• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

ein bissel mehr zum "heulen" und "shitstormen", damit wir gleich al nen hinweis darauf bekommen, wie sehr das (stoffwechsel)Endprodukt "rocken" wird:

According to a person involved in the deal who was not allowed to speak publicly because he was not authorized by either company, Facebook eventually plans to redesign the Oculus hardware and rebrand it with a Facebook interface and logo.

http://www.nytimes.com/2014/03/26/t...l-reality-headset.html?hpw&rref=business&_r=2

Facebook does not yet have a business model for Oculus, but revenues won’t center around selling Oculus Rift headsets. Zuckerberg said he could envision people visiting virtual worlds where they can buy goods and are served advertisements.

Facebook Buys Oculus Rift Virtual Reality Manufacturer - TIME

http://puu.sh/7KGSG.gif
 
K

Khazar

Guest
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert


Wen interessiert das Logo? Wo zur Hölle ist an dem Ding ein Interface? Selbstzerstörerische unseriöse Quelle und uninformierter Blödsinn.


Ein Software Angebot zu einem Hardware Angebot kann ich ignorieren. Bis zu einem CV1 wird es eh kein eigenes Software Angebot geben und danach ist genug Konkurrenz da, das es uns eh nicht mehr interessiert.

Edit: nochmal an alle: Ihr habt N I C H T S, aber auch wirklich N I C H T S an Fakten in der Hand. Das geht an alle Optimisten und Heulsusen.
 

Deimos

BIOS-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Ein Software Angebot zu einem Hardware Angebot kann ich ignorieren.
Sagt wer? Es gibt Mäuse, die eine Onlineverbindung für die Softwarenutzung brauchen. Facebook wird über kurz oder lang sicherlich in dieselbe Kerbe schlagen.

Ich finds ebenfalls lächerlich, gleich Vorbestellungen o.ä. zu stornieren, aber eine gewisse Skepsis ist imo nie verkehrt.
 

ZeroKool1988

PC-Selbstbauer(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

"Wer sich mit dem Teufel einlässt, verändert nicht den Teufel, der Teufel verändert dich"

Luckey kann doch nicht wirklich glauben, dass er den gleichen Einfluss nehmen kann, wie zuvor.
Es liegt an Facebook, wie lang/kurz sie die Leine halten werden.

MMn nach war/ist Oculus ein sehr interessantes Produkt, auf das ich ebenfalls ein Auge geworfen habe/hatte, aber Facebook ist mir aus unterschiedlichen Gründen ein Dorn im Auge.
Vor allem der ganze Vernetzungsscheiß nervt mich.

Allerdings würde mich interssieren, was sich in der Praxis für mich ändern würde, wenn ich bspw. NBA 2k14 mit der Oculus an meinem HTPC zocke, ich meine in wieweit kann Facebook Einfluss auf Werbeeinblendungen, Datenabgriff etc. im Spiel nehmen ? Dies müsste doch eigentlich in enger Kooperation mit den Spieelentwicklern laufen oder ?
 
K

Khazar

Guest
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Sagt wer? Es gibt Mäuse, die eine Onlineverbindung für die Softwarenutzung brauchen. Facebook wird über kurz oder lang sicherlich in dieselbe Kerbe schlagen.

Ich finds ebenfalls lächerlich, gleich Vorbestellungen o.ä. zu stornieren, aber eine gewisse Skepsis ist imo nie verkehrt.

Meinst du die neue Razer Software?

Die Dinger funktionieren nämlich auch ohne die Software ohne Probleme.
 

lol2k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

An folgenden Aussagen wird sich Palmer Luckey wohl messen lassen müssen:



  • If I ever need a Facebook account to use or develop for the Rift, I'm done.
"You will not need a Facebook account to use or develop for the Rift."

  • If I ever see Facebook branding on anything that's not optional, I'm done.
"Not really reasonable in a literal sense, but I get your drift."

  • If I ever see ads on anything that I've already paid for, I'm done.
"That is a developer decision, not our decision. If someone wants to sell a game with built-in ads, they will have to deal with the natural consequences."

Quelle



Dieses "Facebook Rebrand" Gerücht wurde mittlerweile übrigens klar gestellt, siehe IGN News!
"Facebook has denied The New York Times' claims that it would rebrand the Oculus Rift. In a statement to Recode, a Facebook representative said the company had no plans to brand the device with a Facebook logo or utilize a Facebook UI."
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Wen interessiert das Logo? Wo zur Hölle ist an dem Ding ein Interface? Selbstzerstörerische unseriöse Quelle und uninformierter Blödsinn.

das ding heisst Oculus Rift und nicht Facebook Rift, insofern wird ein rebrand, mit neuem logo nicht grade begeisterungsstürme auslösen, jedenfalls nicht bei facebookkritikern/verweigerern.
von "IST" wurde gar nicht gesprochen...lesen und verstehen..."eventually" was sich mit "letztendlich" also zum finale, bzw das erhoffte produkt mit der kompletten facebook visionsverwirklichung, soll ein solches interface haben.
etwas als unseriös und blödsinn hinzustellen ist natürlich leicht, wenn dinge auftauchen, die einem nicht passen, die man nicht versteht oder die man sich nicht vorstellen kann...ignoranz, ist kein segen.


Ein Software Angebot zu einem Hardware Angebot kann ich ignorieren. Bis zu einem CV1 wird es eh kein eigenes Software Angebot geben und danach ist genug Konkurrenz da, das es uns eh nicht mehr interessiert.

ahja, versuch das mal bei einigen Razer Produkten, die du teilweise nichtmal richtig initialisiert bekommst, ohne inetverbindung und die entsprechende software und es gibt genug, die auf diesen zug aufspringen(wollen)
ignorieren kann man so einiges, so auch risiken und hürden, die man nicht sehen kann oder will..hmm? woher du die konkurenz nimmst frag ich mich übrigens auch...für den PC markt, gibt es keine konkurrenz zu OR, Sony is bisher ebenfall noch in entwicklung und PS4 exclusiv, google glass schlägt in eine ganz andere kerbe und ähnelt teils eher dem, was fratzenzeitung mit OR plant und das wars dann auch schon grob.

Edit: nochmal an alle: Ihr habt N I C H T S, aber auch wirklich N I C H T S an Fakten in der Hand. Das geht an alle Optimisten und Heulsusen.

ja, mag sein, du ignorant, hast jedoch auch nichts als wunschdenken und behauptungen am start.


@Deimos: warum ist das lächerlich?
die firma, die man damit unterstützen wollte, neben eigenen intentionen natürlich, gibt es so nichtmehr, sondern gehört zu einem verein, dem es nur um daten und geld geht, auch wenn man viel tara macht und im himmel is jahrmarkt verspricht, dazu is dieser socialize wahn langsam mehr als nervend und penetrant.

die einzige wahl die man hat, is die wahl mit dem geldbeutel und das entsprechend kommentiert. ergo: ist der rückzug von bestellungen und co, das mittel der wahl,
zumal die ja dank der hunderten von mios nichtmehr auf die angewiesen sind, die sie zu einer firma machten, die es wert schien mit solchen summen aufgekauft zu werden.
 
K

Khazar

Guest
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Uuuuund ignoriert. Jetzt bin ich ein Ignorant. <3

Achja und deine Nachrichten wurden teilweise schon wiederlegt.. soo yeah...
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

widerlegt, wodurch?

halbgare, hingeworfene versprechungen und dementi?

lol...

wieviel solche versprechen wert sind, haben wir doch schon zur genüge gesehen...und wer andere als heulsusen betitelt, sollte sich sich nicht wundern wenn er ebenfalls nen titel verliehen bekommt.

edith: oder meinst du etwa die razer software, bei der sie wegen massiven problemen und protesten zurückrudern MUSSTEN?
 
Zuletzt bearbeitet:

IJOJOI

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

"Wer sich mit dem Teufel einlässt, verändert nicht den Teufel, der Teufel verändert dich"

Luckey kann doch nicht wirklich glauben, dass er den gleichen Einfluss nehmen kann, wie zuvor.
Es liegt an Facebook, wie lang/kurz sie die Leine halten werden.

MMn nach war/ist Oculus ein sehr interessantes Produkt, auf das ich ebenfalls ein Auge geworfen habe/hatte, aber Facebook ist mir aus unterschiedlichen Gründen ein Dorn im Auge.
Vor allem der ganze Vernetzungsscheiß nervt mich.

Allerdings würde mich interssieren, was sich in der Praxis für mich ändern würde, wenn ich bspw. NBA 2k14 mit der Oculus an meinem HTPC zocke, ich meine in wieweit kann Facebook Einfluss auf Werbeeinblendungen, Datenabgriff etc. im Spiel nehmen ? Dies müsste doch eigentlich in enger Kooperation mit den Spieelentwicklern laufen oder ?

Richtig!
Und deshalb würde ich jetzt nicht so durchdrehen, denn Rift ist die Hardware, und auf meinem LG Bildschirm kann ich auch Fotos meiner Samsung Cam öffnen ;)
Facebook soll schön die eigenen Apps programmieren, die nehme ich,so und so ned:D
 
K

Khazar

Guest
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Und deshalb würde ich jetzt nicht so durchdr:lol:ehen, denn Rift ist die Hardware, und auf meinem LG Bildschirm kann ich auch Fotos meiner Samsung Cam öffnen ;)

Jop. Genauso wie ich auch mit Razer Mäusen/Tastaturen(auch ohne Razer Software) jedes Spiel spielen kann.

Facebook kann sich dank der Hardware-Konkurrenz keine Zwänge leisten. Ihr werdet jegliches Spiel ohne Facebook Werbung damit spielen können. !Falls! nicht, dann haben sie am harten Hardware Markt schon verloren und sie versinken in Verlusten ohne das es uns jucken muss. Wäre schade um OR, aber das war es dann auch schon.

Wie ihr seht, ist die Diskussion hinfällig. Egal was eintritt Facebook mischt sich massiv ein, oder Facebook mischt sich fast gar nicht ein, uns muss es nicht interessieren(außer dann bei der Produktauswahl natürlich). Man muss nicht das blaue vom Himmel reden und auch nicht ein Fass aufmachen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

IJOJOI

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Und für so dumm, halte ich den "S"uckerburg nicht ;)
 

Deimos

BIOS-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Meinst du die neue Razer Software?

Die Dinger funktionieren nämlich auch ohne die Software ohne Probleme.
Zeigt doch sehr deutlich, wo die Reise hingeht. Wehret den Anfängen. ;)

@Deimos: warum ist das lächerlich?
die firma, die man damit unterstützen wollte, neben eigenen intentionen natürlich, gibt es so nichtmehr, sondern gehört zu einem verein, dem es nur um daten und geld geht, auch wenn man viel tara macht und im himmel is jahrmarkt verspricht, dazu is dieser socialize wahn langsam mehr als nervend und penetrant.

die einzige wahl die man hat, is die wahl mit dem geldbeutel und das entsprechend kommentiert. ergo: ist der rückzug von bestellungen und co, das mittel der wahl,
zumal die ja dank der hunderten von mios nichtmehr auf die angewiesen sind, die sie zu einer firma machten, die es wert schien mit solchen summen aufgekauft zu werden.

Nun, wenn du eine Firma unterstützen willst, gebe ich dir recht. Ich zahle jeweils für Produkte. Wenn OR gut wird, gibts Geld, sonst eben nicht.
 

mshhms

Kabelverknoter(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Na toll, da unterstützt man eine Firma die sich wirklich intensiv für die virtuellen 3D-Spiele einsetzt und worauf man lange gewartet hat. Und dann so etwas! :-(

Da diese Firma jetzt nicht mehr neutral ist, ist es auch nicht verwunderlich das die Bereitschaft der Spiele-Entwickler sinkt. Mit der Übernahme wird die Richtung sich ändern und die Entwicklung speziell für virtuelles 3D-Gaming nicht mehr im Mittelpunkt stehen.

Herr Zuckerberg hätte wie andere Firmen auch als Sponsor auftreten können bzw. mit OculusRift zusammen arbeiten können. Aber er interessiert sich nicht für die Vision von OculusRift, die uns alle begeisterte. Sondern es interessieren ihn nur seine Visionen und die will er umsetzen, daher hat er diese Firma gekauft. Und in Verbindung mit Facebook wird er auch konkurenzlos damit sein. :daumen2:
 
Zuletzt bearbeitet:

GreenFreak

PC-Selbstbauer(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Als nächstes kauft FB wohl die NSA :ugly: Dann haben sie alle Daten, die sie haben wollen :ugly:
 

lol2k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Wie ihr seht, ist die Diskussion hinfällig. Egal was eintritt Facebook mischt sich massiv ein, oder Facebook mischt sich fast gar nicht ein, uns muss es nicht interessieren(außer dann bei der Produktauswahl natürlich). Man muss nicht das blaue vom Himmel reden und auch nicht ein Fass aufmachen.

Nachdem ich vom Kauf durch FB erfahren habe, war mein Puls als "Anti FBler" natürlich kurzzeitig auf 180 und bis heute finde ich es schlichtweg Betrug an der Grundidee des Crowdfundings bzw. der Grundidee Kickstarters. Außerdem bin ich der Meinung, dass vermutlich weniger User für Oculus Rift gespendet hätten, wenn vorher klar kommuniziert worden wäre, dass man einer späteren Übernahme nicht abgeneigt sei.

Wie dem auch sei - eigentlich ist es ein kleines Wunder, dass Oculus Rift das erste (Kickstarter) Projekt ist, welches geschluckt wurde - aus marktwirtschaftlicher Betrachtungsweise einfach nur logisch und konsequent. Hätte auch schon viel früher mit anderen Projekten passieren können.

Dennoch bleibe ich dabei - in meinen Augen Hochverrat an die Early Backer, die dieses Projekt in seiner jetzigen Form überhaupt ermöglicht haben. Obendrein schädigt es den Ruf Kickstarters und aller kommenden Crowdfunding Projekte, denn künftig kann sich kein Unterstützer mehr sicher sein, ob "sein" Projekt nicht später einfach geschluckt wird - dies würde nämlich die Grundidee Kickstarters ad absurdum führen!

Allerdings muss ich auch positive Dinge anmerken:
Zum einen freue ich mich nun um so mehr auf alternative VR Brillen (bislang hatte ich mehr oder weniger nur Oculus auf dem Schirm) und zum anderen schaue ich mir die weitere Entwicklung der Rift einfach an - auch wenn meine anfängliche Begeisterung nun einen Dämpfer bekommen hat.

Wir Deutschen neigen ja doch oftmals dazu, Sodom und Gomorra auszurufen.
Palmer Luckey muss nun liefern was er versprochen hat und außerdem ruhen meine Hoffnungen noch immer auf Dev. Crews, die ähnlich wie bei Smartphones Software entfernen, die nicht von allen Usern erwünscht ist. :devil:

Und seien wir mal ehrlich:
Wir als Kunden sind im Endeffekt doch die Könige, denn wir thronen auf unseren heimischen Stühlen und suchen uns in aller Ruhe die Firma aus, der wir unser Geld für die kommende VR Technologie in den Rachen werfen wollen. ;)
 

hotfirefox

Software-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Normal müsste FB alle die das Startup unterstützt haben ausbezahlen, es kann ja nicht angehen, dass man eine kleine Firma finanziell unterstützt und diese dann später von einem finanzstarken Käufer aufgekauft wird.
So hat man schön die Entwicklungskosten abewälzt. Halte ich nicht für OK.
 

mshhms

Kabelverknoter(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Jop. Genauso wie ich auch mit Razer Mäusen/Tastaturen(auch ohne Razer Software) jedes Spiel spielen kann.

Facebook kann sich dank der Hardware-Konkurrenz keine Zwänge leisten. Ihr werdet jegliches Spiel ohne Facebook Werbung damit spielen können. !Falls! nicht, dann haben sie am harten Hardware Markt schon verloren und sie versinken in Verlusten ohne das es uns jucken muss. Wäre schade um OR, aber das war es dann auch schon.

Das finde ich etwas sehr einfach. Es gibt derzeit eben keine wirkliche Konkurrenz die sich so mit dem Thema beschäftigt wie OculusRift. Spiele müssen auch entsprechend angepasst werden für die Brille. Da kann ich nicht mal eben irgendeine Brille kaufen und dann geht dat schon. Denn es gibt ja auch noch keine festen Normen für die Entwicklung. Und wenn sich jetzt nicht mehr so viele Spiele-Entwickler für dieses Projekt begeistern, wird es auch nicht so schnell welche geben.

Zuckerberg wird Konkurrenzlos sein und sicher ein interessantes Produkt erschaffen, aber eben für seine Vision im Bereich des Sozialen-Netzwerks und nicht mehr die für das 3D-Gaming.
 

SaftSpalte

Software-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Rift wird "ein besseres Produkt zu einem günstigeren Preis"

Das wäre doch mal eine positve ansage . mal schaun was kommt .

hmm, wohl nicht dumm von FB, ihnen laufen die Nutzer weg und die Zukunftsprognosen sind düster für ihr Kerngeschäft

wer sagt das ? Gehst du von dir und deinem stand aus ?

Und wer glaubt Facebook ist nur an innovativer Technik interessiert ist noch eingeschränkter im Denken als alle paranoiden Aluhütchenträger...

schön Formuliert .hat mir gefallen dein satz . :-) Aber ich denke das FB ihre Aktien unter bekommen will :ugly:

Facebook wird langsam zur übermacht! Und das gefällt mir überhaupt nicht mehr!

Wo ist das eine Übermacht ? Seit ich mein Account Bei FB gecleant habe , bekomme ich nur noch auf PCGH was über FB mit . Übermacht wäre wenn wenn Facebook
google ,Intel , AMD ,Billiboy und Nutella gekauft hätte !
:lol:

Verwendung von Oculus Rift wird sicherlich nur bei stehender FB-Anmeldung möglich sein

Das sehen wir wenn sie erscheint . Ich bin auch gespannt !

Ich hätte es lieber gesehen wenn Google Occulus gekauft hätte.

:what: ob das was anderes wäre :-)

Yeah ihr könnt dann irgendwann mit virtual reality Sex haben, aber ich machs lieber live und mechanisch mit echtem Körperempfinden.

aber bitte nicht auf youporn uploaden ! ich will das nicht sehen :-) :ugly::ugly::ugly:

Nach 20 Jahren real bevorzuge ich inzwischen vr...ist nicht so anstrengend.

:lol::lol::lol::lol: der war nicht schlecht :-)

Zwei mal Quatsch in einem Satz:

1.) Um die große Zukunft von VR vorauszusehen braucht man zum gegenwärtigen Zeitpunkt kein Genie sein (Ob der Hype hält was er verspricht bleibt freilich abzuwarten, aber um Kasse zu machen wird es reichen).

2.) "Unterstützen"; wenn ich das schon höre... Wer sich so ein Projekt für 2 Mrd. einverleibt will ganz klar das Beste - und zwar für sich selbst.

Grüße

phila

P.S.: Auf jeden Fall kein OR für mich... (Was nicht so schlimm ist, weil mich VR bisher so sehr interessiert wie 3D Kino - nämlich kaum).

1) Woher willst du das wissen ?
2) Woher willst du das wissen ? Es gibt genug namenhafte leute die ihr vermögen geteilt haben ! Wieso diemal nicht .
3) Was hat 3D Kino mit VR Brille zu tuen ?

Wer bitte will Minecraft mit VR zocken? O,o Total sinnlos

wäre auch keine schande,dies zu unterstützen !

gruß !
 

Aldrearic

Software-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Dann wird auch da drauf FB installiert und läuft dauernd mit. brauche ich nicht. FB hier FB da die kaufen irgendwie alles auf aber bringen tuts nicht viel.
 

SaftSpalte

Software-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Dann wird auch da drauf FB installiert und läuft dauernd mit. brauche ich nicht. FB hier FB da die kaufen irgendwie alles auf aber bringen tuts nicht viel.

auf meinem Sony Z1 will FB auch immer ein update ,obwohl es nicht installiert ist .. geht mir auf nerven . dann wäre OR nichts für mich , aber abwarten !
 

z4x

Freizeitschrauber(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

"ein besseres Produkt zu einem günstigeren Preis"

da hab ich wie bereits erwähnt eher angst, das nicht damit gemeint ist das die occulus rift einfach günstiger wird, sondern eher das sie die brille auf den massenmarkt abändern werden um eben diese niedrigen preise zu erreichen.

Es wurde ja erwähnt das die brille die best möglichste technik haben soll, und das dann versucht wird damit den niedrigsten preis zum verkauf anzubieten. Ich glaube eben das dies nicht mehr der Fall sein wird.

Ich denke wenn facebook daran nichts ändert werde ich mir die occulus rift trotzdem holen, und auch bei kleineren änderungen einfach weil ich die vr brille geil ist und es keinen guten ersatz dazu gibt.
 

Idefix Windhund

BIOS-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Plant Zuckerberg die Weltherrschaft? :schief: Irgendwann gehört Zuckerberg Microsoft. Dann gibt es Facedos.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

2 Milliarden hat Facebook hingeblättert? Ganz schön überteuert.

:huh: is das dein ernst:what:?! mein erster gedanke war "WTF!!! die kaufen eine technologie welche unsere zukunft in einem maße beeinflussen kann für die tägliche falschparkenunkostensumme der fb-angestellten. das rad, der faustkeil & das internet zusammen sind ein scheiß dagegen...momentan sieht man nur noch zombies mit nem smartphone im gesicht...bald laufen wir mit einer vr-brille rum welche sonnenschein suggeriert beim regenwetter;)
 

Baaacker

Kabelverknoter(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

is das dein ernst?! mein erster gedanke war "WTF!!! die kaufen eine technologie welche unsere zukunft in einem maße beeinflussen kann für die tägliche falschparkenunkostensumme der fb-angestellten. das rad, der faustkeil & das internet zusammen sind ein scheiß dagegen...momentan sieht man nur noch zombies mit nem smartphone im gesicht...bald laufen wir mit einer vr-brille rum welche sonnenschein suggeriert beim regenwetter

Abwarten noch sind es 2*10^9 $ zuviel. Ich selbst hatte noch keine VR Brille auf, bin aber sonst auch Technik-affin. Aber manches was ich hier lese (ob spaß oder ernst) erschreckt mich doch etwas. VR zum spielen, für Architektur, Entwicklung, Kommunikation über Entfernung u.Ä. ganz klar ein großes Potential. Aber für ein LIVE (!!!) Event? Oder gar um Freunde zu "treffen" oder zum Arzt zu gehen?! Quasi als ersatz für reale Interaktion? Ich bitte euch... das halte ich schon für ziemlich krank. Kann ich mich auch gleich in die Matrix einsperren lassen. Auch technisch gesehen: Wie viel Rechenleistung braucht man, um die Realität 1:1 zu simulieren? Und genau hier denke ich wird die VR doch etwas überschätzt und auch Zuckerberg sich verkalkulieren kann. Geht lieber mal wieder raus in den Wald, so eine Grafik und Atmosphäre kriegt ihr in keiner VR geboten, selbst wenn man da nicht auf Drachen trifft (nicht böse gemeint). Ne feinere Auflösen als ne Plancklänge gibt es nicht ;).
 
Zuletzt bearbeitet:
M

>M.Pain

Guest
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Die neuen Spiele für Oculus Rift :D

xvl2j7b131la.png

Wie die Realität aussieht :ugly:

http://files1.isnichwahr.de/media/cj8nkutuGButjD-EcWFs2w,1396047600/img/dstk7yfstm9z.gif
 

GerAseR

Schraubenverwechsler(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

rum laufen wohl eher nicht ;)

Ich kann dem ganzen noch nichts schlechtes abgewinnen, bisher beschränkte sich mein Interesse jedoch lediglich auf Videos schauen und Artikel lesen.
Das ganze ist schon faszinierend und es wird spannend zu sehen in welche Richtung das ganze VR Zeugs geht. Ich kann den Unmut der Kickstarter und Kit2 Besteller nachvollziehen, aber letzten Endes ist das ganze doch nur sinnloses und teilweise auch dummes gewäsch. Man hat in das Projekt Oculus Rift Investiert, dafür ein DevKit erhalten und der Firma bspw. Auftritte auf Messen ermöglicht. Auch die weitere Entwicklung durfte durch Feedback und entwickelte Demos begleitet und beeinflusst werden.
Investoren sind eingestiegen und hatten somit ermöglicht, dass die Brille schneller Marktreif wird und zu einem akzeptablen Preis auf den Markt kommen kann. Nun kommt facebook und blättert eine Menge Kohle hin und ist offenbar bereit weiter zu investieren. Ja es ist facebook, ein ehemaliges StartUp und das größte Soziale Netzwerk. facebook ist aber auch eine Firma, aktuell sieht es nicht schlecht aus und sie investieren kräftig, erschließen sich neue Geschäftsfelder und spätestens mit dem Kauf von Oculus Rift sollte man sich von dem "sozialen Netzwerk facebook" verabschieden und es einfach nur als "Firma facebook" sehen, google ist ja auch weit mehr als nur eine Suchmaschine.

Das Kerngeschäft in den Anfangsjahren werden Games sein, dafür ist die Brille gemacht worden und da ist bereits Software in Entwicklung die zum Start verfügbar sein wird, alles was danach noch kommt ist für den Gamer doch nur ein Sahnehäubchen und muss sich auch erstmal beweisen ansonsten gehts den Bach runter wie Secondlife oder Playstation Home. Das mit VR aber noch so viel mehr Möglichkeiten geschaffen werden können die bestimmt den ein oder anderen Abnehmer finden werden, wird hier gerade völlig unter den Tisch gekehrt. Dinge die ich für sehr schnell realisierbar halte und die ich mir auch anschauen würde wären z.B. Konzerte. Einen Verstorbenen Künstler wieder auf der Bühne zu sehen wäre mit VR möglich und wahrscheinlich sogar besser als der 2Pac Auftritt vor ein paar Jahren. Live Events: Formel 1, das ganze Rennen in Spa schön an der Aue Rouge sitzen und rechtzeitig zur Zieleinfahrt auf der Haupttribüne, zwischendurch ein paar Cockpitperspektiven. Oder wechselnde Plätze während dem 24h Rennen auf dem Nürburgring. Super Bowl von den besten Plätzen, oder vom Spielfeldrand oder aus der Virtuellen facebook Loge. Bentley stellt ein neues Auto vor? Will ich dabei sein und anschließend kann man sich im virtuellen Store "sein Auto" zusammenstellen und wenn die ja eh schon mit Project CARS kooperieren ne kleine Probefahrt auf der Nordschleife? Wir werden sehen...
 
Zuletzt bearbeitet:

scully1234

Gesperrt
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Plant Zuckerberg die Weltherrschaft? :schief: Irgendwann gehört Zuckerberg Microsoft. Dann gibt es Facedos.

Als nächstes wird ein Netzhautscanner in die Optik integriert der mit dem biometrisch erzwungenen Fratzenbuch Account vernetzt ist und sofort das Internet Tracking startet sobald der User das Ding auf der Nase hat

Ich weiß klingt jetzt noch lustig aber das NSA Debakel hat ja gezeigt was Leute nicht machen wenn sich die Gelegenheit ergibt

Und dem Zuckerbug der seine User gerne mal als "Dummköpfe" bezeichnet trau ich alles zu
 
Zuletzt bearbeitet:

Gadteman

Freizeitschrauber(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Thema Facebook und die daraus entstehenden hitzigen Diskussionen, zeigt doch immer wieder wie groß die Schublade mit den (zum großen Teil berechtigt) Vorurteilen ist. Ich bin davon auch nicht frei und streite das nicht ab. Wie schonmal erwähnt regen sich die Leute über die Überwachung durch den Staat auf, überwachen sich mit den Sozialen Netzwerken (nicht nur FB) doch irgendwie selbst. Verschwörungen müssen jetzt auch nicht heraufbeschworen werden, aber etwas Vorsicht ist doch schon angebracht, oder? Solange man sich die "abhängigkeit" aussuchen kann, in die man sich immer irgendwo begeben muss ist das OK, aber FB ist ja auch Offline beinahe überall (zumindest optisch) präsent und das nerft:daumen2:
Wo ist das eine Übermacht ? Seit ich mein Account Bei FB gecleant habe , bekomme ich nur noch auf PCGH was über FB mit . Übermacht wäre wenn wenn Facebook
google ,Intel , AMD ,Billiboy und Nutella gekauft hätte ! :lol:
Geht ja nicht darum noch mehr Firmen direkt im Besitz zu haben, aber FB ist oft sehr präsent, in Bezug auf Nutella.... ist nicht FB frei, mal das Glas genau angesehen? Oder die BillyBoy Packung? Dort prangert doch auch schon ein FB Logo drauf.
Beim OR zielt der Zuckerberg definitiv auf Google`s Brille ab, obwohl das zum jetzigen Stand der OR, Welten dazwischen liegen REAL/VR. Welche Ziele damit verfolgt werden, bekommen wir demnächst durch weitere Meldungen und die anschließenden hitzigen Debatten unweigerlich mit.
 
Zuletzt bearbeitet:

lol2k

BIOS-Overclocker(in)
G

Gast20141208

Guest
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Am nähesten an der Weltherrschaft ist momentan Google. ;)
 

Idefix Windhund

BIOS-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Marc Zuckerberg weiß irgendwann vor dir dass deine Freundin schwanger ist, und durch Faceklo ... das Klo mit Internetzugang ... in wievielten Monat, was es wird, und legt automatisch gleich ein Facebook Account pro forma an.

Muss ich mir eigentlich mal sorgen machen wenn Facebook Werbung schaltet für Tabletten gegen Herzinfarkt/ Kreislaufschwäche/ ... :what: Facebook weiß schließlich bald mehr als mein Hausarzt.
 

Defender93

Schraubenverwechsler(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Demnächst dann also Farmville mit VR Erlebnis?
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Demnächst dann also Farmville mit VR Erlebnis?

ja und dienen "freunden" kannst du dann nicht mehr nur zuhören/davon lesen, wie sie ihren morgentlichen haufen beschreiben, NEIN du darfst sogar live dabei sein, na is das etwa nichts?:ugly:
 

spawa93

Freizeitschrauber(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Ob Valve den Markteintritt des eigenen VR-Projekts weiterhin zugunsten von Oculus Rift zurückstellt? Nachdem Facebook nun Oculus geschluckt hat wohl eher nicht. Gut so, denn Konkurrenz ist immer positiv für den Kunden. Vermutlich wird Gabe weiterhin mit Oculus technologisch zusammenarbeiten, weil er eben Gabe ist und oftmals Entscheidungen auch um der Verbesserung der Sache willen trifft (nicht zuletzt ist er deshalb innerhalb der Community so beliebt und von der Konkurrenz anerkannt) und weil Valve finanziell unabhängig ist. Er wird nun wohl aber den Markteintritt des eigenen Modells aktiver vorantreiben.
 

Shurchil

Freizeitschrauber(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Ich bleib dabei: Erst "Indie" per Kickstarter, dann an den Teufel (Facebook) verkauft, inkl. der Kickstarter-Unterstützer.
Ich würde mir in die Hoden getreten vorkommen.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Oculus Rift: Facebook übernimmt Oculus VR für über 2 Milliarden US-Dollar, Minecraft-Schöpfer wenig begeistert

Der Teufel? :schief:
Wenn du so eine Datenschutzparanoia hast, solltest du den Stecker ziehen und auf sämtlichen, technischen Schnick Schnack verzichten. :ugly:

MfG
 
Oben Unten