• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Bisher konnten Spieler von Wii-Titeln und anderen Nintendo-Games bei YouTube ihre Künste vorführen. Das soll auch nach einer neuen Copyright-Regelung seitens Nintendo so bleiben, doch Geld können die sogenannten Let's Player damit nun nicht mehr verdienen.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube
 

Placebo

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Finde ich schade. Davon hat niemand etwas und die paar, die davon betroffen sind ärgern sich nur. Da waren ja die Apple Patentklagen noch sinnvoller :ugly:
 

JTRch

Software-Overclocker(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Wieso glaubt eigentlich Nintendo dazu berechtigt zu sein? Man stelle sich vor, ein Autohersteller würde das so machen und einfach ungefragt Werbung bei irgendwelchen Urlaubvideos von Privatpersonen platzieren! Lustig wird es erst, wenn Nintendo versehentlich bei einer E3 Berichterstattung eines anderen Youtube Partners wie Spike TV etc. Werbung schaltet. Dann können sich die Anwälte schon mal warm laufen.
 

labecula

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Auch wenn ich Nintendo User bin, sollten Lets Player (und das werden sie auch) berechtigterweise Abstand von Wii(u) Titeln nehmen. Wenn Nintendo sich ins eigene Fleisch schneiden will, dürfen sie es ja gerne tun. Wer voller Beulen und angeschlagen ist, braucht ja auch keine Werbung mehr für sein Aussehen... Was für Vollhonks doch bei BigN ihr Werk tun, einfach unfassbar dumme menschen dort. :daumen2:
 

elpadre

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Leider eine echte Scheißaktion von Nintendo. Wenns einer vormacht, machens andere nach. Früher oder später.
Merkt denn Nintendo nicht, dass LPs eigentlich kostenfreie Werbung für SIE SELBST sind? Wie viele haben sich erst nach abermillionen LetsPlays Minecraft gekauft? Will nicht wissen wie die Verkäufe wären, ohne Mundpropaganda.

Damit wäre dann wohl auch in ferner Sicht ALLE (?!) LPs zu Ende.

2015 heißt es dann wohl: (Team) Gronkh RIP, (Team) PietSmiet RIP, und wie der Rest noch alles so heißt.
Schade, denn ich betrachte gerne LetsPlays. Einfach aus Sympathiezwecken zum LPler, gar nicht mal unbedingt der Games wegen. :ugly:
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Warum sollten Let´s Player mit fremden Geistigen Eigentum Geld verdienen? Das ist nun mal Nintendos recht das zu unterbinden. Lets Plays können ja trotzdem gemacht werden nur müssen die Player jetzt wieder normal arbeiten gehen um an Kohle zu kommen :ugly:
 

elpadre

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

wenn du nicht diesen Smiley gesetzt hättest würde ich dich für bekloppt halten.
Früher war Spiele testen auch ein Job, und Geschichten erzählen auch. Sie sollten LPlern Geld zahlen, wegen ungemein guter Publicity.

EA z.B. lädt diverse LPler zu Vorabtests ein. Eines der wenigen guten Sachen von EA^^
 

DrOwnz

Freizeitschrauber(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

finde den schritt mutig und gut,

dies führt vor allem dazu, dass nichtprofessionelle LPler mehr gesehen werden, weil die "profis", die damit Geld verdienen wollen (mit Werbung) damit nicht mehr arbeiten können,

um dennoch daran zu verdienen müssten sie sich wie es nun mal normal ist, an den eigentümer wenden --> LPler die Geld mit Nintendo Titeln machen wollen, müssen mit Nintendo Kontakt aufnehmen und berechtigterweise ist Nintendo in der Situation das ganze zu unterbinden.
 

Jackjan

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Einerseits ist es ihr gutes Recht dagegen vorzugehen, denn hinter so einem Spiel steckt schon viel Geld und Entwicklungszeit und das will man ja durch kaufende Kunden wieder drinne haben, andererseits verpassen sie einen Trend, der ihnen höchstwahrscheinlich von den Verkäufen viel mehr Geld gemacht hätte, weil wenn große Let's Player (oder eben viele) ein Spiel spielen, kaufen es sich viele Zuschauer nunmal auch.

Schade ist aber, dass man nun sieht, wer von den Let's Playern an Nintendos Geldhahn hängt. Auch wenn einige damit ihr Leben verdienen, ist es rechtlich nicht grade immer (ausser man hat ne Lizenz) im grünen Bereich. Nun kommen halt die LPer dran, die das als ihr Hobby machen.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Finde ich ziemlich reißerisch dargestellt.^^

Grundsätzlich finde ich Nintendos Entscheidung nachvollziehabr. Es können ja nach wie vor Let´s Plays gezeigt werden, nur möchte jetzt eben Nintendo zu Recht einen Anteil an den damit erziehlten Einnahmen haben, die mit Hilfe ihres geistigen Eigentums erwirtschaftet werden. Das ist legitim meiner Meinung nach. Ich meine, warum regen sich die Let´s Playes Ersteller so auf, machen die das etwa nicht aus Spaß sondern aus reinen wirtschaftlichen Interesse? Wenn ja, dann brauchen Sie sich wohl nicht wundern, wenn die Rechteinhaber dafür Geld sehen wollen. Wenn Sie es jedoch aus der Lust am Vergnügen machen, dann wird sich nichts ändern. :)

MfG
 

BenGee

Kabelverknoter(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Ich finde es richtig was Nintendo da macht.

Die meisten die sowas machen kommen doch sehr Geld geil rüber. Ich finde die anderen Spielehersteller sollten da nachziehen.
Vielleicht trennt sich dann endlich mal die Spreu vom Weizen.
 
K

KrHome

Guest
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Wieso glaubt eigentlich Nintendo dazu berechtigt zu sein? Man stelle sich vor, ein Autohersteller würde das so machen und einfach ungefragt Werbung bei irgendwelchen Urlaubvideos von Privatpersonen platzieren!
Artikel gelesen? Es geht gerade nicht um Privatvideos sondern um kommerzielle!

[...] von den Verkäufen viel mehr Geld gemacht hätte, weil wenn große Let's Player (oder eben viele) ein Spiel spielen, kaufen es sich viele Zuschauer nunmal auch.
Das ist die Frage. Ich schaue mir ein Let's Play genau dann an, wenn ich das Spiel nicht selbst spielen will, es sich aber bspw. um einen Blockbuster handelt, von dem man mal was gehört haben sollte. Ein Publisher verliert an mir somit eher Geld.

Gerade heutzutage, wo es kaum noch Games mit Wiederspielwert gibt, können Let's Plays ein Dorn im Auge sein.
 

xdevilx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Warum sollten Let´s Player mit fremden Geistigen Eigentum Geld verdienen? Das ist nun mal Nintendos recht das zu unterbinden. Lets Plays können ja trotzdem gemacht werden nur müssen die Player jetzt wieder normal arbeiten gehen um an Kohle zu kommen :ugly:


so und nicht anders. warum checkt das nur keiner? ich finds richtig das nintendo das unterbindet. die typens ollen ihren arsch aus dem haus bewegen und arbeiten gehn
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Warum das keiner checkt? Ganz einfach. Viele kommen nicht weiter als zur headline einer news, um dann gleich ihre geistigen Ergüsse loszuwerden. Und wenn dann die headline so reißerisch ist, fallen dementsprechend auch die Kommentare aus. :)

MfG
 

MasterChief0976

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Also ich muss sagen es war schon öfters bei mir ein Grund das Spiel zukaufen weil es mir im Lets Play gefallen hat, aber das sich die Lets Player im Internet wie eine Seuche vermehren weil man da bisschen Geld absahnen kann ist mir auch ein Dorn im Auge. Halb Youtube ist schon zu gespammt mit dem scheiß...
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Soll Nintendo ruhig machen, ist schließlich ihre Entscheidung.

Wieso kommen in letzter Zeit eigentlich soviele Kommentarthreads in die Rumpelkammer?
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

finde den schritt mutig und gut,

dies führt vor allem dazu, dass nichtprofessionelle LPler mehr gesehen werden, weil die "profis", die damit Geld verdienen wollen (mit Werbung) damit nicht mehr arbeiten können,


Aha
und wie wird man ein Let's Player "Profi"?
Wo und auf welche Uni geht da?
 

Cett

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Die Hauptargumente die ich teils offensichtlich teils etwas versteckt in den Kommentaren erkenne ist der Neid, dass einige Leute welche den ganzen Tag Spiele spielen auch noch ordentlich damit verdienen.

Nintendo möchte von den paar Menschen die Let's Plays erstellen tatsächlich Geld haben ? Natürlich haben sie rein rechtlich dazu die absolute Berechtigung aber die Sinnhaftigkeit erschließt sich mir nicht. Wenn es keine Let's Plays mehr gibt werden sie einen ganzen Teil an Werbung verlieren die sie ein paar Groschen kostet im Vergleich z.B. zu Fernsehwerbung. Dazu kommt noch, dass das Medium sich auch noch massiv im Wachstum steigert. Man betrachte nur das Parade Beispiel Gronkh, der am Anfang dieses Jahres 1 Millionen Abonnenten hatte und inzwischen schon 1,5 Millionen.

Das ganze erinnert mich etwas an die damaligen Fehlentscheidungen bezüglich Sonys viel zu später Umstieg auf LCDs welche ihnen bis heute im Nacken sitzt.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Die Hauptargumente die ich teils offensichtlich teils etwas versteckt in den Kommentaren erkenne ist der Neid, dass einige Leute welche den ganzen Tag Spiele spielen auch noch ordentlich damit verdienen.

Nintendo möchte von den paar Menschen die Let's Plays erstellen tatsächlich Geld haben ? Natürlich haben sie rein rechtlich dazu die absolute Berechtigung aber die Sinnhaftigkeit erschließt sich mir nicht. Wenn es keine Let's Plays mehr gibt werden sie einen ganzen Teil an Werbung verlieren die sie ein paar Groschen kostet im Vergleich z.B. zu Fernsehwerbung. Dazu kommt noch, dass das Medium sich auch noch massiv im Wachstum steigert. Man betrachte nur das Parade Beispiel Gronkh, der am Anfang dieses Jahres 1 Millionen Abonnenten hatte und inzwischen schon 1,5 Millionen.

Das ganze erinnert mich etwas an die damaligen Fehlentscheidungen bezüglich Sonys viel zu später Umstieg auf LCDs welche ihnen bis heute im Nacken sitzt.
Nein, sie wollen nicht von denen Geld haben sondern sie wollen etwas von den Werbeeinnahmen haben, die mit ihrem eigenen geistigem Eigentum erwirtschaftet werden. Und das ist doch legitim. Und hier spricht nicht Neid, so etwas abstruses.^^ Hier spricht einfach nur der vernünftige Menschenverstand.

MfG
 

RuhigeHand

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Das ist vielleicht ähnlich wie bei Youtube vs Gema, da wollen auch die Rechteinhaber von Youtube eine Beteiligung an den Werbeeinahmen. Nintendo hat sicher auch nichts zu verschenken und wenn die Leute damit Geld verdienen dürfen sie auch gerne was abtreten. Ich weiss ja nicht wie hoch die Summen sind aber wenn man davon leben kann wird es nicht sowenig sein.
 
S

Softcooky

Guest
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Nicht so einfach, die Sache mit dem geistigen Eigentum, siehe der Wirbel um das Leistungsschutzrecht, zuletzt.
Zahlt eigentlich eine Gameszeitschrift etwas an die Publisher, damit sie vom Spiel berichten dürfen? Schließlich verdienen sie ja Geld, mit dem geistigen Eigentum anderer..
Rechtlich eine andere Geschichte, aber ich finde auch, dass hier etwas der Neid spricht in einigen Comments.

Nintendo mag das Recht haben. Ist es aber auch sinvoll? Entsteht Nintendo Schaden, oder ist es, für sie, kostenlose Werbung für ihre Spiele?
Ich denke mal eher letzteres..
Aber ist ja nicht so, dass Nintendo Unterstützung bräuchte - alleine mit den Wii U-Verkäufen läuft's ja anscheinend bestens :devil:

Ich finde es zwar nicht soo schlimm, da ja nicht gesperrt wird - trotzdem (wieder) eine kontraproduktive Entscheidung gerade jetzt, m. E.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Softcooky

Guest
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Das ist vielleicht ähnlich wie bei Youtube vs Gema, da wollen auch die Rechteinhaber von Youtube eine Beteiligung an den Werbeeinahmen. Nintendo hat sicher auch nichts zu verschenken und wenn die Leute damit Geld verdienen dürfen sie auch gerne was abtreten. Ich weiss ja nicht wie hoch die Summen sind aber wenn man davon leben kann wird es nicht sowenig sein.

und wieviele potentielle Käufer werden dafür erreicht, über einen langen Zeitraum?
 

RuhigeHand

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Vielleicht hast du recht und wir müssen Nintendo erfolgreiches Marketing erklären, ich geh aber mal davon aus Nintendo weiss was sie tun und werden dein Argument sicher berücksichtigt haben.
Wie die kommerziellen Tastmagazine das machen kann uns sicher einer der Mods beantworten.
 
S

Softcooky

Guest
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Vielleicht hast du recht und wir müssen Nintendo erfolgreiches Marketing erklären

Ist natürlich deren Sache ;) - mir war gerade nur das "Geld verdienen mit geistigen Eigentum anderer" etwas einseitig

Ich wünsche Nintendo, dass sie bestehen können; sie heben sich mit ihren Eigenprodukten angenehm vom Einheitsbrei ab.
Aber die allgemeine Entwicklung lässt gerade nichts gutes ahnen
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Das ist vielleicht ähnlich wie bei Youtube vs Gema, da wollen auch die Rechteinhaber von Youtube eine Beteiligung an den Werbeeinahmen. Nintendo hat sicher auch nichts zu verschenken und wenn die Leute damit Geld verdienen dürfen sie auch gerne was abtreten. Ich weiss ja nicht wie hoch die Summen sind aber wenn man davon leben kann wird es nicht sowenig sein.
Vergleichbar ist das nicht. Die Gema will pro Klick Geld haben und Nintendo einen Anteil der tatsächlichen Einnahmen. :)

MfG
 

BenGee

Kabelverknoter(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Mh von neid würde ich aus meiner Sicht nur sprechen, wenn ich selbst erfolglos Lets play Videos gemacht hätte.
Wenn wäre es eher beneiden, aber auch das tue ich in dem Fall nicht, es soll ja noch jobs geben die gute bezahlt werden ohne das man so im mittelpunkt steht oder sich zum affen macht ;).

Es gibt nur eine Sorte von Lets plays die ich wirklich gut und unterhaltsam finde. Wenn Gronkh Minecraft zockt und über Gott und die Welt labbert.

Den Rest gucke ich mir schon garnicht mehr an. Weil zuviel von einem Spiel preis gegeben wird das ich selbst entdecken möchte.
Mal nebenbei, ist ja ein LP auch nicht immer nur gute werbung. Es gibt auch viele, da werden Spiele in der Luft zerrissen und oder generell vom Kauf abgeraten.

Ich finde auch das LPler generell eine zustimmung vom Hersteller erhalten sollten sowas zu veröffentlichen. Sowas gibt es halt nur in der Spielebranche, das eine ganze Geschichte schon erzählt bzw gespielt und veröffentlich wird.
Habe noch nie von einem Lets View (für Kino filme) , Lets Read/listen (Für bücher/hörbücher) gehört. Da hier auch genau drauf geachtet wird was veröffentlich werden soll.
 

RuhigeHand

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Vergleichbar ist das nicht. Die Gema will pro Klick Geld haben und Nintendo einen Anteil der tatsächlichen Einnahmen. :)

MfG

Wenn YT ihre internen Kalkulationszahlen pro Klick offenlegt, würde viellleicht auch die Gema drauf einschwenken. Nachdem YT/Google das nicht macht ist zu vermuten dass es da um viel Geld geht was lieber in Irland nicht versteuert wird. Ansonsten ist das einfach ein Streit zwischen zwei Unternehmen wo der Eine mehr will wie der Andere zahlen will. Ich glaube der Anspruch an sich ist nicht mehr strittig, es geht nur noch um die Modalitäten.
 
S

Softcooky

Guest
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Sowas gibt es halt nur in der Spielebranche, das eine ganze Geschichte schon erzählt bzw gespielt und veröffentlich wird.
Habe noch nie von einem Lets View (für Kino filme) , Lets Read/listen (Für bücher/hörbücher) gehört. Da hier auch genau drauf geachtet wird was veröffentlich werden soll.

Die Filmbranche übernimmt das schon selbst - alles was interessant wäre, in einem Trailer :ugly:

Aber gute Punkte, die Du aufzählst
 

Low

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Super sache, nieder mit dem Lets play mist
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

wenn das stimmt was hier so steht Let's Play FAQ: Hintergründe, Faszination, Geld verdienen? | tausendMedien ist mit klar das die Profi Lets Player rum heulen
YouTube soll so im bereich Lets Play ~2€ pro Tausend angesehene Videos zahlen Gronkh einer der mit den meisten Abonnenten in DE hat 1500000 Abos wenn jeder von denen jeden Tag nen Video von dem anschaut kommt einiges an Kohle Rum und da ist es wohl auch Logisch das Nintendo ein Stück ab haben will :)
 

Parzival

Freizeitschrauber(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Ich hab mir noch nie solche Lets Play Videos angeguckt. Wenn ich mich über ein Spiel informieren will, lese ich eine Fachzeitschrift oder guck GameOne oder sonst was. Da interessiert mich nicht was jeder Möchtegern über ein Spiel erzählt, bzw. es mir vorspielt. Das halte ich nicht für sinnvolle Werbung.
 

Placebo

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Ich hab mir noch nie solche Lets Play Videos angeguckt. Wenn ich mich über ein Spiel informieren will, lese ich eine Fachzeitschrift oder guck GameOne oder sonst was. Da interessiert mich nicht was jeder Möchtegern über ein Spiel erzählt, bzw. es mir vorspielt. Das halte ich nicht für sinnvolle Werbung.
Du nicht, aber es gibt genug Menschen, die da anderer Meinung sind. Ich würde Let's Plays den meisten Bewertungen aus Zeitschriften vorziehen. Beispiel Dragon Age 2: gelobt und gute Bewertungen abgesahnt aber ich halte es immer noch für Mist, da es nichts mit dem Vorgänger zu tun hat. Dort hätte ein Let's Play mehr gebracht, als irgendeine Pseudo-Bewertung (wenn man davon absieht, dass es zum Glück eine Demo gab). Den einzigen, denen ich bei Spieletests noch etwas zutraue, ist Krawall.de.
 

fac3l3ss

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Ich hab mir noch nie solche Lets Play Videos angeguckt. Wenn ich mich über ein Spiel informieren will, lese ich eine Fachzeitschrift oder guck GameOne oder sonst was. Da interessiert mich nicht was jeder Möchtegern über ein Spiel erzählt, bzw. es mir vorspielt. Das halte ich nicht für sinnvolle Werbung.
Haha...
Wieso ist die Meinung von "Fach"-zeitschriften mehr wert als die von Spielern?
Und wieso ist nur eine Meinung deiner Meinung nach richtig?
Die Spiele, die ich gut und interessant finde, werden dort jedenfalls nicht behandelt.


MfG
fac3l3ss
 

TheGoodBadWeird

Software-Overclocker(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Nintendo sollte froh sein, wenn jemand diese zweitklassigen Spiele überhaupt vorstellt! Meiner Meinung sind 90% aller Titel für ihrer Konsolen nicht das teure Geld wert! Die restlichen Prozent sind die alten Aufgüsse bekannter Nintendo-Serien und der mickrige Reste von 3rd-Party-Anbietern.

Nach einem Überraschungserfolg mit der Wii hat Nintendo nicht nachgelegt und die Kunden hängen gelassen. Die WiiU hat bestenfalls mittelmäßige Verkaufszahlen. Genau genommen sind sie unterirdisch! Einzig der 3DS findet nach wie vor "wieder" anklang! Auch hier haben sie zeitweise am Markt vorbei entwickelt.

Diese Aktion jetzt mit Youtube ist wohl ein Versuch möglichst schnell neue Geldquellen anzuzapfen! Aber genau dieses Verhalten verschreckt viele Anhänger. So macht man sich nicht beliebt! Anstatt die Fans für ihre Arbeit als Community zu belohnen, tritt man ihnen noch dafür in den Hintern.
Dabei sind die meisten "Let's Plays" doch eher für PC, PS3 und XBOX. Viele Titel von der Wii(U) sind grafisch doch eher auf dem schlecheren Stand der 90er der PC-Ära. Bis auf wenige Titel kann man da doch schon die 720p-Auflösung vergessen. Dafür sind nebenbei bemerkt auch stark verpixelt und die Texturen übelst vermatscht!

Das will doch keiner Sehen, wenn das Quellmaterial schon so mies ist!
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Nintendo sollte froh sein, wenn jemand diese zweitklassigen Spiele überhaupt vorstellt

Nintendo ist meiner Meinung nach immer noch die Firma die die Meisten Innovationen bietet und nicht nur 0815 Kram den es auf fast jeder Konsole gibt
 

Schokomonster

Freizeitschrauber(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Umso weniger von diesen Spinnern mit ihren dümmlichen gelaber umso besser, man findet ja nichmals mehr normale Gameplay Videos so vollgemüllt ist Youtube schon.
 

Low

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Stimmt, selbst wenn man bei YouTube nach Dokumentationen sucht kommt von dieser Labertasche Namens Gronkh Videos. Die sollten alle gesperrt werden wenn sie themenfremde suchbegriffe angeben.

Hoffe alle anderen ziehen auch nach, ich darf auch keine Filme hochladen und kommentieren.

Weg mit den Let's Plays!
 

Parzival

Freizeitschrauber(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Haha...
Wieso ist die Meinung von "Fach"-zeitschriften mehr wert als die von Spielern?
Und wieso ist nur eine Meinung deiner Meinung nach richtig?
Die Spiele, die ich gut und interessant finde, werden dort jedenfalls nicht behandelt.


MfG
fac3l3ss

Seid einiger Zeit die erste Diskussion an der ich mal wieder teilhaben wollte. Und das nur weil ich Nintendo sehr mag und ihre Aktion in Ordnung finde.
Wenn ich jetzt deinen Kommentar lese, war das auch schon wieder für einige Zeit meine letzte Beteiligung. Ich habe nie gesagt das die Meinungen von Fachzeitschriften mehr wert sind als die von Spielern. Ich habe auch nie gesagt das nur eine Meinung richtig ist. Ich habe nur gesagt das ich keine Lets Play Videos brauche um mich über Spiele zu informieren. Und ich habe nur gesagt das ich mir meine Infos lieber in Fachzeitschriften hole. Also um Himmels Willen, dreh mir nicht die Worte im Munde rum.

Nochmal zum Thema: Steht denn überhaupt schon fest was Nintendo bei einem "Contend ID match" genau machen wird? Wenn die nur Werbung anhängen, haben die Lets Player doch gar keinen Nachteil? Oder ist das jetzt so schlimm das man sich noch ein paar Sekunden lang vor dem eigentlichen Video noch einen Werbespot anschauen muss. Ist doch sowieso bei den meisten Videos so.

Gruß
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Nochmal zum Thema: Steht denn überhaupt schon fest was Nintendo bei einem "Contend ID match" genau machen wird? Wenn die nur Werbung anhängen, haben die Lets Player doch gar keinen Nachteil? Oder ist das jetzt so schlimm das man sich noch ein paar Sekunden lang vor dem eigentlichen Video noch einen Werbespot anschauen muss. Ist doch sowieso bei den meisten Videos so.

Gruß
Völlig richtig aber die Let´s Players welche mit dem Content anderer nicht gerade wenig Geld verdienen finden das jetzt nicht so doll und machen gaaaanz doll Stimmung gegen Nintendo, wie gemein die doch sind, dass die jetzt einfach so Geld von dem haben wollen, was mit ihrem content erwirtschaftet wurde. ;) :D

MfG
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nintendo erzürnt Let's Player mit strikterem Copyright-Ansatz auf Youtube

Ich sollte evtl. ein Lets Play für das horizontale Gewerbe machen (Lets Fu...) da habe ich dann auch Spaß mit den Prostituierten von irgend welchen Zuhältern und bekomme sogar noch Kohle dafür :ugly:
 
Oben Unten