• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

NOCTUA - NH-U9 TR4-SP3 - Review

Mufflon

Freizeitschrauber(in)
Noctua - NH-U9 TR4-SP3






Kann der kleinste TR4 Kühler überzeugen?

Für meine Threadripper Plattform habe ich einen Luftkühler gesucht, der mir als Übergang für eine Wasserkühlung dient. Das Modell beherbergt zwei 92mm Lüfter. Neben dem Modell bietet Noctua noch eine 120mm sowie eine 140mm Variante an.

Verpackung, Verarbeitung und Lieferumfang

Der Kühler wird in einer soliden Verpackung geliefert. Nach dem Öffnen befindet sich der Kühler in einer Klappverpackung. Weiterhin ist eine kleine Pappschachtel mit dem restlichen Lieferumfang zu finden. Der Lieferumfang ist üppig. Neben dem reinen Kühlkörper sind folgende Produkte beigelegt.
zwei NF-A9 (ca. jeweils 17,00 €)
zwei Low-Noise Adapter (ca. 7,00 €)
NT-H1 WLP (ca. 8,00 €)
Rechnet man die Produkte zusammen stellt man fest, dass Noctua Produkte im Wert von 49 € beilegt. Da können sich andere Hersteller, besonders die ihre Produkte ohne zusätzliche Beigaben anbieten, eine Scheibe abschneiden. Die Qualität entspricht, wie von Noctua gewöhnt, der oberen Preisklasse. Alle Kanten sind geglättet, der Sockel ist Plan und sauber poliert. Die Lüfter sind noctua-typisch im brauen Ton gefärbt. Für Casemodder ist dies seit jeher ein Grauen. Die Qualität sucht jedoch seinesgleichen.









Montage


Die Montage gestaltet sich problemlos. Die Sockelabdeckung des Kühlers wird entfernt und der Kühler auf dem Mainboard aufgesetzt. Die Schrauben sind auf einer Seite enganliegend. So kann der Kühler nur in eine Richtung verbaut werden. Bei größeren Ramkühlern ist zu beachten, dass man den Lüfter etwas nach oben versetzen muss. Dies ist durch die Spangen problemlos möglich. Im Gegensatz zu anderen Kühlern fühlen sich selbst die Spangen hochwertig an. Die Lüfter lassen sich kinderleicht entfernen und wieder anbringen.








Testsetup

Folgendes Setup wurde für den Test verwendet:
AMD Threadripper 1920X,
Gigabyte X399 Aorus Gaming 7,
Inno3D GTX 980,
G.Skill DDR4-2400,
NoName-Gehäuse ohne weitere Gehäuselüfter.
Für den Test wurde sich für ein NoName Gehäuse entschieden, um die Kühlleistung einzig auf die Leistung des Noctua zu beschränken. Durch die Vielzahl von möglichen Gehäuse-Lüfter-Varianten würden die Werte sonst zu stark verfälscht.

Messung - Lautstärke


Die Messung wurde in 50cm Entfernung aufgenommen. Die Lautstärke betrug bei 500 RPM 30 dB (A). Unter maximaler Drehzahl (1950 RRPM) erhöhte sich die Lautstärke auf 42 dB (A). Der Ton ist hörbar aber nicht aufdringlich.

Messung - Temperatur

Auch ohne Gehäuselüfter lag die Temperatur bei einer Raumtemperatur von 26 °C im Idle, je nach Drehzahl, zwischen 32 – 42 °C. Das ist ein guter Wert. Besser Temperaturen können durch zusätzliche Gehäuselüfter erreicht werden. Der Volllasttest wurde mit Prime Small FTT durchgeführt. Ohne Gehäuselüfter konnten auf allen Drehzahlen keine stabilen Temperaturen erreicht werden. Die CPU senkte bei Erreichen von 68°C automatisch den Multiplikator ab. Die maximale Absenkung des Takts betrug 150 Mhz. Es ist zu beachten, dass Prime ein extremer Belastungstest ist. Unter Einsatz von Gehäuselüftern bzw. im alltäglichen Gebrauch sollte eine Drosselung nicht auftreten.





Fazit


Mit dem NH-U9 TR4-SP3 bietet Noctua den kleinsten Kühler für die TR4 Plattform. Man sollte bereits beim Kauf wissen, dass mit diesem Kühler kein OC betrieben werden kann. Ist im Gehäuse ausreichend Platz (Bauhöhe), sollte man sich, aufgrund des geringen Preisaufschlags, für die größeren Modelle entscheiden. Für kleine Gehäuse kann aber eine Empfehlung ausgesprochen werden.

+ Lieferumfang
+ Verarbeitung


- kein OC-Potenzial
- geringes Throttling unter Prime
 

Anhänge

  • IMG_0101.JPG
    IMG_0101.JPG
    183,3 KB · Aufrufe: 214
  • IMG_0099.JPG
    IMG_0099.JPG
    295,4 KB · Aufrufe: 261
  • IMG_0097.JPG
    IMG_0097.JPG
    99,7 KB · Aufrufe: 225
  • IMG_0091.JPG
    IMG_0091.JPG
    124 KB · Aufrufe: 254
  • IMG_0089.JPG
    IMG_0089.JPG
    101,1 KB · Aufrufe: 216
  • IMG_0090.JPG
    IMG_0090.JPG
    118,9 KB · Aufrufe: 244
  • Temperaturen.jpg
    Temperaturen.jpg
    84,4 KB · Aufrufe: 216
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten