• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues Headset gesucht

Kenshinaro

Kabelverknoter(in)
Morgen zusammen,

meine Logitech G935 gibt leider langsam den Geist auf. Der Netzschalter hat einen Wackelkontakt. Ich habe das Problem schon 2 mal beheben können, aber leider taucht es immer wieder auf.

Nun ist also der Zeitpunkt gekommen das ein neues Teil her muss.
Leider aber habe ich nicht all zu viel Ahnung und Erfahrung bei Headsets.

Ich habe bereits selber etwas Recherchiert und mir ist das Artics 9/9X von SteelSeries ins Auge gefallen. Habt ihr dazu irgendwelche Erfahrungen? Kann mir vielleicht jemand etwas genauer erklären wo der Unterschied zwischen dem 9 und dem 9X liegt?

Wenn ihr andere Vorschläge in einem Ähnlichen Preissegment habe ( bis 200€ ) immer gerne.

Meine Anforderungen ans Headset:
  • Kabellos
  • Akzeptable Akkulaufzeit
  • Akzeptables Mikrofon da das Headset auch im Homeoffice betrieb genutzt werden soll
  • Guter Sound - Vorzugsweise nicht zu Basslastig
  • Auch per Kabel betreibbar
  • Mikrofon einklappbar/einfahrbar etc.
Nice to have:
  • 3.5mm Klinkenanschluss ( würde es gerne auch an meinem Piano nutzen können )
  • Bluetooth und WIFI Gleichzeitig ( siehe SteelSeries Arctis 9 )

Ich bin für alle mögliche Vorschläge offen. Der Preis von 200€ ist nicht festgesetzt. Bei entsprechenden Argumenten bin ich bereit auch etwas mehr zu investieren.

Schonmal vielen Dank :)

Grüße

Kenshi :daumen:
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Ich glaaaube in der letzten PCGH-Print war ein großer Headset-Test drin. Wenn du also an irgendeinem Kiosk/Buchladen/Tanke (wo es halt Zeitschriften geben könnte) mal in's Heftchen reinschnupperst, kann dir geholfen werden...

Gruß
 
TE
Kenshinaro

Kenshinaro

Kabelverknoter(in)
Danke für die Verlinkung zum Test.

Diese größeren Test sind ja ganz gut um einen groben Überblick zu erhalten, aber oft werden recht wichtige Features nicht beschrieben. Ist ganz verständlich, bei einem größeren Test kann man nun mal nicht auf jede Kleinigkeit eingehen. Das hilft mir aber in meinem Fall nicht weiter.

Daher frage ich trotz meiner erwähnten Recherchen nach persönlichen Empfehlungen, denn wie gut ein Headset wirklich ist kann man, meiner Meinung nach, erst nach längeren Test wirklich sagen. Mein momentanes Headset z.B. hat auch so seine Macken, die in keinem Test nachzulesen sind.
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Also in diesem Fall bleibt mir nur auf einen YT'er zu verweisen, der MIR bei MEINER Wahl wirklich geholfen hat.

Die Videos schienen mir gut nachvollziehbar und hatten genau die von mir benötigten Infos, um eine Kaufentscheidung zu fällen.

Hier gehts zum Video/Kanal.
Kann man sich mMn. einen guten Eindruck verschaffen, bin mit meinem HyperxCloud Flight voll zufrieden. Auch seine Beschreibungen beim Klangbild sind (in meinem Beispiel) sehr treffend. Ansonsten keinerlei böse Überraschungen oder verschwiegene Punkte. Wirkt auf mich glaubhaft gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:

marvin_

Komplett-PC-Aufrüster(in)
LOGITECH G533! Ich hatte schon Corsair Void Pro, Alpha Flight, und Steelseries pro wireless bei mir.
Vom Logitech bin ich jetzt restlos begeistert.

-echte Neuware, keine Rückläufer zugesendet bekommen
-sehr bequem, habe extrem häufig schmerzen, deshalb musste ich leider schon so viele zurücksenden
-regelrecht dynamischer Sound für meine Ansprüche
-detailreich
-wirkt in echt hochwertiger als in diversen Youtube Videos.
-kein beängtstigend abschirmendes Gefühl, man hört noch die Umgebung ganz gut, aber sehr gedämpft.

edit: und das G533 ist recht basslastig ja. Man kann aber einfach noch was am Equalizer einstellen, dann wird es noch spritziger.
 
Zuletzt bearbeitet:

LDNV

Software-Overclocker(in)
Ich kann nur von meinen eigenen Erfahrungen berichten da ich die letzte Zeit auf der Suche nach einen - für mich - guten Wireless Headset war und daher so einige ausprobiert habe:

Mir ging es vor allem auch darum das Bluetooth mit an Board ist, das Mikro gut ist und ja eben der Sound mir gefällt und am besten anpassbar ist.

Razer Kaira Pro:
Pro:
-Sound gefiel mir durchweg gut, besonders nach Anpassungen im EQ.
-Mikro hörte sich auch super an. (Ebenfalls mit einen eigenen EQ anpassbar)
-Sitzt für mein empfinden ordentlich auf dem Kopf.

Nachteil:
-Mikro nur absteckbar.
-Aus unerfindlichen Gründen hat es sporadisch für ein paar Sekunden Störgeräusche verursacht.
-Das Mikro ist nahezu überempfindlich und daher fast nie Still.
-Mic Monitoring nicht seperat Steuerbar, sondern dessen Lautstärke ist gepaart mit der Hauptlautstärke.

Also ging es zurück....

Das nächste war dann das Logitech G Pro X Wireless Headset

Pro:
-Super Bequem.
-Top verarbeitet.
-Sehr neutraler Sound, wenn auch mit zu spitzen höhen wie ich fand und - für mich - zu wenig bässen.
-Samt wechsel Ohrpolster.

Nachteil:
Nur ordentlich mit der Logitech Software am PC Nutzbar da es einfach kein Setting auf dem Headset selbst speicher.
Mikro unterirdisch als wäre ich Kermit.


Also ging es zurück...

Dann habe ich mir das Turtle Beatch Stealth 700 Gen 2 angeschaut (Die Xbox Version, was bedeutet das man entweder es mit Bluetooth am PC mit betreiben kann, oder via MS Wireless Adapter am PC und via Bluetooth am Smartphone Simultan. Oder Xbox und Smartphone /PC über Bluetooth. wie man will eben ;)

Pro:
-Mikro Einklappbar und mutet schon auf halben Weg.
-Mikro hört sich völlig in Ordnung an, ähnlich wie beim Kaira.
-Sound ist @Stock etwas Basslastig, lässt sich über die App aber raus nehmen (Oder erhöhen) wenn man mag. Die Mitteltöne könnten etwas sauber sein. Geht aber alles insgesamt klar für den Preis.
-Jede Lautstärke lässt sich Separat Regeln (Spiel Sound / Chat Sound / Bluetooth / Mic Monitoring)
-Neben dem Rädchen für den allgemeinen Sound, gibt es weiteres Rädchen zur freien Belegung für die Steuerung eines der oben genannten dinge.
- Alles auch über die Smartphone App steuerbar.

Nachteil:

- Es sitzt im ersten Moment recht Eng auf dem Kopf. Hat sich jetzt nach ein paar Tagen aber schon gelegt und fühlt gut an. Dennoch ist das G Pro da eine ganz andere Liga vom Tragegefühl.
- Denke die Ohrpolster werden im Sommer etwas warm.

Das wars dann auch schon für mich.
Es durfte bleiben. Die Features und die Art wie die Features umgesetzt sind, das gute Mic und der Ordentliche anpassbare Sound, überzeugten mich für den Preis.

Es durfte bleiben. :-)

Das waren die 3 Nennenswerten.
Dazwischen hatte ich auch noch das MS Wireless Headset hier, fand genial das man über die Muscheln den Sound regelt, aber auch hier war das Mikro leider unterirdisch.

--------------

Anbei noch ein Video mit richtigen guten Mic Test der so aktuellen Headsets.
Er liest dabei mit jedem aus einen Buch vor.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Hoffe konnte dir irgendwie weiter helfen :)
 
TE
Kenshinaro

Kenshinaro

Kabelverknoter(in)
Danke für eure Rückmeldungen.

Da ich das Headset bereits am Montag für die Arbeit brauche habe ich mich auf die schnelle dann doch für das SteelSeries Pro Wireless entschieden. Bis jetzt bin ich ganz zufrieden.

Sollte ich mit dem Headset noch Probleme bekommen, werde ich mir auf jeden Fall nochmal eure Vorschläge genauer angucken. Das TurtleBeach fällt für mich aber schon fast raus. Ich bin keine Freund von den Leder-Ohrpolstern, da diese im Sommer recht unangenehm sind und dadurch das ich meist Haarspray in den Haaren habe, sehen diese nach kurzer Zeit nicht mehr ansehnlich aus. :D

Danke nochmal.

Grüße

Kenshi :daumen:
 
Oben Unten