Palit GeForce RTX 4090 GameRock Spannungsversorgung.

Dimitri

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

hätte da mal eine Frage zu der oben genannten Grafikkarte.
Ich könnnte diese zu einem guten Preis bekommen. Sie war eins der Modelle
die ich kaufen wollte. Leider ging ich bei allen leer aus. Nun hätte ich die Möglichkeit
eine zubekommen. Nur lese ich jetzt vermehrt das es mit der Spannungsversorgung bei
dieser Karte nicht so aussieht wie bei anderen Karten. Selbst die FE scheint da mehr VRMs
zubesitzen. Meine Frage ist gibt es schon einige im Forum die eine besitzen?
Karte wird von mir nicht OC, sondern eher UV mit Framelimit betrieben.

Über Infos oder dergleichen würde ich mich freuen, denn allzulange wird das Angebot nicht mehr gehalten.
 

Baer85

Freizeitschrauber(in)
Ich habe nur davon gehört. dass man das Powerlimit nur auf 500W setzen kann anstatt der 600W der FE. Aber das spielt nur eine Rolle wenn man Übertakten möchte. Ansonsten habe ich bisher nichts negatives gehört.

Nachtrag: Hab gerade noch etwas gefunden. Die GameRock hat nur ein 16+3 VRM während die FE wohl 20+3 hat. Aber auch da spielt das nur eine Rolle beim Übertakten. Jedenfalls wenn ich das richtig Verstanden habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
D

Dimitri

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Antwort. Ja genau diese 2 Punkte sind es die mich zögern lassen. Nur lässt keiner irgendein Kommentar dazu ab von den Testern :). Wenn es sich wirklich nur ums OC Potencial dreht wäre mir das egal.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
So lange du die Karte so betreibst wie der hersteller es vorgesehen hat (450W max) ist das alles völlig irrelevant. Erst Recht dann, wenn du die Karte an ihrem weitaus sinnvolleren da weitaus effizienteren Betriebspunkt betreibst (300-350W).

Ob die Karte jetzt 500 oder 600W erlaubt ist frühestens dann interessant wenn du mit aller Gewalt das letzte MHz rausquetschen willst, nicht für "Normalbetrieb". ;-)
 

Baer85

Freizeitschrauber(in)
Hab die Infos von der Seite


Ist aber auf Englisch.
 

Crush4r

Freizeitschrauber(in)
Ist bei der Karte Kein Problem. Sowohl Temperaturen als auch spannung und TDP und Powerlimit. rennt absolut perfekt bei mir.

Habe allerdings auch das Powerlimit auf 70% gesetzt. in games unterschiede innerhalb der messtoleranz und peakt nur bis etwa 325W

da fühlt sich die karte absolut pudelwohl! komme nicht über 66°C

der Mitgelieferte Adapter hat aber nicht umsonst nur 3x 8 pin anstelle der 4x8 Pin
 
TE
TE
D

Dimitri

Schraubenverwechsler(in)
Dann sieht das ja alles soweit gut aus. Danke für die Antworten. Freut mich auch zuhören das sie bei dir gut läuft. So in den Bereich 300-325 Watt wollt ich auch kommen. Dann werd ich das Angebot wohl annehmen.
 

Mottekus

Software-Overclocker(in)
der 4. ist für alles über 450w. Mit 3xPin sind die 450 als 100% PT laufend. Der 4. lässt ein PT von 133% (600w) zu.
OC bringt bei den Karten nichts. PT senken ist unfassbar geil bei der 4090
 

Micha0208

Software-Overclocker(in)
Bei mir lag der Vierzack bei. Reicht aber wohl, wenn man nur 3 anschließt (schaut aber auch doof aus).
Da mein Gehäuse geschlossen ist (Define 7 ohne Glasfenster) ist mir das Aussehen egal.

Was mich am Adapter stört, ist das er so unflexibel ist und man aufpassen muß den so zu legen, dass kein starker Druck auf den Anschluß der GPU ausgeübt wird beim schliessen des Seitenteils.

Aus meiner Sicht hätte der Adapter 90° nach unten abgewinkelt sein sollen. Das wäre optimal gewesen, aber natürlich nur für die Leute bei denen das Netzteil unten sitzt.
 

AzRa-eL

Volt-Modder(in)
Aus meiner Sicht hätte der Adapter 90° nach unten abgewinkelt sein sollen. Das wäre optimal gewesen, aber natürlich nur für die Leute bei denen das Netzteil unten sitzt.
Kommt Ende Oktober von Cablemod:


Aber ja, du hast recht. Schade, dass sowas nicht von Haus aus im Karton dabeiliegt. Denen ist doch auch klar, dass die 4090 ein Monster ist, womit einige wohl Probleme im Case haben könnten.
 

Reflexxx

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe genau die selben Bedenken gehabt wie der Ersteller dieses Threads. Habe die Grafikkarte letzte Woche eingebaut . Die Performance ist wie bei anderen 4090 fantastisch. Die Temperatur geht bei mir, unter Volllast, nie höher als 60°C. Jedoch habe ich viel Gejammer bezüglich des "schwachen" VRMs auf Reddit und co gelesen. Insbesondere der dadurch entstehende Kastration für die Overclocking Möglichkeiten. Inwiefern man eine Grafikkarte overclocken sollte, die schon ab Werk ein echtes Leistungsmonster ist, entzieht sich meiner Meinung nach jeglicher Logik.

Also wer nicht die Ambitionen besitzt Benchmark Weltrekorde via Overclocking aufstellen zu wollen, wird mit der Karte als "Casual"-Gamer vollends zufrieden sein.
 

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied

k1ck4ss

Komplett-PC-Käufer(in)
Verstehe dein Problem nicht, die sind alle lagernd:
ok, ich hab noch nicht geguckt, war länger offline im Urlaub. Zuletzt hieß es "irgendein wilder Shop in Finnland hat die Dinger, aber im Rest der EU sieht es noch mau aus"
 
Oben Unten