• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues Netzteil für 3080?

Faduige13

Schraubenverwechsler(in)
Moin,
also in meinem PC steckt folgendes drin:
Asus Prime X399-A
Ryzen Threadripper 1950X (Alle Kerne auf 4GHz im Winter, im Sommer auf 3.8GHz)
Gainward GTX1080 Phoenix Golden Sample
4x Corsair Vengeance LPX 16GB
650W Dark Power Pro 11
2x SATA SSDs von Crucial, eine bei 256MB, eine 2 TB
1x 2TB SATA HDD von WD
insgesamt laufen etwa 6 Lüfter im gesamten System.

Ich würde mir glaub ich gerne ne neue Grafikkarte im System spendieren und zwar (wenn ich denn eine bekomme) ne RTX3080.
Meine Frage hierzu wäre: ist der Threadripper hier ein Bottleneck, oder könnte er das bei der 3080 werden?
Und...
Ich gehe davon aus, dass ich ein neues Netzteil bräuchte, die Frage wäre nur in welcher Leistungsdimension wäre das angebracht? Ich denke da so an maximal 1000Watt, doch das ist wahrscheinlich sogar zu viel, weshalb ich da zum Dark Power Pro 11 850 Watt von be quiet greifen würde.
Wäre das angemessen, oder bräuchte ich doch mehr Leistung?

Und dann noch: lohnt es sich überhaupt auf die 3080 upzugraden, oder ist die in nem halben Jahr schon wieder veraltet?
Ich mein das geht ja momentan auf dem Graka Markt ziemlich schnell und so wie die Liefer und Produktionszeiten momentan aussehen, hab ich die wahrscheinlich erst in nem halben Jahr =)

Freu mich über euer Feedback und Danke schon mal für eure Hilfe

PS: wahrscheinlich ist auch ne Kaufberatung für die 3080 nötig, weil ich momentan echt gar keine Ahnung hab, welche sich lohnt?!
 

defender2409

PC-Selbstbauer(in)
Der Threadripper wird zum Flaschenhals damit würde schon ne 2080 ti ausgebremst werden. Aber klar wenn du die Grafikquali immer auf max stellst und in 4 K spielst wäre das nur noch ein geringer Przentsatz.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Meine Frage hierzu wäre: ist der Threadripper hier ein Bottleneck, oder könnte er das bei der 3080 werden?

Ja und Nein. Du hast immer einen Bottleneck - völlig egal, welche Hardware du dir einbaust. Wenn nichts limitiert, hättest du ja unendlich fps und müsstest nicht drölfhundert Euro in eine Grafikkarte investieren ^^

Bzgl. des Netzteil: wie viel verbrauchst du denn zZ? Ich glaube kaum, dass du jetzt schon über 500W brauchst. Selbst wenn du mit einer RTX 3080 vllt dann drüber kommst, sollte das Netzteil ausreichen. Ich würde mir zumindest kein neues Netzteil holen. Ist ja nicht so, dass das P11 so schlecht ist...

Bzgl. Kaufberatung RTX 3080: ist halt schwierig, wenn so wenig lieferbar ist. Und ist auch die Frage, was du bereit bist auszugeben. Ja, mich interessiert die Karte durchaus. Aber 1000€ (oder mehr) ist es mir nicht wert :stupid:
 
TE
F

Faduige13

Schraubenverwechsler(in)
Ich spiele eigentlich so ziemlich alles auf WQHD und fast gar nicht auf 4K. Das wäre zwar für mich möglich, allerdings hab ich lieber mehr FPS als mit 30 auf 4K zu zocken.
Beispiel: bei RDR2 komme ich mit WQHD und moderaten Grafiksettings auf 40-50 Frames, mit gelegentlichen Spikes unter 40 FPS.

Die Frage die sich mir halt gestellt hat war: würde sich die 3080 in dem Setup überhaupt lohnen, oder würde die so stark ausgebremst, dass man lieber noch mal über nen neuen Threadripper zusätzlich nachdenken könnte?

Zum Preis: der Punkt ist allerdings en ziemlich Guter. Für meine 1080 hab ich damals etwas über 530€ ausgegeben, die aktuellen Preise finde ich demnach auch mehr als bedenklich, die Frage ist allerdings: ist es abzusehen, dass dieser Preiskampf in den nächsten Monaten wieder abflacht, oder bleibt Hardware jetzt vorerst so teuer?
Wenn die nämlich noch mal günstiger werden würde, würd ich natürlich gerne eher weniger zahlen, allerdings bezweifle ich, dass der Preis noch mal um 500€ sinken wird.
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
du hast deine " Frage" ja schon quasi selber beantwortet
Ich mein das geht ja momentan auf dem Graka Markt ziemlich schnell und so wie die Liefer und Produktionszeiten momentan aussehen, hab ich die wahrscheinlich erst in nem halben Jahr =)

Ich habe ein ähnliches System + WQHD und spekuliere ebenfalls mit der 3080. Solange es aber keine "fairen" Preise gibt und genug Angebote, werden wir wohl warten müssen. Bis dahin kann man sicherlich auf genug User Erfahrungen zurückgreifen, was Bottleneck etc. betrifft.
 
Oben Unten