• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC auf Laptop spiegeln / streamen wie am besten?

go2xt

Schraubenverwechsler(in)
Hi ihr lieben,
Ich habe das Problem das ich mein pc im Büro über meinen Laptop steuern und auch spielen will. Ich hatte die Funktion von steam schon versucht aber da ist der farb und leistungs Verlust imens gewesen. So macht es kein Spaß Vor allem muss man an beiden immer bedienen bis es läuft. Gibt es da eine bessere Lösung? HDMI Kabel verlegen mit usb Verlängerung will ich mir erstaparen da Alles renoviert ist.

Ich muss dazu sagen das der Laptop nur ne 0815 Möhre vom Aldi ist für 500€ mit ner GeForce 730m und nem i3
Danke schon für die Ideen
 

spidermanx

Freizeitschrauber(in)
Hallo :

schaue dir das mal an , eventuell ist das ja was ( ich habe meinen Steam Link mal im Sale gekauft für 4,99 Euro ) . Funktioniert auch mit Steam fremden Spielen die man bei Steam hinzufügen muss .

Steam Link on Steam

Lg
 
TE
G

go2xt

Schraubenverwechsler(in)
Hi die Idee ist gut, ich möchte aber nicht nur spielen z.b. Auch Video Bearbeitung da das Flaggschiff im Büro viel mehr power hat für so was. Und ich möchte eingentlich nicht auf den tv wenn es geht. Am liebsten wäre mir das über den Laptop zu machen. Dann kann die Frau Fernsehen und ich zocken oder arbeiten wie auch immer. Weil ein Laptop der real die Leistung bringt wie der normale Rechner liegt bei gut über 2000€
 

airXgamer

BIOS-Overclocker(in)
Also im Prinzip ein Remote Desktop Betrieb?

Unter Linux gibt es da Tools, bzw. da ist das einfach. Unter Windows kenne ich mich da nicht mit aus, sollte aber auch irgendwie gehen.
 

spidermanx

Freizeitschrauber(in)
für deine Videobearbeitung kannst du eventuell Teamviewer benutzen , aber ob das für Spiele geht das weiß ich nicht .

Habe es bei einigen m Netz gelesen , wenn das Spiel im Fenstermodus ausgeführt wird soll es wohl gehen , aber wie gesagt musst du versuchen .

Lg
 
TE
G

go2xt

Schraubenverwechsler(in)
Das ist auch eine gute Idee oder TeamViewer fürs arbeiten und steam dann am Laptop spielen wie kann ich da denn die Farben und Qualität verbessern hat einer das selbe Problem? Und vielleicht schon gut gelöst
 

MDJ

Software-Overclocker(in)
Hi die Idee ist gut, ich möchte aber nicht nur spielen z.b. Auch Video Bearbeitung da das Flaggschiff im Büro viel mehr power hat für so was. Und ich möchte eingentlich nicht auf den tv wenn es geht. Am liebsten wäre mir das über den Laptop zu machen. Dann kann die Frau Fernsehen und ich zocken oder arbeiten wie auch immer. Weil ein Laptop der real die Leistung bringt wie der normale Rechner liegt bei gut über 2000€

Nebenbei: Die SteamLink muss nicht am Fernseher angeschlossen werden, geht auch einfach an einem PC-Monitor. Also eigentlich überall, wo du sie per HDMI anschließen kannst ;)
 

MDJ

Software-Overclocker(in)
Btw: Die SteamLink gibt es gerade bei Steam im SummerSale für 2,75€. Da kann man nicht viel falsch machen ;)
 

lunaticx

Software-Overclocker(in)
Hast du ne Nvidia-Grafikkarte im Büro-PC ?
Dann kannst du das ganze über Geforce Experience testen ... LAN bzw. 5GHz WLAN vorrausgesetzt ...

Geht auch Opensource über Moonlight / Limelight ... bin ich aber aktuell nicht sicher obs die Client / Serverstruktur für Windows gibt ...
 

shadie

Volt-Modder(in)
für deine Videobearbeitung kannst du eventuell Teamviewer benutzen , aber ob das für Spiele geht das weiß ich nicht .

Habe es bei einigen m Netz gelesen , wenn das Spiel im Fenstermodus ausgeführt wird soll es wohl gehen , aber wie gesagt musst du versuchen .

Lg

Teamviewer läuft via Web, sprich der Kram muss erst über die Teamviewer Server laufen und dann zum Laptop.

Für einfache Videobearbeitungen würde ich Remotedesktop von Windows nehmen oder VNC einrichten.

Wegen Gamestreaming hast du mit Steam schon das optimum.
Wenn das über dein WLAN nicht läuft hilft nur Lankabel legen.
Da tuts auch eine andere Software nicht.

Ist die Qualität *******, dann hast du einfach zu wenig Bandbreite.
Steam regelt das ja "automatisch" für dich je nachdem wie schnell deine Verbindung zum Gamimgpc eben ist.

Was musst du denn am Gaming pc noch "bestätigen"? Streame ich auf meinen Wohnzimmer PC muss ich rein gar nix am Gamimg PC anklicken.
ich starte das Spiel am HTPC via Stream und es läuft.

ACHTUNG: Es muss aber JEDES Spiel bevor du es auf dem anderen PC Streams, einmal am normalen Gamimg PC gestartet sein.
Denn dort wird immer noch mal was installiert etc udn das brachteb ei mir den Stream schon mal zum abbruch und zu komischen Fehlern.

Sprich alle Spiele einmal durchstarten, dann läuft es auch mit Steam (sollte die Bandbreite deiner Anbindung ausreichend sein).
 
Oben Unten