• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Overclocking

Specialmaroc

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich wollt immer schon mal wissen was da genau passiert beim OC, so wie Ich sehe ist der I7 4770 k@3500Ghz = 4 Kerne Auslastung, und bei 3900Ghz = 1 Kern Auslastung. Right ??? Also wenn man in Foren liest 4770k@4.5Ghz bezieht es sich auf max, sprich 1 Kern oder läuft der Prozzi dann auf 4 Kerne und geht dann noch mal in den Boost auf 4.9Ghz. Und taktet er sich dann noch runter in den 800er MHz Modus, oder entfällt der beim übertakten und er läuft dauerhaft auf 4.5Ghz. Vor allem was bringt es in der Realität außer SLI oder Crossfire Gespanne für eine Single Graka. Ich meine ich kann mir nur denken das es eventuell für Yafaray gebraucht (Raytracing)wird. Also warum übertakten Leute die nur zocken außer (Skyrim, Total Rom 2 etc) obwohl da es auch Patches gibt und der Rest grakalastig ist, da jeder mittlerweile 1080p zockt und ein 4770k nicht in schwitzen kommt ??? Erklärt es mir bitte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fox2010

Software-Overclocker(in)
Also bei einem i7 mit 3.5GHZ der auf 4.2 getaktet wird da die wenigsten 4.5 schaffen laufen alle kerne auf den 4.2GHZ also nicht nur einer.
Auch wenn der Turbo Aktiv ist geht er nicht über die 4.2GHZ, was es dir bringt es bringt etwas mehr Leistung, ist das selbe wie warum kauf ich eine neue Intel CPU sofern es doch die 2Jahre alte es auch tut, bringt dir einfach mehr Punkte in Benchmarks und in CPU lastigen Spielen bringt es zwar nur minimal ein paar FPS mehr aber meist steigen die Minimum FPS etwas.

Sofern man sich schon eine K CPU kauft und einen mehrpreis von 40Euro zahlt gegenüber einer non k oder dem Xeon sollte man auch die Leistungsreserven die einem sogesehen geschenkt werden freischalten mit dem Overklocking, sonst braucht man auch kein Z87 oder Z97 Board und keine K CPU :).

Und ja er taktet sich genau so runter wie wenn du ihn nicht Overklockst.
 
TE
S

Specialmaroc

Komplett-PC-Käufer(in)
Und sry nochmal, was ist mit Minecraft zB. Da läuft es ja nur auf einem, und die OC alle immer aktiviert ist ?
So jetzt hab ichs aber, das waren alle Fragen die Ich dazu wissen will ;)
 

Kusarr

Software-Overclocker(in)
1. benutz die Editierfunktion! Mehrfachposts sind nicht gern gesehen!

2. Die Leistung ist eig immer auf allen kernen gleich. Wie soll das gehn, dass Kern 1 4Ghz hat, Kern 2 3,5Ghz etc ...
 

minicoopers

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Aber bei @stock läuft der Prozzi bei 3.9 auf 1 Kern oder 4.
Wenn nur ein Kern ausgelasetet wird, dann taktet der bis 3,9Ghz.
Wenn mehr Kerne ausgelastet werden, dann ist der Max. Takt etwas geringer.
Soweit ich mich erinnere ist es immer 100 mhz weniger, je mehr Kerne beansprucht werden. Finde aber gerade das schaubild nciht.

Mit OC kannst du auch HT weiter nutzen. Das wird nciht beschränkt. Nur der Turbo ist dann nciht mehr so wie vorher, also nciht mehr so gestaffelt.

WEnn Du die CPU auf z.B. 4 Ghz übertaktet hast, laufen alle kerne mit 4 Ghz, auch wenn nur eine ausgelastet ist
 

shadie

Volt-Modder(in)
Normalerweise schaltet man beim OC die Turbufunktion aus da die nur zur Instabilität führt.

Das heißt stellt man nen Multi auf 45 und FSB 100 hat man 4,5ghz auf ALLEN kernen.


bei extreme OC werden meines WIssens nach sogar die Stromsparfunktionen deaktiviert, das heißt dann taktet der gar nicht mehr runter
 
Oben Unten