• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

PC 1500-2000€

RuinerWingl

Schraubenverwechsler(in)
Aktuelle PC-Hardware
10 Jahre alte Kiste, die schon beim Abspielen von YT in die Knie geht und Demut zeigt.
Ich möchte
Neuen PC zusammenstellen
Monitor(e)
1440p 144Hz
Budget
1800
Kaufzeitpunkt
Sofort
Anwendungszweck
  1. Spielen
  2. Video-Schnitt/-Rendering
  3. Bildbearbeitung
Zusammenbau
Nein, ich baue selbst
Speicherplatz SSD (in GiByte)
2000
Meddl Loide,
mein Alter PC gibt seinen Geist auf und es muss ein neuer her.
Ich möchte Spiele in WQHD zocken.
(Singleplayer Games wie Cyberpunk, RE4, Lords of the Fallen und zusätzlich noch Killing Floor und Guild Wars 2)

Auf Raytracing lege ich nicht wirklich wert.
Nebenbei will ich noch schneiden, rendern und hochladen. (Hobby)
Gegebenenfalls möchte ich mich an Blender versuchen. (Einsteiger)

Das ist die Konfig, die ich mir zusammengestellt habe.


Fragen:
Sind 850W Overkill? Glaub, dass 650W langen sollten, oder?

Würde die 7800 XT auch ausreichen, um Spiele solide in 1440p wiederzugeben oder sollte ich doch tiefer in die Tasche greifen für die 7900 XT. Relation Geld zu Leistung sehe ich da nicht wirklich, aber belehrt mich eines Besseren.

Vom Mainboard hab ich null Ahnung. Sah solide aus, deswegen habe ich das reingepackt.

Meddl off
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
Nebenbei will ich noch schneiden, rendern und hochladen. (Hobby)
Gegebenenfalls möchte ich mich an Blender versuchen. (Einsteiger)

Ich werfe mal den 14700K in den Raum...

Das ist die Konfig, die ich mir zusammengestellt habe.

Grundsätzlich sehr solide :daumen: wobei man beim CPU Kühler noch einige Euronen sparen könnte...

Sind 850W Overkill? Glaub, dass 650W langen sollten, oder?

Gerade bei einer 7800 XT würden auch 550W gut reichen.

Würde die 7800 XT auch ausreichen, um Spiele solide in 1440p wiederzugeben oder sollte ich doch tiefer in die Tasche greifen für die 7900 XT.

Du wirst halt mit der 7900 XT noch etwas länger Ruhe/mehr Luft nach oben haben. In der Theorie kann auch eine RX 6600 WQHD darstellen und je nach (Alter des) Spiel(s) auch brauchbare Bildraten liefern...
 
Hallo!


Die Config sieht gut aus. Nur würde ich ein anderes Gehäuse nehmen. Das hat eine geschlossene Front.
Und hitzt sich dadurch schneller auf. Nimm lieber eins mit Mesh-Front.

Die hier haben einen deutlich besseren Airflow:



 
Zurück