• Hallo Gast,

    du hast Fragen zum PCGH-Abo oder zur Bestellung eines (Sonder)hefts von PC Games Hardware? Dann wirf einen Blick auf unser PCGH Abo-FAQ mit Antworten zu den wichtigsten Fragen. Hilfreich bei der Suche nach dem nächstgelegenen Händler, bei dem die aktuelle PC Games Hardware ausliegt, ist die Website Mykiosk. Gib dort deine Postleitzahl und PC Games Hardware (Magazin/DVD/Spezial/Sonderheft) in die Suchfelder ein und dir werden die Verkaufsstellen in deiner Nähe aufgezeigt. Wenn du PCGH digital (über App, Tablet, Smartphone oder im Webbrowser) lesen willst, haben wir eine entsprechende Anleitung für dich zusammengestellt.

  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia-NDA -- Journalistenmaulkorb!?!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo PCGH,

ich bin durch Zufall auf diesen Heise Artikel gestoßen.
Nvidia-NDA als Maulkorb für Journalisten


Mich würde mal eine Stellungnahme von euch interessieren, wie ihr das handhabt und vor allem wie ihr zu den folgenden Punkten steht.:

Der Empfänger verwendet vertrauliche Informationen ausschließlich zu Gunsten von Nvidia".
Anders ausgedrückt: Journalisten dürfen nur das schreiben, was Nvidia in den Kram passt. Damit degradiert Nvidia die unabhängige Presse zu einem Marketing-Instrument.

Ungeachtet des Ablaufs dieser Vereinbarung erlöschen die Verpflichtungen des Empfängers in Bezug auf jegliche vertrauliche Information fünf Jahre nach dem Datum ihrer Weitergabe an den Empfänger."
Wer dieses Nvidia-NDA unterschreibt, muss sich also fünf Jahre lang dem Willen des amerikanischen Herstellers beugen – veröffentlicht man etwas in dieser Zeit ohne Erlaubnis, droht der Klagehammer

Der Schutz von Informationen, die ein Geschäftsgeheimnis darstellen, erlischt nie."
Mit anderen Worten: Wenn Nvidia meint, es handele sich bei einer Information um ein Geschäftsgeheimnis, dann darf der Journalisten im schlimmsten Fall nie darüber sprechen.

Heise unterschreibt die NDA von Nvidia nicht.

MfG
 
TE
DaStash

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich hätte aber gerne eine Stellungnnahme von PCGH, wo ist mir wurscht. ;)

MfG
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten