• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Overclocked was lief schief ?

Siffert

Kabelverknoter(in)
hallo habe mich vor kurzem entschieden meinen i5 2500k auf 4.5 ghz zu overclocken also neuen kühler drauf den be quiet shadowrock 2 und diesem guid geflogt :overclocking i52500k on p8p67 LE ich besitze das slebe mainboard also dachte ich mir ich probiers mal so da ich mich absolut nicht auskenne so also alles eingestellt ausser die einstellung CPU Offset Voltage: 0.005 + die habe ich auf 0.005 - gestellt...nun tritt folgende probleme auf 1. die temperaturen laufen unter volllast ca bei 70 -80 grad steigend die lüfter sind alle richtig angebracht siehe Bild ... der lüfte vorne saugt die luft nach innen der obere und hintere nach aussen der cpu lüfter in richtung arbeitsspeicher problem 2. sobald ich auf 4.5 ghz stelle laufen spiele deutlich unruhiger und rucklen stellenweise ziemlich heftig also zurpck auf stock gesetzt und es lief wieder deutlich besser was natürlich nicht sinn und zweck der eigendlichen aktion war da ich mir den kühler ja gekauft hatte um zu übertakten...meine frage ist jetzt was hab ich falsch gemacht ?
 

Anhänge

  • WP_20160904_16_42_18_Pro[1].jpg
    WP_20160904_16_42_18_Pro[1].jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 156

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Wenn es nach dem Übertakten ruckelt und vorher nicht, kann das auf Drosselung hinweisen, möglicherweise durch Überhitzung.
Wie definierst du Volllast? Prime oder Spiele?

Mein 2600K pendelt sich in Prime auf 75°C ein. In Spielen natürlich weniger.

Wie wäre es, wenn du erstmal auf 4 GHz gehst und schaust, wie es dann läuft?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
meine frage ist jetzt was hab ich falsch gemacht ?
Du hast sinnfrei irgendwelche Einstellungen übernommen die für ein fremdes System funktionieren mögen aber nicht auf andere Systeme übertragbar sind. Jede Hardware reagiert anders und bei jeder einzelnen CPU sind andere Einstellungen die richtigen, solche Vorgaben geben nur grobe Größenordnungen an. Die Einstellungen die für genau deine CPU nötig sind um stabile 4,5 GHz zu erreichen musst du durch systematisches probieren herausfinden und nicht einfach irgendwo ablesen.
 
TE
S

Siffert

Kabelverknoter(in)
Mein Problem ist das ich aus den ganzen guids einfach nicht schlau werde diese benutzen einstellungen die bei mir nicht vorhanden sind und somit hab ich keine möglichkeit mich schritt für schritt voran zu bewegen
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Weshalb sind die Slotblenden hinten alle offen?
Weshalb ist das Netzteil falsch herum eingebaut?
Kann man die Kabel evtl. etwas ordnen?
Wohin bläst der vordere Lüfter?
 
TE
S

Siffert

Kabelverknoter(in)
nun die slotblenden hab ich nun geschlossen die kabel sind weitestgehend so geordnet das ich gut an alles rankomme falls mal was ist...danke für den hinweis wegen dem netzteil der vordere lüfter zieht nach innen
 

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
der lüfte vorne saugt die luft nach innen der obere und hintere nach aussen der cpu lüfter in richtung arbeitsspeicher problem

WP_20160904_16_42_18_Pro[2].jpg



Dein Airflow sieht jetzt also so aus?

Das ist suboptimal beim CPU-Kühler ... du kannst nicht in alle Richtungen saugen.
Ich würde empfehlen den Lüfter auf dem CPU-Kühler umzudrehen und nach hinten pusten zu lassen.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Wenn dein Gehäuse unter dem Netzteil nicht offen ist, dann ist es richtig herum und die Slotblenden kannst du auch weglassen.
Den Lüfter vom CPU Kühler umdrehen und du solltest schon mal weniger °C haben.
Der CPU Kühler kriegt im Prinzip nur die warme Luft der Grafikkarte ab.
 
R

Rotkaeppchen

Guest
.... der lüfte vorne saugt die luft nach innen der obere und hintere nach aussen der cpu lüfter in richtung arbeitsspeicher...
Ähhhh, unabhängig vom falschen Vorgehen des Übertaktens, ist rein mechnisch der CPU-Lüfter falsch herum montiert. Der sollte nicht "Richtung Arbeitsspeicher" blasen, sondern nach hinten in Richtung das Hecklüfters. Dass das Netzteil die Luft aus dem Innenraum saugt, kann in Einzelfällen auch Kontraproduktiv sein, muss man testen. Soviel zu möglichen Temperaturproblemen.

... Nachtrag: Hach, zu spät, da kamen ja schon zwei sehr gute Antworten ....

Ansonsten würde ich Dich bitten, nicht einfach eine Übertaktung zu übernehmen, das geht massiv in die Hose, sondern zu verstehen, was Du eingibst und welche Konsequenzen es hat. Es sind nicht viele Einstellungen, die man ändert. Sich ein paar Stunden einzulesen und gerne auch konkrete Fragen zu stellen, wird vieles besser machen.

Mein Problem ist das ich aus den ganzen guids einfach nicht schlau werde diese benutzen einstellungen die bei mir nicht vorhanden sind und somit hab ich keine möglichkeit mich schritt für schritt voran zu bewegen
Ja, denn jedes Bios in jedem Mainboard ist etwas anders. Es ist nicht ganz so trvial.

Viel Erfolg und viel Spaß beim Übertakten. Wird schon noch ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten