• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

OC bei 8800GT

Sk8orDie

PC-Selbstbauer(in)
Hey Leute...

ich will mir nen neuen PC zulegen und da hab ich dann gleich mal nach ner Topliste geschaut und die Grafikkarte gesucht... die is auf Platz 24... jetzt hab ich die angeschaut und seht selbst... die 8800GT overclocked ist eigentlich "viel" besser als die standart 8800GT...

GeForce 8800 GT Overclocking
------------------------------------------------------
Mein System:

Grafikkarte : Gainward BLISS 8800GT 512MB

CPU : AMD Athlon II 250 ; 2.80GHz

Netzteil : beQuiet! 430W PurePower

Arbeitsspeicher : Kingston 1024MB 1,8V ( 2x )

Mainboard : ASRock A770DE+

------------------------------------------------------

am System will ich nichts mehr ändern aber jetzt hätte ich da ein paar Fragen...:

1. Ist mein System überhaupt "nützlich" um die Grafikkarte zu übertakten?

2. Ist die Grafikkarte leicht zu übertakten?

3. Lohnt es sich die Grafikkarte zu übertakten?

4. Muss ich Angst haben das die Grafikkarte irgendwann kaputt geht?(die hab ich gebraucht gekauft)

5. Wie heiß darf die Grafikkarte werden?( also wieviel ° )

6. Mit welchem Tool ist es am besten zu übertakten? (RivaTuner hab ich mal gelesen sei gut)

7. Reicht diese Anzahl an übertaktung? (OCed: 660MHz/950MHz (1,9GHz DDR (ich glaub das ist dieser Speicherchip oder so ne?^^ weil meine hat ja dann GDDR3 glaub ich)) (Standard: 600MHz/900MHz (1.80GHz/DDR))

8. Ist diese übertaktung spürbar?

9. Mit welchem Tool kann ich am leichtesten & am schnellsten schauen ob sich was getan hat von der Leistung?


Ich denke das wars mit meinen Fragen :D und denkt dran... ich will auf keinen Fall was ändern am System... ich will nur wissen ob das überhaupt möglich ist.... und eben die andren Fragen :ugly:



schonmal Danke

MfG Sk8orDie
 

Henninges

PCGH-Community-Veteran(in)
also meine beiden 8800er gt's laufen auf 700/1000/1700 ( gpu/shader/ram ), das übertakten ist immer dann sinnvoll, wenn du an die grenzen deines systems stösst, so kannst du das aufrüsten ein wenig hinauszögern, aber nicht verhindern..."nützlich erscheint es wenn du keine garantie mehr auf der karte hast, nützlicher wäre es aber vielleicht in mehr arbeitsspeicher zu inverstieren, 2gb sollten es schon unter xp sein...die karte ist relativ leicht zu übertakten, aber teste erst die einstellungen und reiss die regler nicht bis zum anschlag hoch...die lebensdauer von oc'ed hardware ist meist kürzer als non-oc'ed...die temperaturgrenze liegt meines wissens bei 105°c, dann taktet sie sich selbst herunter um keinen schaden zu nehmen...riva tuner wäre auch meine erste wahl...oc'ed dürftest du im einstelligen prozentbereich liegen...versuch mal vor und nach dem oc den furmark...
 
TE
S

Sk8orDie

PC-Selbstbauer(in)
hmm... also in mehr ram kann ich leider nicht investieren da ich das geld dazu nicht habe... und die garantie ist denk ich mal abgeloffen...
 
D

david430

Guest
ach verdammt, ich hab unlängst meinen corair speicher (4x1gb) für 25 euro verkauf :-D
 

4clocker

Software-Overclocker(in)
Ich nutze den Riva Tuner
Die Karte läuft bei mir mit 700 MHZ GPU, 980 MHZ Speicher, Sharder weis ich jetzt nicht
 
Oben Unten