• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Pc Aufrüsten oder neu ?

hatarihanso

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

eine Frage ein bekannter hat wieder mal einen Pc mit folgender Konfig.

intel core i 7 6700 3,4 ghz - skylake socket 1151
mainboard ausus m32 cd - laut cpu z skylake pch nct 6792
ddr3 8 gb

Grafik: geforce gtx 970 mit 4 gb ram

das ganze ist ein kpl pc vom media markt . Netzteil ist ramsch 500 watt mit bezeichnung great wall.

Nun meine Frage ihr wisst was kommt . Soll man oder kann man hier noch eine neue Grafikkarte einbauen und mehr Ram ?

Die cpu wäre ja noch stand der Dinge oder täusche ich mich ?

Bin dankbar für eure tipps
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
Ohne zu wissen welche Anforderungen Du hast, kann dir hier niemand wirklich guten Rat geben...

Die cpu wäre ja noch stand der Dinge oder täusche ich mich ?
Du täuscht Dich, die Ära der 4- Kerner ist vorbei. - Stand der Dinge sind mind. 6 besser 8 oder mehr Kerne, kommt auf die Anwendungen an, die Du nutzt.

Auf deiner Plattform macht aufrüsten wenig bis keinen Sinn. - DDR3 RAM ist lange out to date, DDR5 steht vor der Tür. Selbst eine neue Grafikkarte würde vermutlich nur dafür sorgen das Du im CPU- Limit bist, womit sich das ganze erübrigt.

Netzteil gehört natürlich auch dringend getauscht, solltest Du dich dafür entscheiden doch "aufzurüsten"
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Eigentlich: Siehe oben.

Stärkere Grafikkarte erfordert sicher zwingend auch ein neues Netzteil.
DDR3 RAM neu zu kaufen ist raus geworfenes Geld, da könnte man sich höchstens mal auf dem Gebraucht-Markt umsehen, dass man auf 16GB kommt.

Je nach Spiel ist die CPU ausreichend (bspw. CS:GO) oder völlig überfordert (bspw. Cyberpunk 2077)
Neue CPU erfodert aber auch ein neues Board und neuen RAM.

Sinnvoll ist da aber nichts mehr zu machen. Da müsste alles neu.
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Auf jeden Fall neu. Welches Budget hast du denn? Außerdem muss ich dich darauf hinweisen, dass es aktuell heikel ist sich einen neuen PC zusammenzubauen, da einige Hardware-Komponenten viel zu überteuert sind.
 

Hoppss

Komplett-PC-Aufrüster(in)
... mmm ... auf jeden Fall alles neu? Je nach Spiel kann da mit wenig Aufwand doch etwas erreicht werden, allerdings, bis ggf. auf das Netzteil, nur gebraucht:
- Im Idealfall benötigt man nur einen zusätzlichen 8 GB DDR3 Riegel, gebraucht keine 10€, falls 2x4 verbaut sind, entweder beide gegen größere austauschen oder zusätzlich 2x4.
- Falls das System noch mit HDD ausgestattet ist, das Systemlaufwerk auf SSD umstellen, klappt so ab 40 €, sogar neu und würde alles schneller flutschen lassen.
- GPU, das war die 970 mit 3,5+0,5 GB Speicher? Minimum Upgrade wäre da eine VEGA 56 oder 1070(ti?), der direkte Nachfolger, je nachdem was gebraucht gerade günstiger ist ... so bis 200€ gehen natürlich auch andere neuere Modelle.
- Netzteil, na ja, möglicherweise hat es keine 2 ... 8 Pin-Stecker ... hier würde ich ein günstiges Neuteil im Angebot empfehlen, ja, die gibt es immer mal wieder, so bis 50€. Mehr natürlich, wenn man das in 1-2 Jahren bei einer neuen Platform mitnehmen will.
Das wäre dann so ein Übergangsvorschlag für etwa 300€. Die 970 kann man noch verkaufen ...
 
TE
H

hatarihanso

Kabelverknoter(in)
Danke , das Budget weiß ich noch nicht.

Es wurde eben daran gedacht da eine graka rein zu stecken und das man dann wieder zocken kann.

Ich gebe die Infos mal weiter. die cpu bringt aber noch 100 euro bei ebay i 7 oder schaue ich da verkehrt.
 
Oben Unten