• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Jetzt ist Ihre Meinung zu Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr
 

Killermarkus81

Software-Overclocker(in)
Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Wo kann ich bestellen???

Hab Gestern meinen alten Q 9550 ins neue Gehäuse verfrachtet!
 

Nachtmensch

Kabelverknoter(in)
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Wann fällt endlich die NDA? Ich brauche noch viel mehr Tests um meinen Q6600 in Rente zu schicken! :D
 

Hleothoron

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Blöde Frage: Fällt nicht heute das NDA?

Edit: zu langsam :D
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Also, entgegen den Befürchtungen ist Ivy sehr gut übertaktbar für den Alltagsbetrieb zwischen 4 und 4,5 GHz und sehr gut übertaktbar für extrem-Benches unter LN2.
Nur die Leute "dazwischen", denen 4,5GHz zu wenig ist aber LN2 im Alltag zu umständlich (:ugly:) schauen in die Röhre.
 

Playa

PC-Selbstbauer(in)
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

In meinen Augen, hat die Ivy immernoch ein Problem mit der Wärmeabfuhr/Wärmeverteilung.

Schließlich erreicht sie bei 4 ~ 4,5 GHz schon eine recht hohe Temperatur. Wo hingegen eine LN2 Kühlung es problemlos hinkriegt die bis ins Jenseits in punkto Taktraten zu katapultieren ... :schief:

Vielleicht kriegt aber Intel mit späteren Steppings es noch auf die Reihe, das Mittelfeld (die Oc'er ! :D ) auch glücklich zu bekommen ! :daumen:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

In meinen Augen, hat die Ivy immernoch ein Problem mit der Wärmeabfuhr/Wärmeverteilung.
Das ist eben der Preis dafür wenn man die Transistoren immer dichter zusammenpackt und die Fläche des Dies immer weiter verringert...
 

erwinh

Kabelverknoter(in)
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

warum die transistoren immer weiter zusammenpackt dachte die linse die das aufs die brennt wird verkleinert ?
naja ich wart mal auf ausfürhliche benchmarks ob sich er der umsteig von 920 auf 3770 wirklich lohnt oder doch ne schellere gpu als meine Zotac AMP² 470 sinvoller is
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

warum die transistoren immer weiter zusammenpackt dachte die linse die das aufs die brennt wird verkleinert ?
Tri-Gate Transistoren haben (laut Intel) von sich aus bereits eine 50% höhere packungsdichte - völlig egal welcher Fertigungsprozeß angewandt wird.
Und wenn nun zusätzlich noch in 22nm produziert wird sind eben pro Quadratmillimeter mehr Transistoren unter der Haube die Wärme abgeben.

Zu deiner Frage mit Aufrüsten: In den allermeisten Spielen wird es viel sinnvoller sein, deine 470 zu erneuern als die CPU zu ersetzen - nebenbei gesagt ist der i7 920 grade im D0 Stepping sehr taktfreudig, da kannst du also zur Not deinem alten noch etwas beine machen wen nötig (siehe sig - mit Glück sind 4 GHz kein problem) ;-)
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Das ist eben der Preis dafür wenn man die Transistoren immer dichter zusammenpackt und die Fläche des Dies immer weiter verringert...

Und da haben wir wieder den Beweis das der Chip für Gamer ein Flop ist.

Man stelle sich mal vor man hätte einfach bloß die Sandy Architektur in 22nm auf ein typisches Sandy DIE geprintet, mit entsprechend großen Zwischenräumen um das ursprüngliche DIE weiterhin flächig zu benetzen.

6Ghz wären möglich, Preise um die 400€ realisierbar. Das wär sogar für Intel interessant geworden. Dieser 3D Murks ist seiner Zeit vorraus. Können wir vielleicht gebrauchen wenn die neuen Konsolen mit 16 Kernen antreten. :daumen:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Man stelle sich mal vor man hätte einfach bloß die Sandy Architektur in 22nm auf ein typisches Sandy DIE geprintet, mit entsprechend großen Zwischenräumen um das ursprüngliche DIE weiterhin flächig zu benetzen.

6Ghz wären möglich, Preise um die 400€ realisierbar. Das wär sogar für Intel interessant geworden. Dieser 3D Murks ist seiner Zeit vorraus. Können wir vielleicht gebrauchen wenn die neuen Konsolen mit 16 Kernen antreten. :daumen:

Naja 6GHz vielleicht nicht aber wohl mehr als jetzt da magst du Recht haben. Dummerweise ist die Produktion von kleineren Dies viiiiiiel billiger für Intel und das OC-Potential für die Masse der Kunden kein expliziter Kaufgrund, daher wirds wohl so gemacht wies ist.
Die 3D-Transis halte ich eigentlich gar nicht für Murks - immerhin sind sie Effizienter als ihre Vorgänger - nur weil man den Chip außerhalb seiner Specs nicht mehr so prügeln kann ist ja nicht die Technik schlecht.
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Bei den Herstellungskosten macht Intel sicher einen Sprung nach vorne, aber nicht beim Image der Gamersparte. Es lässt sich ein Prozessor bei MM sicherlich besser verkaufen wenn da magische 4,5Ghz auf der Packung stehen, am besten noch garniert mit einem "Up to 5Ghz @ Turbo".

6-6,5Ghz wären mit Wakü drin gewesen, ich schwör.....vielleicht kommt da ja noch was.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Und da haben wir wieder den Beweis das der Chip für Gamer ein Flop ist.
Sorry, aber was ist das für ein Quatsch? Out of the Box gibt's für Gaming nichts besseres als einen Core i7-3770K, vor allem nicht für unter 300 Euro.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Bei den Herstellungskosten macht Intel sicher einen Sprung nach vorne, aber nicht beim Image der Gamersparte.

Vielleicht (zumindest bei den hardcore OClern) - aber was will denn der Gamer sonst kaufen der ein sehr sehr schnelles System haben will? Nen Bulldozer? :ugly:
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Sorry, aber was ist das für ein Quatsch? Out of the Box gibt's für Gaming nichts besseres als einen Core i7-3770K, vor allem nicht für unter 300 Euro.

Aber verglichen mit dem 2700K tut sich nicht gerade viel, oder täusche ich mich da?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Aber verglichen mit dem 2700K tut sich nicht gerade viel, oder täusche ich mich da?

Out-of-the-Box?
Naja... 5% mehr Leistung bei 77 statt 95W. Was für einen Refresh (mehr ist Ivy im Prinzip nicht, nur ein Shrink von Sandy - nichts neues) gar nicht schlecht ist oder? ;)
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Out-of-the-Box?
Naja... 5% mehr Leistung bei 77 statt 95W. Was für einen Refresh (mehr ist Ivy im Prinzip nicht, nur ein Shrink von Sandy - nichts neues) gar nicht schlecht ist oder? ;)

77W vs 95W ist ja erstmal nur die TDP, da bin ich auf reale Verbrauchswerte gespannt.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

77W vs 95W ist ja erstmal nur die TDP, da bin ich auf reale Verbrauchswerte gespannt.

Klar, aber die realen Verbrauchs werte müssen innerhalb der TDP sein und sind somit niedriger - da ich nicht glaube dass die Sandys in der Realität alle weniger als 77W verbrauchen (die Sandys dürfen es zwar, aber die Ivys müssen):D
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr


Wen interessiert denn hier Out of the box ? Ausserdem, was ist bei einer K-CPU überhaupt out of the Box ?

Wenn die Ivy in Games nur bis 5% mehr IPC bringt, dann ist, bei den bißher bekannten OC Resultaten der beiden, die Sandy besser. Wenn die Ivy 10% mehr IPC hat, dann kann sie ihre Taktschwäche kompensieren, dann würd ich sagen OK, die Ivy ist vorzuziehen schon wegen PCI-E 3.0. Ich würd das nicht unbedingt als Quatsch bezeichnen, sondern als eine nüchterne Abwägung.
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Vielleicht (zumindest bei den hardcore OClern) - aber was will denn der Gamer sonst kaufen der ein sehr sehr schnelles System haben will? Nen Bulldozer? :ugly:

Guter Gedankenansatz. Man stelle sich vor das AMD einen alten ordinären Phenom "8" Kerner in geshrinkt raus bringen würde. Dann würde AMD heute wirklich gegen Intel um den Sieg kämpfen. Und das soll jetzt das große 3D Meisterstück sein ?
 

Baer.nap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Wen interessiert denn hier Out of the box ? Ausserdem, was ist bei einer K-CPU überhaupt out of the Box ?

Wenn die Ivy in Games nur bis 5% mehr IPC bringt, dann ist, bei den bißher bekannten OC Resultaten der beiden, die Sandy besser. Wenn die Ivy 10% mehr IPC hat, dann kann sie ihre Taktschwäche kompensieren, dann würd ich sagen OK, die Ivy ist vorzuziehen schon wegen PCI-E 3.0. Ich würd das nicht unbedingt als Quatsch bezeichnen, sondern als eine nüchterne Abwägung.

Och mit ner kleinen ss kriegste schon ordentlich takt rum :sabber: :D
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Guter Gedankenansatz. Man stelle sich vor das AMD einen alten ordinären Phenom "8" Kerner in geshrinkt raus bringen würde.

Wie hab ich hier inner Signatur gelesen? "Wenn du mehr Kerne willst kannste auch ne Wassermelone kaufen, die ist billiger und genau so schnell wie Bulldozer" oder so ähnlich :ugly:
 

Pumpi

Software-Overclocker(in)
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Naja, gibt wohl 3 Games wo's helfen könnte....

Nehmen wir meinetwegen nur 6 Kerne. Das wäre bei den Phenoms (II) dann in 32nm ein Verbrauch von ca 85 Watt und bei 22nm dann ca 50 Watt. Kann Intel da noch mithalten, selbst wenn dieses doppelt geshrinkte Teil dann nur bei 4Ghz ausgeliefert würde ? Pro Kern könnte Intel wohl noch rein in Leistung mitgehen, aber die Gesamtrechenleistung in Relation zum Verbrauch wäre auf AMD Seite sensationell. Das alles ohne 3D Architektur, erdacht von schon längst entlassenen Mitarbeitern.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Tja... wenn AMD die Phenom II Architektur weiter verbessert und geshrinkt hätte wie Intel das seit Jahren tut (seit der Abkehr von Netburst) hätten sie tatsächlich eine gute Chance gehabt auch wenn ich deine Watt-Rechnung für sehr optimistisch halte.
Aber die Herren wollten das Rad neu erfinden mit dem Bulli - das ist zwar an sich nichts verwerfliches neue Wege zu gehen aber dieses mal haben sies gehörig in den Sand gesetzt (wie Intel mit dem "Der geht bis 10GHz!"-Netburst damals).
 

@rne

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Overclocking-Tests von Ivy Bridge bei Award Fabrik aufgetaucht - Luftkühlung, Flüssigstickstoff und mehr

Och mit ner kleinen ss kriegste schon ordentlich takt rum :sabber: :D

Bei Ivy definitiv nicht. In unseren Tests konnte ich mit Single Stage mit viel Mühen gerade so 5,3GHz booten. Aber von stabil keine Rede;)
 
Oben Unten