• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Noobfrage, nicht hauen :)

doncamill

PC-Selbstbauer(in)
Guten Morgen werte Community,

gestern durfte mein System in sein neues Zuhause umziehen. Vom Silent Base 800 ins Phanteks Evolve TG.

Alles wunderbar geklappt:)

Jetzt hab ich nur ein kleines Problem mit der Steuerung der Gehäuselüfter. Diese sind an dem Lüfterhub des Gehäuses angeschlossen und dieser wiederum hängt am CPU Fan 2 Anschluss meines Mainboards (Z77 Extreme 4).

An CPU Fan 1 hab ich die Pumpe der AiO.

Problem ist nun dass ich die Gehäuselüfter nicht regeln kann:( Habe es übers Mainboard als auch über Speedfan versucht.

Sollte ich vielleicht die Anschlüsse tauschen?

Vielen Dank schonmal.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Gehäuselüfter würde ich eher an die normalen FAN-Anschlüsse hängen.
 

evilgrin68

BIOS-Overclocker(in)
Die CPU Fan Anschlüsse laufen parallel, einzeln Steuern ist da nicht. Der Hub sollte an einen Case Fan Anschluss, zB. SYS FAN.
 
TE
D

doncamill

PC-Selbstbauer(in)
Vielen Dank erstmal:)

Werde ich heute Abend mal versuchen.
Das der Hub nur ein Signal für alle Lüfter abgibt dachte ich mir schon...laufen eben nur gerade unter Volllast:/
 

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
Wichtig ist, dass der Hub wirklich ein PWM Signal bekommt. Bei deinem Mainboard ist das ausschließlich bei CPU_FAN1 und evtl. bei CHA_FAN1 der Fall (ich kann da im Browser das Handbuch nicht richtig lesen^^).
Ansonsten die Lüfter einfach ohne den Hub direkt ans Board!
 
TE
D

doncamill

PC-Selbstbauer(in)
Servus Narr :)

Ja das hatte ich auch so gelesen aber muss auch ehrlich sagen das ich da bei PWM ja/nein etc. generell nicht so durchsteige...

Ich tausche heute Abend mal den AiO Pumpenanschluss mit dem des Hubs. Hatte schon beim Einbau überlegt was denn nun besser wäre.
 

amdahl

Volt-Modder(in)
Wichtig ist wirklich nur dass du den Hub mit einem PWM-Signal versorgst das du idealerweise im Bios deines Mainboards steuern/regeln kannst. Der Fan-Hub den Phanteks verbaut wandelt dann das PWM Eingangssignal in eine variable Spannung für die angeschlossenen Lüfter.
Bei manchen Boards kann man bei 4Pin-Anschlüssen auch wählen ob man per PWM oder per Spannung steuern will. In diesem Fall brauchst du immer noch PWM um den Hub anzuschließen.
 
Oben Unten