• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC Absturz - erst wegen Headset jetzt wegen Kernel-Power

nichtleon

Schraubenverwechsler(in)
Guten Morgen alle miteinander,
ich habe mir schon öfters über den Discord Server helfen lassen. Nur wissen die Leute von dort nicht mehr weiter deshalb ich mich nun im Forum von PCGH melde.

Vor gut einer Woche hatte ich ständige Probleme das mein Rechner ständig beim Zocken abgeschmiert ist. So wie wir auf den Discord-Server herausgefunden haben liegt es an meinen Headset (Windows Ereignisanzeige Ereignis-ID: 10111)
1608714055281.png


Nun habe ich in letzter Zeit meine Bluetooth Kopfhörer (von JBL) benutzt - seitdem keine Probleme mehr gehabt. Nur gestern hatte ich erneut einen Absturz und bei der Ereignisanzeige sehe ich das Anscheinend Ereignis ID "41" - Kernel-Power - der Grund ist.

1608714169876.png

1608714186723.png


Hoffe ihr könnt mir bei diesem Problem weiterhelfen, damit ich meinen PC nutzen kann oder dass er z. B. zufällig beim Surfen mit Firefox abstürzt.

Liebe Grüße
@nichtleon
---------------
Mein PC:
AsRock B450M Pro4
CPU: Ryzen 3 3200G
GPU: ASUS Radeon RX 580 OG
RAM: 2x8GB 3200Mhz
Netzteil: beQuiet Pure Power 550W
 
Zuletzt bearbeitet:

DarkG4m3r

Freizeitschrauber(in)
Hallo!

Hier mal ein paar Schritte die du versuchen kannst, wollte das händisch zusammenschreiben, aber die Webseite beschreibt es gut: *klick*.

Wichtig wäre BIOS update und die Energieoptionen. Warum auch immer, Ryzen macht da hin und wieder Probleme.

Danach müsste man ans eingemachte... RAM testen, Netzteil prüfen, usw usw. Die sind auch hin und wieder mal schuld.
Aber das würde ich erst angehen wenn du die obigen Schritte probiert hast.

Grüße aus Italien. :)
 
TE
N

nichtleon

Schraubenverwechsler(in)
Hallo!

Hier mal ein paar Schritte die du versuchen kannst, wollte das händisch zusammenschreiben, aber die Webseite beschreibt es gut: *klick*.

Wichtig wäre BIOS update und die Energieoptionen. Warum auch immer, Ryzen macht da hin und wieder Probleme.

Danach müsste man ans eingemachte... RAM testen, Netzteil prüfen, usw usw. Die sind auch hin und wieder mal schuld.
Aber das würde ich erst angehen wenn du die obigen Schritte probiert hast.

Grüße aus Italien. :)
Hey, diese Website habe ich persönlich auch schon entdeckt! Habe auch schon alles gemacht.
Bios ist up-to-date. Netzteil hab ich letztens schon gewechselt in der Hoffnung.
Ich hoffe einfach nicht das meine Grafikkarte daran schuld ist... :(
 

JerseyPlayez

Kabelverknoter(in)
Dann würde ich auch, wie oben schon angedeutet
- Jeden RAM-Riegel einzeln testen
- Mem-Test mehrmals (idealerweise über Nacht) durchlaufen lassen
- Wenn möglich ein alternatives Netzteil ausprobieren
 

Richu006

Software-Overclocker(in)
Also Kernel 41... ist ja nicht ein Problem, sondern einfach ein Symptom von einem Problem.

Der Rechner stürzt also einfach so beim Surfen ab? ohne Last?
 
Oben Unten