• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues System: Speicherberatung

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
hallo forumskollegen,

plane derzeit meinen neuen rechner :) (das macht fast soviel spass wie ein neues auto). ;)
als mainboard habe ich entweder ein asus maximus non-se oder das dfi lanparty x38-t2r vorgesehen. als cpu wird im januar ein penryn quad (fsb 333mhz) dazugekauft.

derzeit beschäftig mich die wahl des richtigen speichers:
soll ich standard ddr800 (400mhz) nehmen oder lohnt es schnelleren speicher wie ddr1066 zu kaufen und mit einem anderen teiler anzusteuern?
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: neues system, beratung speicher.

Ich würde mir vernünftigen DDR2-800-RAM, wie Crucial Ballistix, zulegen und diesen dann übertakten.

MfG
GoZoU
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: neues system, beratung speicher.

Wenn du bis morgen Zeit hast, kann ich ein paar WOrte zum TakeMS PC2-6400 sagen, der etwa 20/GiB kostet.

dit:
Wieso nimmst nicht sowas, etwas günstiger und bekommst fast 2 fürn Preis von dem da oben...
 
TE
Stormbringer

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: neues system, beratung speicher.

Wenn du bis morgen Zeit hast, kann ich ein paar WOrte zum TakeMS PC2-6400 sagen, der etwa 20/GiB kostet.

dit:
Wieso nimmst nicht sowas, etwas günstiger und bekommst fast 2 fürn Preis von dem da oben...

jo, preisdumping. unglaublich billig das zeug.
bis morgen kann ich dicke warten - warten tu ich nämlich auch noch auf meine steuer-rückzahlung. ;)
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: neues system, beratung speicher.

RAM ist da und was soll ich sagen?!

Sind nicht soo doll, hab mal die Timings etwas verringert und schon wollt er nicht mehr posten, nichtmal 4-4-4-15 bei 368MHz...
Mit anderen Worten: not even close to my Infineon ECC Memory...
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: neues system, beratung speicher.

Hmm, welchen Yorkfield hättest Du denn gerne? Wenn er einen Multiplikator von z.B. 8 hat und auf 4 GHz laufen soll, solltest Du auf jeden Fall DDR2-1000 oder 1066 kaufen (FSB 500). Nur mal so, zur Überlegung. Von 333 auf 400 ist es nämlich nicht allzu weit mit dem OC, daher kein 800er oder so kaufen. Da wäre der Spassfaktor mit so einer CPU sehr gering, soll sie doch so einiges bringen.

Und für FSB 400 reicht dann auch ein Micky Maus Board.

*edit* Schau auf die Bilder und lies den FSB in CPU-Z (der geht mal locker über 500) bei einem Multiplikator von 9,5:
http://www.madshrimps.be/vbulletin/...l-c2d-e8500-4-7g-air-cooler-39322/#post159240
 
Zuletzt bearbeitet:

PCTom

BIOS-Overclocker(in)
AW: neues system, beratung speicher.

Hmm, welchen Yorkfield hättest Du denn gerne? Wenn er einen Multiplikator von z.B. 8 hat und auf 4 GHz laufen soll, solltest Du auf jeden Fall DDR2-1000 oder 1066 kaufen (FSB 500). Nur mal so, zur Überlegung. Von 333 auf 400 ist es nämlich nicht allzu weit mit dem OC, daher kein 800er oder so kaufen. Da wäre der Spassfaktor mit so einer CPU sehr gering, soll sie doch so einiges bringen.

Und für FSB 400 reicht dann auch ein Micky Maus Board.

*edit* Schau auf die Bilder und lies den FSB in CPU-Z (der geht mal locker über 500) bei einem Multiplikator von 9,5:
http://www.madshrimps.be/vbulletin/...l-c2d-e8500-4-7g-air-cooler-39322/#post159240


stimmt ich stosse auch schon an die Grenzen meines 800er RAM dabei habe ich immer das Gefühl meine CPU will weiter wie 3690 MHz :D werd mich wohl nach Weinachten noch mal nach einen gescheiten DDR2 1000 umschauen :)
 
TE
Stormbringer

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: neues system, beratung speicher.

Hmm, welchen Yorkfield hättest Du denn gerne? Wenn er einen Multiplikator von z.B. 8 hat und auf 4 GHz laufen soll, solltest Du auf jeden Fall DDR2-1000 oder 1066 kaufen (FSB 500). Nur mal so, zur Überlegung. Von 333 auf 400 ist es nämlich nicht allzu weit mit dem OC, daher kein 800er oder so kaufen. Da wäre der Spassfaktor mit so einer CPU sehr gering, soll sie doch so einiges bringen.

Und für FSB 400 reicht dann auch ein Micky Maus Board.

*edit* Schau auf die Bilder und lies den FSB in CPU-Z (der geht mal locker über 500) bei einem Multiplikator von 9,5:
http://www.madshrimps.be/vbulletin/...l-c2d-e8500-4-7g-air-cooler-39322/#post159240


bei mir soll es zumindest der q9450 werden...
PCGH_Penryn_Roadmap.jpg


der rest steht schon fast fest... plattform wird das maximus. eine gf8 habe ich schon. bleibt halt der speicher. favorit ist derzeit der g.skill pc1000.
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: neues system, beratung speicher.

bei mir soll es zumindest der q9450 werden...
...bleibt halt der speicher. favorit ist derzeit der g.skill pc1000.

Der Q9450 kommt dann mit einem Multiplikator von 8 (2.666 MHz / 333 MHz). Die Übertaktbarkeit des E8500 (Dualcore, Wolfdale) lässt sich nur eingeschränkt auf die Quads (Yorkfield) übertragen. Rechnen wir 4 GHz glatt: 4000/8 = FSB 500 MHz. 4 MHz Takt wäre schon der Hammer für einen Quad, aber möglicherweise geht da auch noch ein bisschen mehr. Wenn Dich das bisschen mehr interessiert, ist DDR2-1060 oder sogar darüber angesagt.

Rechnen wir wieder: FSB 530x8 = 4,24 GHz. Das ist die rechnerische Obergrenze für Deine RAM/CPU Kombination bei der Verwendung von DDR2-1060.

Jetzt mache ich mal mein Nähkästchen auf. Ich habe 2GB Super-Talent DDR2-1000 CL5. Bis 800 geht der mit CL4, insgesamt läuft er bis 1080 stabil. Der Speicher kostete zum Zeitpunkt des Kaufs auf Geizhals ca. 360.- Euro. Ich habe ein Paar für 300.- bei ebay (ca. vor 11 Monaten) ersteigert. Ich habe damals zufällig kurz vorher durch einen Anruf beim Importeur erfahren, dass der Speicher als Testspeicher bei einer anderen Hardware-Site gedient hatte und die Ergebnisse waren Grundlage für meinen Kauf. Diese Riegel werden heute für ca. 170.- angeboten.

Der Speicher wird selbst mit 2,45V nur handwarm. Bei FSB 400 mit CL4 reichen 2,1V völlig aus (Asus P5B Deluxe). Mit CL5 würde er sogar mit 1,9V laufen. Und er war nie instabil. Soviel zur Markenware.

Ich habe hier im Forum einen SuperPi 32M (Highscoreliste) mit dem Zeug hingelegt, den bis jetzt keiner unterboten hat, was wahrscheinlich der Stabilität meiner Kombination zuzuschreiben ist. Mach mal einen 32M, dann siehst Du was ich meine.
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: neues system, beratung speicher.

Supertalent war nur ein Beispiel um mal ein wenig die Unterschiede darzustellen. Es gibt ja noch eine Menge anderer Anbieter. Mir war an der Darstellung von Qualität gelegen weil die Threads erheblich zur 'Geiz ist geil' Mentalität rudern. Allerdings ist eine gewisse Sparsamkeit verständlich und angebracht. :nicken:
 
TE
Stormbringer

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: neues system, beratung speicher.

ok, da bin ich bei dir. ^^
den superteuren designer-speicher werde ich sicher nicht kaufen, aber ne gute qualität soll es schon sein. an dem g.skill gefällt mir das er zwar nicht billig ist, aber auch nicht superteuer. qualität scheint zu stimmen, offensichtlich kann man gute taktraten erreichen und weiterhin wird er angeblich nicht sonderlich warm. das spricht alles für ihn.

natürlich könnt ihr mir weiterhin alternativen vorschlagen... ;)
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
AW: neues system, beratung speicher.

Asus? :ugly::hmm:

RAM ist da und was soll ich sagen?!

Sind nicht soo doll, hab mal die Timings etwas verringert und schon wollt er nicht mehr posten, nichtmal 4-4-4-15 bei 368MHz...
Mit anderen Worten: not even close to my Infineon ECC Memory...

Ach Mist ... habe mir überlegt genau den zu kaufen :x


... Will demnächst mal auf Vista64 umsteigen, da sollten es dann schon 4GB Ram sein .. und 2GB Hab ich ja schon die auf 500Mhz bei 2Volt laufen (mit 444 Timings ...)
Waren die Geil PC1000 Speicher ... 160 haben die damals gekostet ...

Wäre ja auch zu schön gewesen jetzt für 40 vergleichbaren Speicher zu bekommen :pl:
 
Zuletzt bearbeitet:

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
AW: neues system, beratung speicher.

ja, ja, ich weiss.... das hat man nun davon wenn man jahrelang über asus gemeckert hat. :ugly::D

nee, im ernst, das gb dq6 überzeugt mich nicht und das dfi x38 t2r läßt auf sich warten... ich denke das maximus ist ein gutes brett....:nene::lol::D


ähm ja :ugly:


Da du den Penryn draufkloppen willst warum nicht erst die x48 Boards abwarten? ^^
 
TE
Stormbringer

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: neues system, beratung speicher.

ähm ja :ugly:


Da du den Penryn draufkloppen willst warum nicht erst die x48 Boards abwarten? ^^

weil mein nf4 lanparty JETZT anfängt zu spinnen (3xbooten bis alles läuft, lustige fehlermeldungen wenn zuviele usb-geräte angeschlossen sind, fehler bei usb datenübertragung).
... und ich hab nen plattenfehler auf dem raid... und ich will diese kiste nicht mehr aufsetzen. :nene:

auch scheint der x48 nicht soo viele vorteile zu bieten. zudem ist ddr3 noch zu teuer.
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
AW: neues system, beratung speicher.

weil mein nf4 lanparty JETZT anfängt zu spinnen (3xbooten bis alles läuft, lustige fehlermeldungen wenn zuviele usb-geräte angeschlossen sind, fehler bei usb datenübertragung).
... und ich hab nen plattenfehler auf dem raid... und ich will diese kiste nicht mehr aufsetzen. :nene:

auch scheint der x48 nicht soo viele vorteile zu bieten. zudem ist ddr3 noch zu teuer.



MSI halt .... duck und renn


Der X48 soll nicht DDR3 only sein, es sollen auch Mainboards mit DDR2 support kommen.

Das Problem am x38 ist, er soll recht buggy und schlechter als der P35 sein
:x
Was für ne neue Plattform natürlich nicht toll ist :x
Zudem soll der 1600FSB eh nur dem X48 vorbehalten sein - offiziell zumindest ...
Da kann man dann genausogut einen P35 nehmen und die hälfte an Geld sparen ^^


Ich weiß net was ich machen würde ... bin mit meinem P35 Combo Board sehr zufrieden, sobald Penryns günstig und mit kleinem FSB erhältlich sind wollte ich so einen auf mein Board kloppen und meinen jetzigen CoreDuo auf ein G35 draufklatschen ... nur werden die Penryns wohl kaum unter nem FSB von 1333 zu kaufen sein - und soviel Luft nach oben ist beim P35 wohl leider nicht mehr :x


Da hab ich noch einen Link zum Thema Speicher:
http://extreme.pcgameshardware.de/showpost.php?p=36059&postcount=11

Liest sich ganz ordentlich, zumal er ihn mit FSB 500 offensichtlich gut am laufen hat, obwohl als DDR2-800 spezifiziert.

Siehe dieser Thread:
RAM ist da und was soll ich sagen?!

Sind nicht soo doll, hab mal die Timings etwas verringert und schon wollt er nicht mehr posten, nichtmal 4-4-4-15 bei 368MHz...
Mit anderen Worten: not even close to my Infineon ECC Memory...


Es scheint seeeeehr selektiv zu sein was man grade an Modulen bekommt .... typischer reseller halt :x
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: neues system, beratung speicher.

MSI halt .... duck und renn
Ich weiß nicht, was du gegen MSI hast, so schlecht ist der Schuppen nicht, immerhin laufen MSI Bretter meist und haben keine allzu gravierenden Bugs, im Gegensatz zu z.B. Foxconn oder Abit...
Das Problem am x38 ist, er soll recht buggy und schlechter als der P35 sein
:x
Ey, es ist ein Intel Chipsatz, da gibts keine Bugs, nur Features, weissu!!!111

Es scheint seeeeehr selektiv zu sein was man grade an Modulen bekommt .... typischer reseller halt :x
Jep, das übliche halt..

Wobei die besten Riegel die ich hab, sind eh die Infineon ECCs, aber die bekommt man kaum noch...

460MHz mit 444.12 ist nicht allzu schlecht, allerdings sind denen die Timings auch relativ egal, mit 55515 komm ich auch nich weiter...
 
TE
Stormbringer

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: neues system, beratung speicher.

msi, fusel, wer redet hier von msi?
auch du, brutus, solltest wissen das die lanpartys von dfi sind. ;)
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
AW: neues system, beratung speicher.

ahh... da war doch was :ugly:

Naja .. MSI was ich dagegen habe ...
Es war einmal ein System
http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/pc/son/server-in-s.jpg

Das lief und lief .. und dann lief es plötzlich nicht mehr :hmm:
Von einem auf den anderen Tag nach dem Einschalten .... das absolute nichts .... Kein Piep ... kein mööp ... Leds an .. und weiter nichts ...

habe das dann gegen ein alt ehrwürdiges Abit Kt7A ersetzt

http://mfuse.afc-clan.net/bilderarchiv/pc/son/server-neu-in-s.jpg


Weiter mal ein Sockel 7 MSI Board .... bei dem war der AGP Port zu schwach dimensioniert ... eine nVidia TNT2 zog zuviel Strom - konnte in dem Board nicht mehr betrieben werden ... zudem verabschiedete sich der Floppy Kontroller auf diesem Board.

Bei ner Bekannten von heute auf morgen bootete Windows nur noch in 640*480 bei 16 Farben .... kein Fehler erkennbar ... CMOS clear .... danach wieder das absolute nichts ... kein piep, kein mööp ... natürlich war es ein MSI Board ....
Alle Komponenten auf einem Epox 8kha+ übernommen und das System lief wieder 1a ....



Gut .. DFI .. da dürfte ich höchstens mal ein Sockel7 Board gehabt haben .. wenn überhaupt ...
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
AW: neues system, beratung speicher.

ahem... wir reden hier über ram, nicht über schrottige bretter. ;)


Tja, meine Meinung: Es geht mit Sicherheit preisgünstiger, ich hab aber den kauf vom Geil RAM nicht bereut. Damit ist immer noch mehr als genug Luft nach oben:

http://www.lookbeyond.de/showthread.php?t=83798


Edit:
In dem Thread schön zu sehen .... die "Angst" vor dem großen QuadCore Umbruch :D :D
Aber passiert ist ja bekanntlich nichts ... und ich nutzte immer noch den E4400 ....

Auch gut, so kann ich dann gleich auf den Quad Penryn umrüsten - nächstes Jahr, vorher gibts da keinen Preisdruck dank AMD ...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Stormbringer

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: neues system, beratung speicher.

yep... ich bin gerade an einem gebrauchten e6600 aus hwl dran - und dann den quad-penryn... :)
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: neues system, beratung speicher.

Wie wärs mit 4 davon, das sind die Steine von denen ich 3 hab, 2x 256MiB und einmal 512MiB, der 512er postet sogar mit 500MHz, wirklich schaffen tun sie nur etwa 440MHz, bei DEN Timings ist das aber ein hervorragender Wert...
 
TE
Stormbringer

Stormbringer

BIOS-Overclocker(in)
AW: neues system, beratung speicher.

ähm.... keine ahnung ob er mit drei slots zurecht kommt.
er müsste allerdings mit 4x2GB zurechtkommen (falls du das meinst).

achso, du redest vom p35... k.a.,, ;)
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: neues system, beratung speicher.

mm... kriegt der P35 eigentlich Dualchannel hin wenn 2*1GB + 1*2GB auf 2 Kanälen verteilt sind (also 3Slots)?
Ja, geht seit i915 und folgend ohne weitere Probleme.

Ich weiß, testet niemand wirklich, deswegen hab ichs ja mal getestet ;)

Und gibt es eigentlich 2GB Pro Modul? Hab so auf die schnelle immer nur 1GB Module gefunden :x

Ja, klar gibts die, aber nur DDR-II SDRAM oder Reg ECC DDR-I.
 
Oben Unten