Neues Netzteil 750-850 Watt

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Abend zusammen, ich suche so langsam eine Ablöse für mein Dark Power Pro 10 550 Watt aufgrund des Alters, dürfte jetzt gute acht Jahre im Einsatz sein. Grundsätzlich bin ich mit dem Leistungsbereich zufrieden, würde mir aber gerne etwas Puffer einplanen um (maximal) auf eine 6800xt aufrüsten zu können. Alles was mehr zieht ist mir schlicht zu viel und uneffizient. Voll- bzw. Teilmodular wäre mir wichtig. Verbaut werden soll das ganze in ein Jonsbo UMX4, dort wird das Netzteil in der Front hochkant verbaut und mit dem aktuellen Dark Power Pro, was ja mit 160mm recht lang ist habe ich so gut wie kein Platz für Kabelmanagment. Daher umso kleiner umso besser, aber es sollte trotzdem leise bleiben, ich bin kein Soundfetischist aber das Netzteil sollte für mich schon die leiseste Komponente im Pc bleiben. Wenn es also vernünftige SFX Netzteil gibt, die die Kriterien erfüllen, wäre mir sowas auch lieb, dann würde mich die Möglichkeit auch offen halten irgendwann auf ein deutlich kleines Gehäuse zu wechseln, was ich schon länger überlegt habe, ansonsten ATX aber so kurz wie möglich. Vielleicht noch wichtig, in dem Gehäuse zieht das Netzteil die Luft aus dem Gehäuse an und nicht von draußen, die Luft dürfte also etwas wärmer sein, wobei das Gehäuse voll bestückt ist mit Lüftern (2x unten / oben, 1x hinten).
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Ich hatte das seasonic Prime 850 Watt mit einem 10850k und 6900xt am laufen
Selbst bei Auslastung ist das Netzteil mega leise gewesen wenn überhaupt Mal der Lüfter angegangen ist
 
TE
TE
Sirthegoat

Sirthegoat

Volt-Modder(in)

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Das ist mir mit 150mm wieder zu lang, siehe Text oben.

Das sieht gut aus, weiß man was zur Lautstärke? Würde das reichen für eine 6800xt + 5800x oder schaltet das ab?
Wobei ich Dein Ansinnen nicht ganz verstehe.
1. das Jonsbo ist doch ein schickes Gehäuse
2. NT unten und ATX-Board. Da sind doch 13 oder15cm Länge egal.
Ich habe in meinem Midi auch ein größeres NT. Null Problemo
Gruß T.
 
TE
TE
Sirthegoat

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Du kannst dir das Review anschauen.

Test sieht ja erstmal gut aus, leider weiß ich jetzt immer noch nicht ob das Netzteil mit einem 5800x und einer 6800xt abschaltet. Manche Netzteil stecken die Lastspitzen ja ohne weiteres weg, andere schalten sofort ab.
Wobei ich Dein Ansinnen nicht ganz verstehe.
1. das Jonsbo ist doch ein schickes Gehäuse
2. NT unten und ATX-Board. Da sind doch 13 oder15cm Länge egal.
Ich habe in meinem Midi auch ein größeres NT. Null Problemo
Gruß T.
Umso länger das Netzteil umso weniger Platz habe ich die Kabel zu verstauen. Mit dem Dark Power Pro (160mm) muss ich die Kabel schon im Festplattenkäfig unterbringen, weil beim Netzteil schlicht kein Platz mehr ist.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das ist mit 150mmm aber wieder recht lang, wie ich oben geschrieben habe, wäre mir ein möglichst kurzes Netzteil lieb.
Wirst du aber kaum finden, denn die heutigen Netzteile sind alle um die 160mm lang.
Früher gab es von Cooler Master kürzere Netzteile, aber die sind heute auch so lang. Besonders im Bereich ab 750 Watt.

Habe das "be quiet! STRAIGHT POWER 11 Platinum 850W" Netzteil verbaut, aber das ist auch schon 170mm lang.

Ansonsten mal selbst suchen:

Test sieht ja erstmal gut aus, leider weiß ich jetzt immer noch nicht ob das Netzteil mit einem 5800x und einer 6800xt abschaltet.
Warum soll es nicht ausreichen? Dein System wird in Games nicht über 400-500 Watt kommen. Genauer kannst du es mit einem Strommessgerät selbst herausfinden und wenn du z.B. auf 500 Watt kommst, dann wirst du keine 250 Watt Lastspitzen haben. Möchtest du auf Nummer sicher gehen, dann gehe auf 850 Watt.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Test sieht ja erstmal gut aus, leider weiß ich jetzt immer noch nicht ob das Netzteil mit einem 5800x und einer 6800xt abschaltet. Manche Netzteil stecken die Lastspitzen ja ohne weiteres weg, andere schalten sofort ab.
Das Netzteil leistet das, was drauf steht und das reicht für deine Kombination.
 
Oben Unten