Ordner kann nicht gelöscht

Rob2

Komplett-PC-Käufer(in)
Ordner kann nicht gelöscht

Ich hab wie schon viele andere auch von einem Freund eine Datei über ICQ geschickt bekommen. Die Datei ist aber nicht in dem Ordner zu finden und ich kann den Ordner nicht mehr löschen. Ich bekomme die Meldung, dass der Pfad nicht verfügbar ist. Hab schon in zahlreichen Foren geguckt, wie ich ihn löschen kann, aber keine Idee funktioniert. Habs schon mit Programmen wie Unlocker und dem abgesicherten Modus probiert, doch es klappt einfach nicht
Kann mir jemand Helfen?:hail:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
R

Rob2

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Ordner kann nicht gelöscht

Klappt leider auch nicht.
Ach Übrigens: Ich bekomme die Meldung, dass sich sich der Ordner nicht mehr an dem Ort befindet, wenn ich ihn löschen will.
 

-NTB-

Software-Overclocker(in)
AW: Ordner kann nicht gelöscht

so einen "merkwürdigen ordner" hatte ich auch mal, allerdings noch unter win xp...

klingt dumm, aber mir hat damals leider nur "Format c" geholfen....

mfg
 

cann0nf0dder

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ordner kann nicht gelöscht

ich würds mal mit knoppix oder unter nem anderen alternativem von usb/.... bootbarem os versuchen die entsprechende datei zu löschen.
 

Wincenty

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ordner kann nicht gelöscht

also ich hab XP und hatte schon Probleme gehabt Ordner zu löschen - meistens weil Dateien drin waren die schreibgeschützt waren und deren Schutz sich nicht aufheben lies.

Ich habe sie so wie folgt gelöscht:

1. USB-Stick angeschlossen
2. daten vom USB-Stick auf PC kopiert
3. Zu löschende Ordner auf USB-Stick verschoben (wenn das nicht klappt dann kann mans vergessen)
4. Arbeitsplatz -> USB-Stick mit Rechtsklick anwählen
5. USB-Stick formatieren in NTFS/ FAT32 je nachdem wie es formatiert war
6. formatieren lassen und nun sollte der Ordner entgültig weg sein

!:wayne:! Arbeiten auf eigene Gefahr !:wayne:!

lege für diesen Vorgang nicht meine Hand ins Feuer!:devil:!
 

cann0nf0dder

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Ordner kann nicht gelöscht

du musst knoppix runterladen und ein bootfähiges medium (brenns auf dvd, schiebst auf nen usb stickt ....) erstellen.
von diesem medium bootest du nun deinen rechner und startest mit dem alternativen betriebssystem von dem bootmedium.

knoppix basiert auf linux, ist möglichst einfach gehalten und kommt mit einer grafischen oberfläche daher.

da du dort alle (auch die norm. geschützten systemdateien oder andere wichtige sachen) löschen kannst, ist natürlich eine gewisse vorsicht geboten, auch kann es sein das du eine alternative zu knoppix benötigst (ich weiss nicht inwieweit knoppix z.b. mit ntfs zurecht kommt ...)
 
TE
TE
R

Rob2

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Ordner kann nicht gelöscht

Also das mit dem USB-Stick klappt auch nicht. Gibt es keine weiteren möglichkeiten außer Knoppix?
 
TE
TE
R

Rob2

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Ordner kann nicht gelöscht

Hat alles super geklappt mit Knoppix. Konnte den Ordner sofort löschen und es läuft jetzt wieder alles wie vorher.
Danke an Alle für die Tipps.
 
Oben Unten