png
    415,4 KB · Aufrufe: 34

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Freu dich bei der GPU drüber, dass du die noch hast...die Preise zZ sind ja total :stupid:

Ansonsten klingt dein "Aufrüstkit" schon ganz sinnvoll...auch wenn ich Fan von einzelnen Komponenten und keinem Kit bin ;)
 

Ion_Tichy

PC-Selbstbauer(in)
Das K7 habe ich auch schon verbaut, schönes Gehäuse für einen schmalen Taler. Ich hoffe du hast noch 2 Frontlüfter installiert.
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Für deine Spiele sollten dir 16 GB RAM reichen

Von daher ist b550 + ryzen 5600x/5800x/3800x +16 GB Arbeitsspeicher ein guter Plan

I'm Zweifel eben noch ein neues Netzteil, dann hast du definitiv auch mit einer neuen Grafikkarte für lange Zeit Ruhe. Hier ist aktuell das straight power 11 750W relativ preiswert
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Netzteil: Da ich nicht erkennen konnte, um was für ein Netzteil es sich handelt, bin ich gerade vom Vorbesitzer am erfragen um welches Netzteil es sich handelt. Da es in so einem Schacht verbaut sitzt, kann ich ohne es komplett auszubauen, nichts erkennen. Ich erkenne nur "MXF1"
Könnte dies hier sein:

Würde ich auch austauschen nach den ganzen Jahren :ka:
 
TE
J

Jaze92

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das K7 habe ich auch schon verbaut, schönes Gehäuse für einen schmalen Taler. Ich hoffe du hast noch 2 Frontlüfter installiert.
Ja habe ich
Könnte dies hier sein:

Würde ich auch austauschen nach den ganzen Jahren :ka:
Wenn ich das Netzteil austausche, könnte ich mir doch auch gleich ein neues Gehäuse holen, GPU und SSD's ausbauen und in den neuen dann einbauen oder? Evtl. dann die anderen Teile dann als Ersatzteile verwenden oder bei Ebay verkaufen?
Wenns das Lepa ist, würde ich mich stark wundern, dass das Teil überhaupt so lange durchgehalten hat.
Beim Review von Hard OCP ist es glatt durchgefallen.
Mir wurde soeben vom Vorbesitzer mitgeteilt, dass es das lepa n600 mx-f1 sein müsste
 
TE
J

Jaze92

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Für deine Spiele sollten dir 16 GB RAM reichen

Von daher ist b550 + ryzen 5600x/5800x/3800x +16 GB Arbeitsspeicher ein guter Plan

I'm Zweifel eben noch ein neues Netzteil, dann hast du definitiv auch mit einer neuen Grafikkarte für lange Zeit Ruhe. Hier ist aktuell das straight power 11 750W relativ preiswert
Brauche ich echt so ein Netzteil? Habe geschaut und das kostet 150 Euro :D Sind 750W nicht viel zu viel?
 
TE
J

Jaze92

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Welche Grafikkarte würdet ihr denn empfehlen, die deutlich besser als meine jetzige ist, sodass ich mit dem neuen Setup (b550 + ryzen 5600x+16gb ddr4) alles in 1920x1080 auf max settings spielen kann? Ich dachte mir ein micro atx board zu nehmen. Ich hatte das ASUS tuf gaming b550m-plus (ohne wifi) für ganz gut erachtet oder gibt es da Preis/Leistungs mäßig noch etwas besseres? Testweise hatte ich bei alternate in den Pc Konfigurator einfach mal die Teile reingepackt und bei dem Gehäuse welches ich gewählt hatte, wurde dann gesagt, dass wohl der CPU zu warm wird und ich weitere Gehäuselüfter brauche. Könntet ihr ansonsten ein Gehäuse empfehlen, welches für meine Specs gut wäre? Bei der Grafikkarte dachte ich, wenn sie für full hd auf max settings ausreicht und deutlich besser ist als meine jetzige, an eine 1660 super oder vielleicht eine AMD GPU.
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Naja für FHD 60Hz ist deine Graka, die r9 290 nicht so schlecht. Ich würde die auf jeden Fall, wenn du es noch aushälten kannst, drin lassen bis der Markt sich etwas stabilisiert hat.

Dann kann man nochmal neu über grafikkarten nachdenken.

Wenn es bei der Kategorie FHD 144Hz Höhe ( keine ultra) details bleiben soll würde in Zukunft etwas Richtung (hypotetischer) rtx 2070 / rtx 3060 oder AMD 6700 (xt) interessant werden.
Für diese Kaliber richt dann auch ein straight power 11 550W oder pure power 600W
 
TE
J

Jaze92

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja für FHD 60Hz ist deine Graka, die r9 290 nicht so schlecht. Ich würde die auf jeden Fall, wenn du es noch aushälten kannst, drin lassen bis der Markt sich etwas stabilisiert hat.

Dann kann man nochmal neu über grafikkarten nachdenken.

Wenn es bei der Kategorie FHD 144Hz Höhe ( keine ultra) details bleiben soll würde in Zukunft etwas Richtung (hypotetischer) rtx 2070 / rtx 3060 oder AMD 6700 (xt) interessant werden.
Für diese Kaliber richt dann auch ein straight power 11 550W oder pure power 600W
Wenn die GPU noch okay ist, hält mich dann mein CPU derzeit zurück? i5 4460 + 16b ddr ram
 

flx23

Software-Overclocker(in)
Wenn die GPU noch okay ist, hält mich dann mein CPU derzeit zurück? i5 4460 + 16b ddr ram
Das musst du selbst testen.
Eine anleitung give es hier

 
TE
J

Jaze92

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich bin etwas verwirrt was meine Bestellung des Ryzen 5 5600X angeht. Gestern gabs den noch für 328 Euro und als ich heute bei Amazon geschaut habe, stand dort was von 300~
Ist das alles normal oder irgendetwas was ich übersehe?
 

Anhänge

  • 1615836059962.png
    1615836059962.png
    14,6 KB · Aufrufe: 13
  • 1615836088518.png
    1615836088518.png
    30,4 KB · Aufrufe: 13

Hoppss

Komplett-PC-Aufrüster(in)
... mmm ... mit einem R5 5600x kann man im Moment bestimmt nichts verkehrt machen, nur, was ist da ohne neue GPU der Sinn :-(?
Das obige System ist per Ferndiagnose aber mit einiger Wahrscheinlichkeit bei Spielen mit Sicherheit durch die GPU limitiert ... eine flotte CPU könnte da noch so 6-7 FPS je nach Spiel bringen ... hilft das?
Mein Tipp, noch 1 Jahr warten, hoffen, daß die R 9 solange durchhält und dann alles neu!
 
Oben Unten