• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

NVIDIA Treiberproblem

Killermarkus81

Software-Overclocker(in)
Hallo liebe Community,

ich habe gestern den neusten Treiber über GeForce Experince geladen und installiert (ohne Neuinstallation) - Version 372.54.

Seit dem kann ich Dirt Rally nicht mehr in den Vollbild Modus bringen und das Spiel stürzt an unterschiedlichen Stellen ab.

Weiterhin hab ich trotz extrem hoher Bildraten 130-150 Fps eine Art Mikroruckeln.
Erst mit aktiverten VSync ist dieses Phänomen beseitigt, aber leider erhöht sich der Inputlag.

Habt ihr ähnlich Probleme feststellen können?
Ich installiere diesen heute nochmal neu, in letzter Zeit gibt's aber ungewöhnlich viele kleinere Zicklein.
 
Zuletzt bearbeitet:

nWo-Wolfpac

Volt-Modder(in)
Am besten den Treiber nochmal mit DDU runterhauen und dann frisch installieren. Testen wie es dann ist und notfalls halt den vorherigen Treiber installieren. Ich hatte mal dasselbe Problem, und DDU hat geholfen.
 

Darkscream

Freizeitschrauber(in)
Man muss nur den Ordner löschen in dem Nvidia seine Treiber entpackt, einen Cleaner braucht man dafür nicht.
Genau so wenig hätte man DDU gebraucht um den Treiber neu zu installieren, dass kann der NV Treiber auch ganz alleine.
 

Merowinger0807

Software-Overclocker(in)
Seh ich wie Einwegkartoffel. Ich bin zB ein Fan vom Wise Registry Cleaner und IOBit Uninstaller... geht logisch auch ohne aber die machen was sie sollen und sind manuell eingestellt richtig effizient

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich nehm den CCleaner gerne her.
Aber nicht um die Registry zu entmüllen, sondern wegen der praktischen Tools.
System-Apps uninstall
Autostart ausmisten
HDD Wiper
Browser Plugins
 
Oben Unten