• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues Mobo für meine Hardware

DEDE2005

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Neues Mobo für meine Hardware

Hallo zusammen,

Leider ist es soweit.. ich glaube mein FP-IN9 hat den Geist aufgegeben...
Wenn ich einschalte drehen sich zwar alle lüfter aber das volle Pulle. Kein Piepen oder sonstiges... (Bildschirm zeigt nix an)

Deshalb denke ich, es hats hinter sich.

Könnt ihr mit ein neues Empfehlen? Es soll auf jeden fall OC tauglich sein (Mein E4300 lief auf 3 Ghz und das soll so bleiben!)

Weitere Hardware: X1950Pro, 2x2GB AData DDR2 800.

Das alles sollte draufbleiben, bis ich mit mir gegen ende des Jahres eine neue GraKa kaufen werde.

Was ich gerne hätte:

- 2x Lan wäre toll, aber kein muss.
- Ordentliche Passiv kühlung und Praktisches Layout
- OC tauglich!
- Sound ist egal, hab eine X-Fi


Preis, darf so um die 100 sein.

Lg
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neues Mabo für meine Hardware

Nimm das EP35-DS3, bietet zwar nur einen LAN Port, aber der reicht ja auch locker aus.

Gruß
 
TE
DEDE2005

DEDE2005

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neues Mabo für meine Hardware

Hmm... die NB Kühlung sieht aus wie auf meinem alten FP-IN9... und die war sehr warm!

Gibts nichts schöneres? :) Am besten gleich mit 2x PCIexpress x 16.. für Crossfire
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Neues Mabo für meine Hardware

die Kühlung auf dem EP35-DS3 ist mehr als ausreichend. Die wärme auf deinem alten Board kam warscheinlich nicht durch die kühlung , sondern durch den Hitzköpfigen veralteten chipsatz.
Zumal bringen Heatpipes nur geringe temperaturvorteile. Das EP35-DS3 bleibt eigentlich immer kühl
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neues Mabo für meine Hardware

Uhhh, jedenfalls waren das keine schönen Zeiten für Crossfire.
Allerdings kann man für Crossfire nur ein X38-Board empfehlen, spontan fällt mir jetzt das Gigabyte GA-X38-DS4 ein...
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neues Mabo für meine Hardware

Isses nich so, das sbis zur HD-Serie immer noch eine Master-KArte dazukaufen musste, damits überhaupt funzt?
=> HD3870, is besser als so ein Crossfire-Verbubd, und dazu noch sehr günstig..
Nein, seit dem RV570 und 560 gehts.
Aber auch mit anderen 500ern gehts, zumindest auf RD580 Boards...
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neues Mabo für meine Hardware

Also bei meiner Sapphire X1950Pro, brauchte man keine Masterkarte.
Dort wurde eine Brücke mitgeliefert.

Gruß
 

xQlusive

Freizeitschrauber(in)
AW: Neues Mabo für meine Hardware

2 lanpoats... geht in dem segment nicht..
die günstigsten mit zwei lanports sind x38 oder 680i chipsätze, wobei es bei denen auch ausnahmen gibt(asus P5e, xfx 680i LT), würde dir zu nem p35 raten, am besten das günsigste oder so z.b. von foxconn ohne heatpiepe kühlung, dann thermalright nb kühler drauf und gut ist... besser als alle heatpipes in dem segment...
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neues Mabo für meine Hardware

ah, also auch ohne Masterkarte? Nur auf RD580er-Boards? Wo wir wieder bei der Verbreitung dieses Chipsätzen wären...
Ja, ohne Masterkarte, die brauchts schon lang nicht mehr!


Und nein, nicht unbedingt nur auf RD580 (und auch RD790) Boards, das betrifft aber 'nur' die RV570 basierten Karten wie die x1950 PRO, die hat schon die bekannten 2 Crossfire Stecker.

die AMD 'x32' Boards brauchts nur bei älteren x1800ern, x1900ern und der x1950XT(X).
 
S

stevetheripper

Guest
AW: Neues Mabo für meine Hardware

Mal ne dumme Frage, hast du mal nen CMOS-Reset gemacht???
Bei mir is des auch so wenn ich meine CPU zu weit übertakte....CMOS Reset und es geht wieder....

mfg
stevetheripper
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neues Mabo für meine Hardware

Ja, ohne Masterkarte, die brauchts schon lang nicht mehr!


Und nein, nicht unbedingt nur auf RD580 (und auch RD790) Boards, das betrifft aber 'nur' die RV570 basierten Karten wie die x1950 PRO, die hat schon die bekannten 2 Crossfire Stecker.

die AMD 'x32' Boards brauchts nur bei älteren x1800ern, x1900ern und der x1950XT(X).

Wieso hab ich da nur so geschlafen? Macht nix, man lernt nie aus.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neues Mabo für meine Hardware

Naja, diese Umstände werden idR auch nicht soo breitgetreten als dass es ins letzte Loch des Netzes rieselt...

Da musst schon nach suchen, ums zu finden...
 
TE
DEDE2005

DEDE2005

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neues Mabo für meine Hardware

CF mit ner X1950PRO ???
Lass das ma lieber, das bringt dir gar nischt.

Gruß

Nein nein, falsch verstanden. Ich möchte mit der 3870 dann vielleicht Crossfire machen... die kost ja nur ein Buterbrot. :)

Weis nur noch nicht obs nicht doch lieber eine GT 512 werden soll..
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neues Mabo für meine Hardware

Nein nein, falsch verstanden. Ich möchte mit der 3870 dann vielleicht Crossfire machen... die kost ja nur ein Butterbrot. :)

Weis nur noch nicht obs nicht doch lieber eine GT 512 werden soll..

Naja, soviel Unterschied zwischen HD und GT gibts nich, dazu is die HD günstiger und leisere Kühlung bei idle-stromsparmechanismen...verbrät dann weit weniger Energie.
Für Crossfire halt ein schickes X38 und gut is-
 
TE
DEDE2005

DEDE2005

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neues Mobo für meine Hardware

Auch nicht bei 1680x1050?

Zocke ausschließlich auf 22"

Lg
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neues Mobo für meine Hardware

Auch da nicht.

Die 8800er haben ja ein kleineres Problem bei der Ausnutzung vom Speicher.
 
TE
DEDE2005

DEDE2005

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neues Mobo für meine Hardware

K, dann werd ich mal guggen wann wieder Geld im Haus ist^^
 
Oben Unten