• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

Keinmand

Software-Overclocker(in)
PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

Hallo zusammen,
bastle gerade an meinem 2t PC herum und brauch dann mal euren Rat !

Hab mir damals diesen Komplett PC gekauft:
Acer Aspire AM3400-U2052 Review - ComputerShopper.com


Doch der reicht nichtmehr aus, obwohl auch schon aufgerüstet ( siehe unten )

Jetzt soll ein neuer gebastelt werden. Ich benutz den PC hauptsächlich für Office-Andwendungen und halt für Spiele zb. Diablo3, BF3, CoD-Reihe, LoL und haufen anderer Spiele.
Es ist mir halt wichtig das die Spiele ordentlich flüssig laufen, auch wenns bei manchen spielen halt einfach nicht geht auf die settings auf Ultra zu bringen.
Auflösung: 1920x 1080 und nur 1 Monitor


Budget naja am besten so günstig wie möglich 300-400€?

der PC wurde schon mit folgenden Teilen aufgerüstet die auch wieder verbaut werden sollen !!
außerdem sollten die teile auch übertaktbar sein falls die leistung echt nichtmehr reichen sollte

- Grafikkarte: HD 7870 XT Boost
- Netzteil 530W Thermaltake SMART 530W
- Cpu-Lüfter: Alpenföhn Panorama

was noch fehlt:
- CPU ? ca 150-200€
- Mainboard ? Asrock z77 pro3 90€
- neuer Ram ? 50-60€
- Gehäuse ? 50-60€
- DVD-Laufwerk ( jetziges ist kaputt )10-20€




hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen


Danke schonmal


mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

Thermaltake Smart 530W

sorry hatte mich vertan
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

Das L7 ist jetzt nicht so das super Netzteil, wie lange hast Du es denn schon :ka: vielleicht kannst Du es ja umtauschen ;)
 
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

Ja, wenn du es noch tauschen kannst, würde ich ein anderes NT nehmen, das L7 ist schon fast museumsreif. ;)
 
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

reichen die CPUs aus damit die graka ungehindert arbeitet ?
 
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

o ja_ die CPU 3350P ist sehr gut, das P sagt es das die CPU keine Grafikkarte hat und dadurch kostet weniger, in 3-4 jahren kannst du noch mal eine bessere Grafikkarte kaufen und die wird noch mal power geben
 
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

ne ist ja nur nen zweit-PC, wenn da mal ne neue reinkommt dann die von meinem Hauptrechner ( GTX670 ) von daher kann der prozessor schon leistung haben ;)

dachte an sowas

Intel® Core

Intel® Core

und falls die leistung nicht mehr reicht einfach übertakten... oder sind die beiden intel dann schon too much ?
 
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

Den i5 3570K kannst du schon nehmen :daumen:
Der i5 2500K ist der Vorgänger, deshalb lieber zum 3570K greifen. Wenn Du aber OC'en willst benötigst DU auch noch ein anderes Board. Z.B. Produktvergleich ASRock Z77 Pro3, Z77 (dual PC3-12800U DDR3), ASRock Z77 Pro4, Z77 (dual PC3-12800U DDR3), ASRock Z77 Extreme3, Z77 (dual PC3-12800U DDR3), Gigabyte GA-Z77X-D3H, Z77 (dual PC3-12800U DDR3), ASRock Z77 Extreme4, Z77 (dual PC3-12800U DD Hier kannst Du je nach geünschter Ausstattung gehen ;) Im Normalfall reicht aber das Pro 3/4 oder Extreme 3 aus :daumen:
Neben dem Board benötigst Du auch noch einen besseren Kühler z.B. einen dieser beiden Produktvergleich EKL Alpenföhn Brocken (84000000029), Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW) | Geizhals Deutschland
 
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

hmmm ist der alpenföhn panorama dafür zu schwach um die cpu kühl zu halten ?
 
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

auch für die gtx 670 hat der i5-3350P genug power, aber wenn du übertakten willst da wird ein bisschen teure
 
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

will ja noch nicht gleich übertakten, nur für die zukunft vorsorgen, da die spiele ja immer mehr und höhere anforderungen stellen oder macht das dann gar keinen sinn soviel geld zu investieren und dann beim übertakten eine mehrleistung von vll ~5-10 fps zu haben ?

edit: man darf ja nicht vergessen das es nur nen zweit gerät ist und der in der Woche Mo - Fr auf höchstens 5Stunden betriebszeit kommt, soll halt zum zeitvertreib sein
 
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

so zum zeitvertreib und als zweit gerät der i5-3350P und eine GTX670 ist richtig gut :))
 
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

gut ich brauch eigentlich nur was schnelleres wie meinen akutellen amd phenom II x6 1035T und da ist alles was bisher genannt wurde wohl deutlich schneller
 
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

Das Thermaltake Netzteil ist definitiv keine Verbesserung. Das hier ist eine Verbesserung : Produktvergleich be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.3 (E9-CM-480W/BN197), be quiet! Straight Power E9 400W ATX 2.3 (E9-400W/BN190), be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.3 (E9-450W/BN191) | Geizhals Deutschland

Das E9 400 Watt reicht. Wenn, dann würde ich den 3570K nehmen. Der 2500K ist auch sehr gut, aber eine Generation älter. Dazu bräuchtest Du ein Z77 Board und nen potenten Kühler.

Gigabyte GA-Z77X-D3H, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Deutschland Alternativ ein Asrock Z77 Pro 3/4 oder Extreme 3/4.

Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Statt dem 3350P empfehle ich den etwa 10,- Euro teureren i5 3470, wegen der IGP.
 
AW: PC aufrüsten bzw komplettneubau ?!

Mainboard leg ich mich mal schonmal auf das Asrock Z77 Pro3 fest, Cpu bin ich noch unentschlossen
 
Zurück