• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Passende 7.1 Soundkarte für TX-NR 818 Verstärker über Asus 970 Pro Gaming / Aura

Hauke76

Kabelverknoter(in)
Passende 7.1 Soundkarte für TX-NR 818 Verstärker über Asus 970 Pro Gaming / Aura

Hallo.

Ich bräuchte da mal Hilfe bei Soundkarten. Mein Soundchip des Asus 970 Pro Gaming / Aura verursacht hin und wieder Rückkopplungen (konstanter durchgehender Ton). Der Ton geht über optisches Kabel direkt in den Onkyo TX-NR 818.
Aufhören tut das erst nach vielen Minuten von selbst oder wenn ich ein anderes Audiosignal einspeise (Musik, Video etc.). Mein voriges uralt Mainboard hatte eine Soundkarte,(welche aber nur mit besagtem Board geht) und dort hatte ich die Probleme nicht.

Jetzt muß eine neue gebrauchte Soundkarte her. Folgende Karten könnte ich mirvgebraucht leisten:

Soundblaster X-Fi Titanium

Soundblaster X-Fi Xtreme Audio

Soundblaster Audigy RX

Asus Xonar DX / DS

Asus Xonar D1 / D2

Da ich viel Serien übers Netz schaue und öfters mal Musik über den PC höre ist mir ein guter Klang wichtig.
Am günstigsten komme ich an die Xtreme Audio oder Titanium ran, die haben auch einen regulären optischen Anschluß. Bei den Asus von privat ist das so eine Sache, ob der Adapter mit bei ist.
Welche wäre den generell empfehlenswert? Ach ja, die vorige Karte bei meinem uralt Mainboard war eine abgespeckte X-Fi Xtreme Audio und die hatte einen ganz guten Klang.

Über Hilfe wäre ich echt dankbar.

Mit besten Grüßen
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Passende 7.1 Soundkarte für TX-NR 818 Verstärker über Asus 970 Pro Gaming / Aura

Die Soundkarte ist komplett irrelevant für die Klangqualität. Die "Soundkarte" sprich D/A Wandler ist in deinem Fall der Onkyo.

Schließ deinen Rechner einfach per HDMI am AVR an.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
TE
H

Hauke76

Kabelverknoter(in)
AW: Passende 7.1 Soundkarte für TX-NR 818 Verstärker über Asus 970 Pro Gaming / Aura

Das geht nicht, weil ich dann nicht mehr 1080p mit dem PC auf den Fernseher fahren kann, das Bild ist dann zu groß. Auf die Idee bin ich schon lange gekommen. Außerdem habe ich ja nach Erfahrungsberichten zu den Soundkarten gefragt und nicht, wie ich mein Problem umgehen kann.
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: Passende 7.1 Soundkarte für TX-NR 818 Verstärker über Asus 970 Pro Gaming / Aura

Also eigentlich sollte sich am Setting gar nichts ändern, wenn du eine andere Soundkarte einbaust, da das Signal digital bis zu deinem Verstärker geleitet wird. So gesehen macht eine neue Soundkarte keinen Sinn (das Problem dürfte bleiben). Beschreib mal den Ton etwas genauer, evtl. ist es ja dieses Problem: Tonwiedergabe am PC: Wenn Sie ein 50-Hertz-Brummen stört

Das geht nicht, weil ich dann nicht mehr 1080p mit dem PC auf den Fernseher fahren kann, das Bild ist dann zu groß.
Der "Onkyo TX-NR 818" kann afaik Video bis 4K ausgeben. Wenn da irgendwas an deinem Bild zu groß ist, dann ist das mit Sicherheit eine Einstellungssache (am PC, dem Verstärker oder dem TV).
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Passende 7.1 Soundkarte für TX-NR 818 Verstärker über Asus 970 Pro Gaming / Aura

Das geht nicht, weil ich dann nicht mehr 1080p mit dem PC auf den Fernseher fahren kann, das Bild ist dann zu groß. Auf die Idee bin ich schon lange gekommen. Außerdem habe ich ja nach Erfahrungsberichten zu den Soundkarten gefragt und nicht, wie ich mein Problem umgehen kann.

Ja, das ist normal, dafür gibt es die Skalierungsoptionen der Grafikkarte oder dein TV eine JustScan Funktion (oder wie sie auch heißt)
Übertragung mit HDMI bringt dir generell ein zu großes Bild als DVI/VGA.
Genaueres findest du mit 2 Sekunde Google "HDMI Bild zu groß"

Auch mein Tipp: Verzichte auf die Soundkarte und übertrage mit HDMI Bild und Ton. Ist das Aktuellste was du momentan machen kannst.
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Passende 7.1 Soundkarte für TX-NR 818 Verstärker über Asus 970 Pro Gaming / Aura

Das geht nicht, weil ich dann nicht mehr 1080p mit dem PC auf den Fernseher fahren kann, das Bild ist dann zu groß. Auf die Idee bin ich schon lange gekommen.


Versuch mal google zu bemühen. Entweder mit Overscan im TV rumspielen oder wenn dieser diese Funktion nicht bietet über den Grafikkarten Treiber.

Außerdem habe ich ja nach Erfahrungsberichten zu den Soundkarten gefragt und nicht, wie ich mein Problem umgehen kann.

Eine Soundkarte macht aber keinen Sinn. Das ist rausgeschmissen Geld, da du sie im Endeffekt gar nicht nutzt.
Da hilft der ein Erfahrungsbericht über etwas was du eh nicht hören wirst, kein Stück weiter :ugly:


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
TE
H

Hauke76

Kabelverknoter(in)
AW: Passende 7.1 Soundkarte für TX-NR 818 Verstärker über Asus 970 Pro Gaming / Aura

Wo genau finde ich denn diese Funktion in der Nvidia Systemsteuerung?
 
TE
H

Hauke76

Kabelverknoter(in)
AW: Passende 7.1 Soundkarte für TX-NR 818 Verstärker über Asus 970 Pro Gaming / Aura

Hallo. Kleiner Nachtrag. Ich bedanke mich bei allen, für die vielen Hinweise, die mir bei meiner Problemlösung geholfen haben. Alles läuft, dank der gefundenen Scanfunktion meines Fernsehers :-). Jetzt habe ich ein Kabel weniger. Vielen Dank und einen schönen Abend noch.
 
TE
H

Hauke76

Kabelverknoter(in)
AW: Passende 7.1 Soundkarte für TX-NR 818 Verstärker über Asus 970 Pro Gaming / Aura

Nachtrag 2.0: Anscheinend ist die Rückkopplung (oder was das auch ist) immer noch da, trotz HDMI. Wie gesagt, mit meiner alten Soundkarte hatte ich nicht solche Probleme. Es ist das selbe Gehäuse, der selbe AV Verstärker, das selbe Netzteil, die selbe Grafikkarte, die selben Festplatten und das selbe DVD Laufwerk. Langsam bin ich mit meinem latein am Ende :-S
 
Oben Unten