• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

PC Games Hardware und MEDION machen mobile Höchstleistung möglich und dies zu einem Wahnsinnspreis! Das MEDION ERAZER X6823 PCGH-Edition kostet nur 899 Euro und bietet trotzdem volle Gaming-Power.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Welche Auflösung hat denn nun der Bildschirm? In der Tabelle steht 1366x768, untem im Artikel steht "Full HD", worunter ich 1080p verstehe.
 

phila_delphia

Software-Overclocker(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Respekt Medion und PCGH das ist Preis/Leistungsmäßig wirklich eine kleine Sensation. Wenn ihr Euch nun im Print auch noch etwas mehr um Notebooks kümmern würdet... :schief:

Gruß Phila
 

Manfred_89

Freizeitschrauber(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Mind.einen Kritikpunkt hat der Laptop jedoch: Der Monitorrahmen spiegelt. Ansonsten gutes P/L-V
 

Atomtoaster

Software-Overclocker(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Also für den Preis finde ich es gut, frage mich nur wo der Haken ist.:ugly:
 

Jackjan

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Sehr gutes P/L Verhältnis!
Ich tendiere bei der Frage mit Full-HD oder 1366x768 eher zu 1366x786, weil es bei vielen 15,6" Monitoren so ist, aber vielleicht werde ich ja sogar Besseren belehrt. ;)
 

awacs

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Das ist ein richtig gutes Book finde ich.:daumen:

Steht auf meiner Weihnachtsliste. :D D.h. wenn bis dahin nicht nochmal ein besseres kommt.:schief:

Die Auflösung ist OK, solang man das book wirklich nur zum spielen nutzt.

FullHD ist eher für richtige DRP Notebooks erforderlich finde ich, da die schon mehr Leisten müssen.
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Also für den Preis finde ich es gut, frage mich nur wo der Haken ist.:ugly:
An der HDD ist einer. Eine SSD wäre schon nett gewesen. Das hätte sich aber halt am Preis auch bemerkbar gemacht.
Und am Laufwerk der andere. Nur DVD und kein Blu-Ray.

Wo bei das wirklich meckern auf hohen Niveau ist. Vor allem für den Preis. ;)

Stellt sich nur die Frage:

Wäre denn noch Platz für eine zusätzliche SSD?

Der Haken heisst ist am Schriftzug "Medion" zu erkennen :D
Also die PCGH-Books waren bis jetzt immer ordentlich! :daumen:
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Also für den Preis finde ich es gut, frage mich nur wo der Haken ist.:ugly:
Ich vermute einfach mal: Bildschirmauflösung, keine SSD.

PCGH hat großen Wert auf einen leistungsstarken Prozessor und leistungsstarke Grafikkarte gelegt, gespart wurde dann beim Bildschirm. Auch eine SSD ist nicht verbaut (vorbildlich: kann problemlos nachgerüstet werde dank zweitem, leeren Festplattenschacht). Und das OS muss man sich auch selbst besorgen (finde ich auch super, denn das hat man meist eh zu Hause rumliegen, und man kann sich aussuchen, ob Win7 oder Win8 drauf soll).

Es gibt selbstverständlich Notebooks in dieser Preisklasse, die einen FullHD-Bildschirm verbaut haben. Da ist dann meist aber als Grafikkarte die GTX660M verbaut, die je nach Spiel 10-30% langsamer ist. Durch den großen Auflösungsunterschied ist der finale fps-Gewinn durch niedigere Auflösung+schnellere Grafikkarte erstaunlich hoch.
 

Lukystrike

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Im grunde super, fast alles stimmig

Persönlich hätte ich gerne aber nen 16:10 Schirm mit 1650x1050 welcher bei dieser Größe ne gute Arbeitsfläche bietet und auf jeden Fall die Option auf ne 2 SSD/HDD.
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Persönlich hätte ich gerne [...] auf jeden Fall die Option auf ne 2 SSD/HDD.
Die Option besteht. Auf der Seite von Medion (Link --> Orginalartikel) steht: "Integrierter zweiter Festplattenschacht". Meiner Meinung nach bedeutet dies, dass noch Platz für eine zweite HDD/SSD ist. Muss man nur selbst kaufen und verbauen, sollte aber nicht so schwierig sein.
 

Keen

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Klasse Teil! Wäre für mich das erste Gaming Notebook, über das ich ernsthaft nachdenke (also Anschaffung mein ich ;) )!
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Gibt es auch ein Notebook ohne diesen "Gaming" Anhang? Also nur mit IGP und Full HD Auflösung und bitte beleuchtete Tasten?
Oder muss man für sowas zwangsläufig immer was mit Grafikkarte nehmen?
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Gibt es auch ein Notebook ohne diesen "Gaming" Anhang? Also nur mit IGP und Full HD Auflösung und bitte beleuchtete Tasten?
Oder muss man für sowas zwangsläufig immer was mit Grafikkarte nehmen?

PCGH eben.
Das ist nicht die Produktgruppe, welche die meisten User ansprechen würde.

Allerdings wäre auch ein gutes Office Gerät von PCGH/Medion schick.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Allerdings wäre auch ein gutes Office Gerät von PCGH/Medion schick.

Es gibt ja auch welche nur eben nie so wie ich es gerne hätte. Das kennst du sicher auch.
Die Ausstattung die du dir wünscht ist so nicht zu bekommen. Du musst immer was mitkaufen was du nicht brauchst. :(
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Gab es deswegen vor kurzem die Umfrage wieviel man für ein Gaming-Notebook ausgeben würde?:)
 

mannefix

Software-Overclocker(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

2,2 Sone unter Last. Ist mir zu laut. Ich warte auf Haswell (mit Usb und Spannungswandler bug:ugly:). Aber mit Win 8 und:wow: touch bitte.
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Verdammte gute P/L wirklich. Bräuchte ich einen würde ich ihn gleich kaufen.:daumen:
 

Rayken

Software-Overclocker(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Als Gaming Desktop Ersatz nicht schlecht... ich würde dann allerdings noch ne
Samsung 256GB SSD einbauen und das DVD Laufwerk gegen ein Bluray Laufwerk austauschen.

Das Teil würde dann meinen jetzigen Gaming/Multimedia Desktop PC ersetzen;)

Derzeit hab ich noch einen
Intel® Core™2 Quad Processor Q9550
(12M Cache, 2.83 GHz, 1333 MHz FSB)


mit 8GB Ram und einer Zotac GTX 260 nebst Samsung 1TB HDD.




Ein Vorteil wäre bestimmt auch der etwas niedrige Stromverbrauch

gegenüber einem Gaming Desktop PC:D


P.S: Ich warte übrigens auch immer noch auf ein Spielbares flaches
Ultrabook mit ähnlichen Leistungsdaten und Gewicht unter 1,5kg
und Full HD Display. I have a Dream xd
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Als Gaming Desktop Ersatz nicht schlecht... ich würde dann allerdings noch ne
Samsung 256GB SSD einbauen und das DVD Laufwerk gegen ein Bluray Laufwerk austauschen.

Das Teil würde dann meinen jetzigen Gaming/Multimedia Desktop PC ersetzen;)

Derzeit hab ich noch einen
Intel® Core™2 Quad Processor Q9550
(12M Cache, 2.83 GHz, 1333 MHz FSB)


mit 8GB Ram und einer Zotac GTX 260 nebst Samsung 1TB HDD.




Ein Vorteil wäre bestimmt auch der etwas niedrige Stromverbrauch

gegenüber einem Gaming Desktop PC:D


P.S: Ich warte übrigens auch immer noch auf ein Spielbares flaches
Ultrabook mit ähnlichen Leistungsdaten und Gewicht unter 1,5kg
und Full HD Display. I have a Dream xd

Wahrscheinlich ist das mit 1,5 kg nicht zu kühlen. :ugly:
 

Dotzifer

Schraubenverwechsler(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Ich würd mir den mit 17" wünschen!!!!
 

Keen

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Ich würd mir den mit 17" wünschen!!!!

Dann wird´s aber denk ich mal in der Leistungsklasse aber direkt wieder teurer...aber an sich gebe ich dir recht! Hab seit Herbst auch n 17" NB zu Hause und seit Anfang des Jahres n 17" auf der Arbeit. Man gewöhnt sich schnell dran!
 

Saschi1992

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

aber ein teil für nen giten Preis un im ultrabook desgn wäre einfach nur zu geil aber leider noch ein Traum XD^^
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Die Größe ist toll, aber ich wünsche mir das mit einer 7970 oder einer 680.
Für mich wäre das ein zu krasser Leistungsverlust um den Sprung auf einen Laptop zu machen...
Meiner Meinung nach sind Laptops niemals ein adäquater Gaming-PC-Ersatz. Das fängt ja schon beim relativ kleinen Monitor und der Tastatur an: Ich würde meinen 23" LCD und meine Tastatur nicht hergeben wollen. Auch wenn man dies an einen Laptop anschließen kann. Aber das verfehlt dann auch irgendwo den Sinn eines Laptops.
Wenn man sich einen Laptop kauft, dann wegen der Mobilität. Der Laptop hat den Vorteil, dass aktuelle Spiele zumindest darauf laufen, wenn auch nicht in den höchsten Grafikeinstellungen.
 

Berserkervmax

Software-Overclocker(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

CPU OK
GK OK
Akku Lauftzeit OK
Keine SSD dafür preislich gut...

aber das Display muss min. 1600 x 900 sein eigentlich Full HD bei so einer GK.
Das last sich leider auch nicht so einfach ändern....
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Die Grafikkarte würde kein Full HD in modernen Spielen schaffen... die Kombination ist schon optimal, nur preislich nicht interessant :)
Das ist abhängig von den gewählten Details. Auf einem Gaming-Notebook für knapp 900€ sollten moderne Spiele flüssig laufen, idealerweise in mittleren oder hohen Details. Full HD mit höchster Detailstufe und Kantenglättung darfst du da nicht erwarten. Das schafft auch kein Desktop PC in dieser Preisklasse (hier sollte man fairerweise nicht nur von der reinen Hardware ausgehen, sondern bedenken, dass man zum Vergleich noch einen Bildschirm und eine Tastatur benötigt).

Was definierst du denn als "preislich interessant"?
 

Rayken

Software-Overclocker(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Meiner Meinung nach sind Laptops niemals ein adäquater Gaming-PC-Ersatz. Das fängt ja schon beim relativ kleinen Monitor und der Tastatur an: Ich würde meinen 23" LCD und meine Tastatur nicht hergeben wollen. Auch wenn man dies an einen Laptop anschließen kann. Aber das verfehlt dann auch irgendwo den Sinn eines Laptops.
Wenn man sich einen Laptop kauft, dann wegen der Mobilität. Der Laptop hat den Vorteil, dass aktuelle Spiele zumindest darauf laufen, wenn auch nicht in den höchsten Grafikeinstellungen.

Was spricht den dagegen das Notebook zuhause an einen größeren Monitor anzuschließen nebst Tastatur und Maus?
Ich hab selber zuhause einen 27" LED, und meinen Gaming PC kann ich nicht mal eben von einem Ort zum anderen schleppen,
da ist dieses Notebook schon nicht schlecht vor allem für den Preis.

Schneller als mein jetziger Gaming Desktop PC ist der allemale, zudem kommt die Mobilität, der geringe Platz.- und Stromverbrauch:D

BT2: Full HD Inhalte müßte das Notebook doch an einem externen Monitor darstellen können oder?
Mir geht es hier um Full HD Videos bzw. Bluray Filme gucken...
Ich würde das DVD Laufwerk gegen ein Bluray Laufwerk tauschen und ne zusätzliche SSD einbauen wollen.

Hat sich schon jemand das Notebook bestellt und kann was dazu sagen?;)
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Versteh ich nicht so recht, stärkere GPU dürfte selbst bis 1400€ schwer werden.

Und wegen 99€ das ganze als preislich unattraktiv zu betrachten... naja.
Fest steht aber wohl das eine solche Kombination an Hardware woanders nicht unter 1000€ zu finden ist.


@ Vorposter: Klar kannst du nen Full HD Monitor anschließen und Full HD gucken. Bei der Hardware müssten doch sogar Filme in 4K-Auflösung machbar sein.

Das ist ja außerdem keine Sache die vom Notebook direkt abhängig ist, sondern nur durch CPU/GPU Leistung und Geschwindigkeit der entsprechenden Schnittstelle beschränkt wird. Die Treiber sind ja längst für mehr als HD ausgelegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Ich würde gerne auf die Grafikkarte verzichten und dafür hätte ich dann ein Notebook mit Full HD Auflösung.

Außerdem ist der i7 3630Q ein Quad Core und kein 8 Kerner. Also bitte mal den Werbeflyer richtig stellen sonst seid ihr nicht besser als Media Markt. :daumen2:
 

Pyroplan

Freizeitschrauber(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Ist leider selber direkt bei Medion günstiger =/

Im preisvergleich gibts auch nette alternativen mit fullhd und günstiger. allerdings dann nur mit einer 660m.
aber da wäre mir die auflösung dann auch wichtiger
 

Cube

Freizeitschrauber(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Ich würde das Medion Logo entfernen..... weil dan ein besseren eindruck macht^^.
SOnst denkt man gleich an ALDI PC:lol::lol:
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Für den Preis ganz ok jedoch wären mir 15" zu klein zum zocken und ich habe lange an einem 15" Bildschirm gespielt und es nervt einfach.

Ein Hacken gibt es, warum ist das Notebook nicht weiss? :D
Die PCGH PCs sind doch alles weiss und warum nicht auch Notebooks?
 

MichaelG

Kabelverknoter(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

@Cube: Selten so einen Schwachsinn gelesen. Mir ist wurscht, was auf dem PC draufsteht. Entscheidend sind die Komponenten und die Verarbeitung. Und wenn da ein Schild "Teletubby" drauf ist, ist mir das auch Banane. Der Grafikchip ist ganz ok. Selbst der schwächere 650er in meinem Apple Macbook Pro Retina ist nicht schlecht. Natürlich kann man damit Spiele wie Crysis 3 vergessen. :D

Allerdings wäre mir in so einem Hardcore-Notebook persönlich eine SSD lieber. Aber das ist für die Preisklasse wohl nicht machbar.

Aber nach 2 PC direkt von Aldi bin ich bei Medion eh vorsichtig. Wobei mir das Laptop eine Ausnahme zu sein scheint, da wohl nicht direkt über Aldi laufend und eine Special Edition.
 
Zuletzt bearbeitet:

bomberdomme

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Das ist abhängig von den gewählten Details. Auf einem Gaming-Notebook für knapp 900€ sollten moderne Spiele flüssig laufen, idealerweise in mittleren oder hohen Details. Full HD mit höchster Detailstufe und Kantenglättung darfst du da nicht erwarten. Das schafft auch kein Desktop PC in dieser Preisklasse (hier sollte man fairerweise nicht nur von der reinen Hardware ausgehen, sondern bedenken, dass man zum Vergleich noch einen Bildschirm und eine Tastatur benötigt).

Was definierst du denn als "preislich interessant"?
das ist ja mal absoluter blödsinn. natürlich kannste dir in der preisklasse nen desktop bauen inkl monitor und tastatur der fast jedes spiel in hohen bis sehr hohen details schafft.
irgend nen günstiger 22 zöller in full hd ne 7870 oder sogar ne 7950 mit nem i5-3470 inkl kühler + 8gb ram + ne 1tb platte billig case und netzteil bau ich locker zusammen für unter 899€ und der steckt den laptop hier bei games technisch locker in die tasche auch bei full hd. bei der von mir angegebnen konfig würde ich sagen BF3 in full hd bei vollen details so bei ~55fps... wenn man dann die graka noch ein wenig übertaktet... schaft man auch die 60fps.
wobei maus und orginal proprietäres betriebsystem auch bei diesem laptop nicht dabei sind und extra gekauft werden müssen. der einzige und entscheidene vorteil bei dem laptop ist nicht die reine gaming leistung sonder ne gute gaming leistung bei niedriger auflösung bei vorhandener mobilität wenn man 3,5 kg durch die gegend schleppen will.
 

Junky90

Freizeitschrauber(in)
AW: Nur 899 Euro! Das neue PCGH-Notebook mit GTX 670MX und i7-3630QM ist verfügbar [Anzeige]

Also für den Preis finde ich es gut, frage mich nur wo der Haken ist.:ugly:

Der Haken liegt in der Verarbeitung, die soll angeblich miserabel sein, berichten viele, dass nach einem gewissen Zeitraum diverse Wackelkontakte etc. auftreten. Ein weiterer Punkt ist das Display, das soll sehr kontrastarm sein. (Angeblich sollen die PCGH-Varianten da eine Ausnahme bilden.) Die Lüfter sollen im Vergleich zu anderen Herstellern recht laut sein.
Der Akku soll auch sehr groß und schwer und von daher nicht immer zum Transport geeignet sein (Abhängig vom Einsatzzweck). Ausserdem soll die Akkulaufzeit deutlich niedriger sein als von Medion vorgegeben.
Und ein Gewicht von satten 3,5 KG is auch nich jedermanns Sache.
 
Oben Unten