• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Notebook Graka-Tausch brauche Hilfe

Gumba89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

bei meinem Acer ist die alte Graka defekt (NVIDIA 9500mGT), jetzt hab ich mir bei eBay eine Neue (9600mGT) geholt.
Mein Problem ist, ich habe die Neue eingebaut aber der bildschirm bleibt schwarz, müsste der BIOS die Karte nicht automatisch erkennen oder ist die Neue auch defekt?
Könnt Ihr mir helfen?

MfG,

Gumba.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
stammt die grafikkarte aus dem selben laptop wie du sie hast?
oft haben die grafikkarten ein eigenes bios drauf was nur kompatibel zu dem jeweiligen laptop ist.
 
R

Railroadfighter

Guest
Man müsste wahrscheinlich ein Bios Update machen, kannst du die Karte noch zurückschicken? Hast du schon probiert einen externen Monitor anzuschließen?
 
TE
Gumba89

Gumba89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nein ich glaube die Karte ist aus nem Asus bin mir aber nicht sicher. Externen Monitor hatte ich schon dran der blieb aber auch schwarz. Mit der alten Graka kommt ja noch ein Bild aber mit bunten Fragmenten. Wie könnte ich das BIOS Update machen, wäre nämlich ne Premiere? Was mich wundert ist, dass die Karte halt arbeitet aber kein Bild rausgibt.

MfG Gumba
 
R

Railroadfighter

Guest
Geh von einem anderen Pc aus auf die Acer Seite und such dein Modell raus, meistens ist es unter Treiber oder ähnliches zu finden. Und hoffe das es per Usb-Boot erledigt werden kann, denn wenns unter Windows gemacht werden muss wirds schwierig^^.
 
TE
Gumba89

Gumba89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie müsste ich beim Update über USB vorgehen?
Leeren Stick nehmen, die Datein draufziehen und über den Stick booten oder wie?!
 
R

Railroadfighter

Guest
Falls es per Usb möglich ist wird normalerweise von der gedownloadeten Datei ein Usb Stick automatisch richtig formatiert. Aber ohne die genaue Modellbezeichnung kann ich es dir nicht genau sagen.;)
 

Alex555

Software-Overclocker(in)
Du brauchst bei notebooks für Grafikkarten ein bestimmtes Grafikkarten Bios, da geht das nicht so leicht wie beim PC.
Der Bildschirm schwarz bleiben dürfte eigentlich nicht, was passieren dürfte wäre dass GPU-Z die GPU als Standard VGA erkennt.
Schwarzer Screen ist nicht gut.
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
Ja, schwarzer Bildschirm ist nicht gut...

Bist du dir sicher, dass (nur) die GraKa kaputt war?
 
TE
Gumba89

Gumba89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja ich gehe stark davon aus, dass es die Graka ist bzw. der Speicher der Graka. Mit der Alten werden mir beim hochfahren, im BIOS etc. falsche Symbole bzw. weiße Punkte angezeigt, wo sonst eigentlich nur schwarz wäre.
Unter Windows habe ich dann streifenweise Fehlfarben bzw. "Duplikationen". Da ich das ganze auch auf externen Monitoren hab, kann ich das Display ausschließen.
Mit der neuen bleibt halt alles schwarz. Den RAM würde ich auch ausschließen, da MemTest86 ohne Fehler durchläuft.

Mit dem BIOS Update bin ich soweit, dass ich nen Stick bootfähig gemacht habe aber wenn ich PHLASH von Phoenix unter DOS starte kommt ne Fehlermeldung, die ich aber nicht entschlüsseln kann, da mir fast nur falsche Symbole angezeigt werden. Windows selbst kann ich auch nicht mehr starten, da jetzt der Bildschirm ab dem Punkt der Passwort eingabe schwarz bleibt.

Gibt es eine Möglichkeit, abgesehen vom abgesicherten Modus Windows in einer niedrigen Auflösung zu starten, wie es zum Bsp. nach einer Neuinstallation der Fall ist?
Ich frage deshalb, weil meine GDATA Boot-Cd auch nur unter alternativer Auflösung startet aber unter normal der Bildschirm auch schwarz bleibt.
 
TE
Gumba89

Gumba89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kleiner Nachtrag, welche Endungen haben die BIOS-Datein?

Hab jetzt:

p.bak ist zum "schnell starten" des Updaters
phlash16.exe ist der Updater
V116.ROM ist das die BIOS-Datei?
 

zinki

Software-Overclocker(in)
Hi,

Also was du machen willst ist nicht so easy. Außerdem sollte hier mal vom Laptop BIOS und vom VBIOS der Grafikkarte unterschieden werden! Um dein VBIOS zu flashen brauchst du einen Bootbaren stick (google hilft hier), das tool nvflash und das passende vbios (Endung .rom). So da wahrscheinlich für dein Laptop keine 9600 M GT vorgesehen war, brauchst du ein ähnliches Acer 9600M GT vbios.
Hilfreich wäre es, wenn wir wüssten welches Notebook du genau besitzt! Ob dieses überhaupt mxm-fähig ist und ob ein Tausch überhaupt möglich ist. Nicht weil ein NB mxm-fähig ist, heisst es dann man die Grafikkarte einfach tauschen kann. NBs sind leider keine Desktop PCs.
Es gibt eine (und glaub die einzigste) wirklich hilfreiche Seite, was das tauschen der NB Grafikkarte, behandelt: MXM Upgrade Home Page ! Notfalls hier mal im Englisches Forum nachfragen!

lg zinki

Edit:
Das der Bildschirm schwarz bleibt ist normal, da hilft auch kein externen Bildschirm was! Du müsstest die Karte dann "blind" flashen!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Gumba89

Gumba89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also das Notebook ist ein Acer Aspire 8920G, dass NB hat eine MXM Schnittstelle und es wurde damals mit der 9500m und der 9600m ausgeliefert. Ich will jetzt erstmal das NB Bios updaten.
 
Oben Unten