• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC aufrüsten nach langer Zeit

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
PC aufrüsten nach langer Zeit

Hallo Community,

ich würde gerne meinen alten Top-Rechner aufrüsten zu einem halbwegs funktionierenden Office+Gaming-PC.

Habe den Rechner vor langer Zeit (glaube 2007) bei hardwareversand.de gekauft. Letztes Jahr ist das Netzteil mal defekt kaputt gegangen, welches ich dann habe reparieren lassen und in dem Zusammenhang auch den Arbeitsspeicher etwas erhöht hatte. Da ich zu dem Zeitpunkt beschäftigt war und schnell einen funktionierenden Rechner brauchte, um meine Abschlussarbeit zu schreiben, hatte ich das vom Fachhändler nebenan machen lassen, ohne mich selbst damit zu beschäftigen.

Jetzt funktioniert der Rechner wieder nicht mehr. Ich vermute die GraKa ist defekt, lässt sich hochfahren, aber Bildschirm zeigt bunte Streifen und GraKa wird auch nicht mehr erkannt. Für eine ausführliche Analyse des Defekts fehlt mir aber die Zeit. Daher werde ich das ganze wieder beim Fachgeschäft machen lassen. Da ich dieses mal wohl aber definitiv mehr als die 80 € der letzten Reperatur in die Hand nehmen muss, wollte ich mir hier mal vorab Rat holen, um wenigstens halbwegs auf dem aktuellen Stand zu sein und man mir nicht völligen Mist verkauft.


Erst mal mein Ursprungsrechner:

Mobo: Asus P5W DH Deluxe, Sockel 775
Prozessor: Core 2 Duo E6600
Arbeitsspeicher: OCZ 2048 MB Kit DDR2
Gehäuse: Coolermaster Centurion 5
Festplatte: Samsung 250 GB S-ATA II
GraKa: XFX Geforce 8800 GTX 768 MB
Kühler: Zalman CNPS9700
Netzteil: Be Quiet! Straight Power 600W

DVD-Brenner ist auch vorhanden.


Bei der Reperatur letztes Jahr wurde das Netzteil dann durch

LC-Power 650W LC6650

ersetzt und der Arbeitsspeicher mit

Elixir DDR3 4096MB

erweitert.


So nun zum Aufrüsten (oder neu kaufen):

Viel mehr als 700€ will ich auf keinen Fall in die Hand nehmen. Mittlerweile fehlt mir auch die Zeit von früher zum Zocken - soll heißen, dass ich den Rechner wohl zu 70% für Office und Multimedia nutzt, 20% Gaming, 10% Musikbearbeitung.

Peripherie und Monitor (Auflösung 1680 × 1050) ist alles noch vorhanden. Gegebenenfalls soll der Rechner auch mal an den TV angeschlossen (Full-HD).

Am PC möchte ich eigentlich nur CSS und solche Spiele, die nicht auf meiner Konsole laufen --> Strategie (Anno 2070, Total War Serie).
Eventuell kommen da in Zukunft Spiele dazu, sofern die genannten Serien neue Ableger rausbringen.

Wichtig sonst ist mir noch die Lautstärke. Dank eines Montagefehlers seitens hardwareversand.de (leider zu spät bemerkt) - der Kühler wurde verbogen beim Einbau - war der Rechner immer sehr laut. Je leiser, desto besser.

Außerdem würde ich gerne das Betriebssystem (Windows 7 vorerst) auf einer SSD unterbringen. Denke auch, dass mir sonst die 250 GB SATA für meine Daten reicht. Habe sonst noch eine externe 2 TB Festplatte.


Nun - welche Teile kann ich behalten, welche sollte ich ersetzen (gehe zur Zeit von einem Wechsel von Mobo, Graka, Chip aus). Kann ich den Arbeitsspeicher/das Netzteil weiterverwenden? etc.

Freue mich auf Vorschläge :)
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Du hast echt ein BeQuiet gegen ein LC Power ausgetauscht? Und dann auch noch gegen so einen schrott?
Wer hat dir das Teil denn aufgeschwatzt?
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Das BeQuiet war futsch. Und wie gesagt, hatte 0 Zeit mich darum zu kümmern. Brauchte über Nacht einen funktionierenden Rechner. ;)
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Schlimm dass man immer nur Schrott Netzteile kriegt wenn man schnell eins kaufen muss. :(
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Warum ein Xeon und kein i5 (will nur verstehen warum ;))?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Geht so.
der Xeon kostet 40€ mehr und bietet in Multi Core Anwendungen 25% mehr Leistung.
In Games aber meist nichts.
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Ob ich Hyperthreading tatsächlich brauchen werde, kann ich nicht sagen. Aber wenn es das zum nahezu gleichen Preis einfach dazu gibt. Warum nicht:)


Ist der boxed-Kühler ausreichend leise? :) (Ich bin da echt geschädigt, der letzte Rechner hat sich angehört wie der Flughafen Frankfurt ;))
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Dann werde ich mir mal ein Angebot von meinem Händler einholen.
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Lass dir keinen Müll aufschwatzen, insbesondere Netzteil oder sonstiges.

Am besten nach dem Angebot nochmal hier melden ;)
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Noch mal paar kleine Fragen, bevor ich zum Händler gehe (habe noch mal ein wenig in anderen Threads hier gestöbert):

1. Noch mal zur GraKa: Würde der Aufpreis zur 280X lohnen, oder lieber die paar Euronen sparen und in ein paar Jahren in eine neue GraKa investieren. Außerdem - gibt es zwischen den Modellen der 280 nennenswerte Unterschiede? Produktvergleich MSI R9 280 Gaming 3G, Radeon R9 280, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (V277-082R), ASUS R9280-DC2T-3GD5 DirectCU II TOP, Radeon R9 280, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV0620-M0NA00) | Geizhals Deutschland

2. Zum Kühler: Hier genannt wurde der EKL Alpföhn Brocken. In anderen Threads war auch oft vom Brocken 2 die Rede. Auch hier wieder - lohnen die 10€ Aufpreis, bzw. welchen Mehrwert bekomme ich dafür.


3. Evtl. muss ich mir doch noch mal eine Windows-Lizenz kaufen (on top zum Budget), da ich meine Uni-Lizenz nicht mehr finde und die Uni wohl den Vertrag mit Microsoft gekündigt hat :what: Habe hier nun irgendwo den Link zu Microsoft Windows 7 Professional SP1 - 32 Bit/64 Bit - ESD/OEM | bundlebag dieser Lizenz gefunden. Ist das legal und sicher? (Erfahrungswerte?)
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Die R9 280 hängt von der Leistung her der 280X im Popo :D

Ich würde mir die Kohle sparen, aber, das musst Du selbst wissen.

Kannst ja auch mal hier gucken : AnandTech | Bench - GPU14

Die R9 280 hat auch noch enormes OC Potential.

Die MSI und die Asus sind beide sehr gut.
Aber seitdem ich meine 7950 von Asus habe, bin bei Grakas schon Fan von denen.
Die 280 von Asus hat definitiv eine der besten Kühlungen, gerade unter Last ist das eine der kühlsten und leisesten.

Ich persönlich würde die Asus nehmen :D

Der Brocken ECO ist wiklich sehr gut und reicht völlig.
Wenn Du ein bisschen übertreiben willst, kannst Du auch den Brocken 2 nehmen.
Der ist eigentlich etwas oversized, wird aber gerade eben noch genehmigt :D
Nötig ist der aber echt nicht.

Als Student wirst Du doch wohl an eine Lizens kommen, wofür hast Du Abi gemacht ? :D

Ich hätte kein Problem damit, eine Lizens von Takuten zu kaufen.

Mit der aktivierst Du dann diese Version : Windows 7 Professional - incl. SP1 (64 Bit) - Download - CHIP

Musst wahrscheinlich zum freischalten den Microsoft-Support anrufen, geht aber alles völlig problemlos.

Aber, wie gesagt, als Student besorgt man sich jawohl Windows für Nüsse :devil: ;)

Sooo, ich bin todmüde, muss aufe Couch.

Bis morgen früh (nachher)

Gute N8
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Dann bleibe ich bei der "kleineren" GraKa und beim Brocken ECO. Muss und will nicht unnötig Geld ausgeben. Hätte mir aber in den Hintern gebissen, wenn ich für 20-50€ über meinem Budget aus nem Opel einen Ferarri hätte machen können :D

Habe mit "Windows für Nüsse" in meinem Bekanntenkreis keine guten Erfahrungen gemacht. ;)
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Habe nun mein Angebot erhalten:

1 x Crucial MX100 128GB, SATA 6Gb/s (CT128MX100SSD1) 69,90
1 x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3) 259,00
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00) 79,90
1 x ASUS R9280-DC2T-3GD5 DirectCU II TOP, Radeon R9 280, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV0620-M0NA00) 229,90
1 x ASRock H97 Pro4 (90-MXGUH0-A0UAYZ) 89,00
1 x Cooltek Antiphon Airflow schwarz, schallgedämmt (CT AP-AF/600045790) 54,90
1 x be quiet! System Power 7 450W 59,90
1 x AKL Alpenföhn Brocken ECO 34,90

SUMME = 877,40 € abzgl. dann 7,90€ Rabatt, dh = 869,50€



Sollte an dem Preis nichts mehr zu machen sein, dann werde ich wohl eher bei mindfactory selber bestellen und mich am Zusammenbau mal versuchen. Wird hoffentlich machenbar sein. Aber über 20% Aufschlag zum mindfactory-Preis (dort komme ich auf 719,85€) ist schon ein ganz schöner Brocken. :( Da rechnet sich auch die Zeitersparnis nicht mehr.
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Die Teile sind alle einwandfrei :daumen:, nur deutlich zu teuer.

Ich bin ja auch Fan von "Support your local Dealer", ist auch okay, das der meistens etwas teurer ist, aber irgendwann ist Schluss mit lustig :D, wenn es zu teuer wird :ugly:

Hast Du schon hier geguckt, ob jemand in deiner Nähe wohnt : http://extreme.pcgameshardware.de/k...-vor-ort-hilfe-bei-montage-und-problemen.html

Die kommen bei dir vorbei und helfen dir gratis beim zusammenbasteln.

Ist aber wirklich nicht schwer, wenn Du Lego kannst :D

http://extreme.pcgameshardware.de/k...llung/156726-how-pc-selbst-zusammenbauen.html

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Und wir helfen dir auch rund um die Uhr ;)
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Ja, die lieben Helferlein habe ich schon gesehen. Meine Wohnsituation ist bis Januar aber noch etwas chaotisch, könnte niemanden zu mir bitten.:ugly:

Ich schau nun erst mal, ob ich den Preis noch drücken kann. Vllt klappt es ja. Bin gut und gern bereit ~30€ Aufpreis zu zahlen (spar mir ja auch den Zeitaufwand mich damit zu beschäftigen) und damit den lokalen Händler zu unterstützen, aber wie du schon sagst, sind 150€ Aufpreis einfach zu viel.
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

So, noch mal ich. Nachdem ich die letzten Tage jetzt etwas vertrödelt habe und dann noch mal versucht habe von diversen anderen Computershops ein vernünftiges Angebot zu erhalten (vergeblich) will ich nun endlich diese Woche bestellen.

Den Helferlein in meiner Umgebung werde ich ne Nachricht schicken, ob ich mir der Hardware auch zu ihnen kommen kann, ansonsten werde ich das auch schon irgendwie alleine hinbekommen :D

Dann aber nach lauter Lesen und Stöbern noch ein paar Fragen zu den Komponenten:

1. Habe ich mich entschieden das Budget etwas aufzustocken und die größere SSD und ein vernünftigeres Netzteil einzubauen.

Siehe hier: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/dc64c02202f203d789daac2cd02bd09af237e019934d6cdd1b2

- Netzteil in Ordnung oder nun völlig überdimensioniert?

- Graka gerade mal wieder nicht lieferbar - alternative Graka bei Mindfactory bestellen oder gleiche Graka bei anderem Händler bestellen?

2. Sind bei den Komponenten alle benötigten Bauteile und Kabel vorhanden?

3. Habe irgendwo (glaube in den Bewertungen) gelesen, dass es im Antiphon Airflow keinen Rahmen für die SSD gibt und man da sich selbst etwas einfallen lassen muss - wahr oder unwahr?

4. Alle Bauteile passen zueinander? Lüfter in das Gehäuse, Graka nichts im Wege, etc?

5. Auch gelesen in den Bewertungen des MAinboards, dass das Mobo eigentlich deutlich kleiner als ein eigentliches ATX ausfällt und darum alles sehr fummelig ist. Kein Grund zur Sorge oder Alternative suchen? (Optisch gefällt mir das blau ja gut, wobei es bei einem Gehäuse ohne Sichtfenster eigentlich eh egal ist ;))

Mehr fällt mir gerade nicht mehr ein.

Edit: Kurios auf jeden Fall die Preise bei Mindfactory. Die schwanken ja im Stundentakt, mal mehr - mal weniger.

Edit²: Tropfenvariante oder verstreichen (Wärmeleitpaste)? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Moin Harka,

der Warenkorb ist :daumen:

Netzteil ist völlig in Ordnung, könntest auch eine Nummer kleiner nehmen, aber das E10 500 Watt ist noch etwas besser, weil es eine Rail mehr hat.

Beim Mainboard sind 2 SATA Kabel dabei, ein paar alte hast Du bestimmt auch noch rumfliegen (brauchst halt insgesamt 3, für HDD, SSD und DVD-Brenner).

Im Gehäuse ist Platz für 4 SSDs : extern: 3x 5.25", 1x 3.5" (in 5.25" Schacht) • intern: 4x 3.5" (quer, Laufwerksschienen), 4x 2.5"

Kannst also die SSD einfach einbauen.

Alle Bauteile passen sehr gut zueinander ;-)

Viele ATX Boards sind etwas kleiner als die eigentlichen ATX Maße, ist kein Problem und auch nicht fummelig zu bestücken/montieren.

Ist völlig normal, das die Preise bei MF so schwanken, musst nur bei der Bestellung darauf achten.

Ich verstreiche die Paste immer hauchdünn mit ner Plastik/EC-Karte.
Das Metall darf ruhig etwas durchschimmern.

Die HIS sind auch sehr gut und sofort lieferbar : 3072MB HIS Radeon R9 280 IceQ OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

3072MB HIS Radeon R9 280 IceQ X2 OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Sehr schick und mit Fenster : 62097 - Raidmax Scorpio V mit Sichtfenster Midi Tower ohne
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Ein SATA-Kabel wird sich in meinem alten Rechner wohl noch finden. Die alte HDD muss ja irgendwie angeschlossen sein :D

Wenn das Board also passt bleibe ich dabei. Ich denke ich bleibe auch beim zuvor empfohlenen Antiphon Airflow, da mir die Schalldämmung wichtiger ist als ein Sichtfenster. Und da ja alles reinpasst, spricht ja auch nichts dagegen.:daumen:

Bei den HIS-GraKas gefällt mir nicht, dass in den Bewertungen mehrfach die hohe Lautstärke bemängelt wird.

Werde daher denke ich die ASUS bei HoH bestellen, den Rest bei MF. Oder ich bestelle dann doch die MSI *grübel*

Schlimm - je mehr man sich wieder einliest, desto mehr Meinungen etc wird man finden.:what:


Edit: Das Nanoxia Deep Silence 3 sieht in der Hinsicht auch sehr gut aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Die HIS Grakas sind definitiv sehr leise und kühl, da stimmen die Bewertungen nicht.

Kannst natürlich auch die Asus bei HoH bestellen.
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Mittlerweile wurden die meisten Teile versandt. Leider wartet MF immer noch auf die Lieferung vom Nanoxia Deep Silence 3. Bis dahin werde ich mich wohl auch noch gedulden müssen.
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

So - der Rechner steht. Zusammenbau hat geklappt, war einfacher als erwartet :) Und der Spaßfaktor war auch dabei. Mit der Kabellegung bin ich noch nicht 100% einverstanden, aber ich wollte jetzt auch erst mal sehen, ob alles richtig angeschlossen ist, bevor ich die Kabel komplett verstaue.

Nach dem Starten komme ich auf jeden Fall ins BIOS, soweit ich das erkennen konnte wurde alles ordnungsgemäß erkannt. Nur die Grafikkarte habe ich nirgendwo erwähnt gesehen.

Jetzt noch eine Frage:

Kann jemand ein Programm empfehlen, um einen Boot-USB-Stick zu erstellen für die Windows 7 iso? Hatte 1-2 gefunden, aber da stand auch mal in den Kommentaren, dass der Stick danach im Eimer war. Also - Empfehlungen? :)

Edit: Achso, welches System es letztlich wurde:

Xeon 1231
ASrock H97 Pro4
Brocken Eco
Crucial MX100 256 GB
be Quiet E10 500W
HIS Radeon R9 280 IceQ
Nanoxia DS 3
Außerdem mein altes Samsung Laufwerk und Samsung HDD

Werde mir aber zeitnah wohl doch noch ne größere HDD organisieren ;)
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Einen Schritt weiter.
Windows und die meisten Treiber sind installiert. Was funktioniert nicht:

1. Seltsamerweise funktioniert meine Maus (MX 518) nur dann, wenn ich sie etwa 1 cm vom Tisch entfernt halte. An einen anderen Rechner ging sie vor einer Woche noch.

2. Die Grafikkarte wird nicht erkannt. Im UEFI wird der PCIe Steckplatz als belegt angezeigt (Function 0 VGA Controller, function 1 HD audio). Der Windows - Gerätemanager zeigt jedoch nur 'Standard-VGA-Grafikkarte' an. Was stimmt hier nicht?
 
TE
H

Harka

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: PC aufrüsten nach langer Zeit

Edit: doch offensichtlich schon. Monitor hängt an der graka.

Edit2: Maus hat sich erledigt, habe die USB - Plätze von Maus und Tastatur getauscht, jetzt passt es.

Edit3: installiert hatte ich bisher die Board Treiber und den AMD catalyst
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten