• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC am TV, Bild erst nach Reset - Schwarzer Bildschirm HILFE!

TheJoker1987

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo PCGH Forum,

ich habe mir einen neuen Gamer PC zusammengebaut welchen ich an einem TV von Sony per HDMI angeschlossen habe. Seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass ich bei einem Kaltstart (TV und PC sind aus, PC hat aber Strom) einfach kein Bild erscheint.
Erst durch einen Reset direkt am PC bootet der PC normal.

Direkt im Windows 8 merke ich keine Beeinträchtigung beim spielen bzw. arbeiten. Ich fordere den Rechner auch schon sehr stark
z.B. Crysis 3 , 2 Stunden am Stück oder eben andere Games die eine entsprechende Forderung an die Hardware stellen.
Die gesamte HW ist vollkommen neu und das System habe ich ebenfalls neu aufgesetzt.

Da es direkt beim booten passiert schließe ich ein Windows-Treiber Problem aus.

Nun meine Hard- und Software:

Asus P8Z88-i Deluxe (Mini-ITX, neustes Bios)
I7 2600K unter einem Noctua 12 Low Profile
2x 4GB Kingston KVR1333D3N9
Asus Nvidia 660ti Direct Cu 2 Top
Intel 520 SSD 120GB
Western Digital 1TB Blue (EZEX Serie)
Be quiet e9 580W mit CM
Sony Bravia 755hx
Windows 8 Pro 64Bit

Ansonsten wäre noch eine ältere 1TB Festplatte per USB 2.0 angeschlossen, ein Xbox Reciever für den Wireless Controller und ein eine Logitech Tastatur Wireless K400r.

Mittlerweile bin ich echt ratlos, habe nun schon den kleineren TV aus einem anderen Zimmer geholt und versuche den mal morgen früh um zu sehen wo genau das Problem liegt. Verkabelt wurde eigentlich alles so wie es sein muss, also Graka hat die beiden Stromkabel drin usw.

Den MemOk! Button habe ich auch schon mehrmals gedrückt ohne einen Erfolg!

Die Tatsache, dass der PC ansonsten immer top funktioniert und wirklich jedes mal immer nur ein Reset notwendig ist
lässt mich eher auf ein HDCP Problem mit dem Tv schließen, bitte wirklich dringend um Hilfe!

Danke schon mal an alle produktiven Antworten! ;)
 
TE
T

TheJoker1987

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey,

habe ich gestern schon gemacht einmal ein Amazon Basic Kabel und dann ein stink normales Kabel, bei beiden kommt das Problem...
Als ich eben nach Hause gekommen bin habe ich es nochmal ausprobiert und da kam der Fehler erneut, heute morgen z.B. nicht!

Habe gestern die Graka kurz rausgemacht und wieder reingesteckt
BIOS CMOS reset per Jumper,
Alle Kabel kontrolliert (ein interner USB Anschluss/ Stecker war etwas weit draußen, der Q-Adapter ebenfalls)
Dann habe ich noch einen RAM Riegel getauscht, an den ersten komme ich nicht wirklich ran da der CPU Kühlkörper genau drüber sitzt.

EDIT:

So habe nun mal den TV per DVI angeschlossen und nehme den PC für 2-3 Stunden komplett vom Strom
und morgen früh auch... Ton bekomme ich ja auch über DVI...

Achja mir ist noch was augefallen ich nutze seit der neuen HDD ein weiteres Stromkabel für diese.
Das hatte ich vorher nicht! Keine Ahnung ob das relevant ist.

Eben habe ich noch flott wärend des "Black Screens" das HDMI Kabel vom Bravia abgemacht und an einen LG gehangen
in der Hoffnung das dort etwas zu sehen ist... Fehlanzeige... ich sehe nur eine große Aufschrift "KEIN SIGNAL"

Getauscht habe ich am System eigentlich nur die WD Festplatte von welche noch nicht mal gebootet wird
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

TheJoker1987

Komplett-PC-Käufer(in)
Werde ich probieren! Bis dann und Vielen Dank!uzie

Problem ist das immer eine gewisse Zeit dazwischen sein muss, also so richtig reproduzierbar ist der Fehler nicht!

EDIT:

Kann es denn sein das eine scheinbar tadellos funktionierende HW sowas
verursacht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Durch ein update wäre so was möglich, aber nur dann, wenn es bei bereits geladenem Windows auftritt. Wenn es nicht mal ein Bild bis zum BIOS gibt, wäre das nicht softwareseitig zu erklären. Geht es denn auch nicht, wenn der PC auch GANZ vom Strom weg war? Dazu könntest Du am Netzteil den Ein/Ausschalter nutzen.
 
TE
T

TheJoker1987

Komplett-PC-Käufer(in)
Deinen Gedanken teste ich gerade also ich bin um 18 Uhr weg, PC war vom Strom, DVI statt HDMI Kabel genutzt (DVI auf HDMI Kabel) und neue HDD habe ich komplett abgeklemmt und er lief... Das war jedoch neulig auch schon so... ka wie viel Zeit dazwischen sein muss für das Phänomen...

Ich berichte dann morgen wenn ich munter bin!

EDIT:

Falls noch jemand eine Idee hat, immer her damit! Bin mir aber momentan sehr sicher das ich das Problem erst seit der neuen HDD habe, (2. HDD für Games usw.) vorher hatte ich genau das selbe Modell drin, welche mir aber zu laut war

Habe gerade in einem Thread gelesen, dass es bei manchen sogar die Steckdosen leiste betroffen hat! Also ich gestehe das nur so ein billig Ding von Ikea und das Netzteil hat ja 580W

ERNEUTER EDIT:

So HDD hatte ich abgeklemmt aber Strom auf dem System gelassen,
nun startet er kurz geht wieder aus mehreremale, hab nun die memok! taste auf
dem board gedrückt und er fährt hoch, mich wundert das die externe usb hdd jedesmal mit anläuft was den ganzen bootvorgang erheblich in die länge zieht...
also ist die nun auch ab!

ich bin mir sicher das es mit der grafikkarte schonmal funktioniert hat bzw. das von den 4 Karten
die ich getestet habe bei keineg so ein scheiß war


GANZ NEU:

Als ich habe momentan eher die externe Festplatte in Verdacht, der Bootvorgang zieht sich dadurch extrem in die Länge, zumindest hatte ich sie letztens abgeklemmt vom USB da ging es und habe sie gestern Nacht rangemacht und siehe da heute morgen ging es wieder nicht... evtl ein Zufall... das sehe ich ja heute nachmittag und morgen früh!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

TheJoker1987

Komplett-PC-Käufer(in)
So ich wollte mal meinen eigenen Thread wiederbeleben ...

Also nach wie vor besteht das oben genannten Problem :(

Ich bekomme definitiv nach einem Kaltstart kein Signal auf meinen Sony HX755

Folgendes habe ich probiert:
- Grafikkarte ein und ausgebaut
- Kabel beim Netzteil getauscht
- Stecker beim 2 PIN Power-On Switch getauscht (den vom Reset genommen).
- Alle Festplatten, Adapter usw. abgeklemmt
- BIOS Update Board
- HDMI Kabel getauscht durch ein DVI auf HDMI Kabel
- Anschluss am TV getauscht

Was mir aufgefallen ist, starte ich den PC per Handy-App über Wake on LAN , geht es!!!

Wenn noch jemand eine Idee hat bitte ich ganz ganz dolle um Hilfe!
Ansonsten ist es das stabilste System was ich jemals hatte, kein Bluescreen, kein Absturz nichts!
 
Oben Unten