• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues Gehäuse

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Neues Gehäuse

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem gutem, schlichtem Gehäuse ohne viel Schnick-Schnack.
Sachen wie Seitenfenster oder vorne eine Türe, mag ich nicht, es sollten sich aber auf jedem Fall USB- und Audioanschlüsse vorne befinden um nicht immer unter den Schreibtisch kriechen zu müssen, aber das ist wohl eh Stand der Dinge.

In´s Gehäuse soll ein E6750 und eine 8800GT/S kommen, später mal ein Quad-Core oder was auch immer in 1-2 Jahren aktuell ist. Ob man da schon genügend Lüfterplätze bedenken muss, weiß ich nicht.

Das Sharkoon Rebell 9 Value würde mir ganz gut gefallen, bin da aber am überlegen ob es nicht sinnvoller wäre ein Gehäuse Klickverbindungen zu wählen.

Ich bin offen für eure Vorschläge, ich würde max. 100-150,- Euro ausgeben wenn es sich lohnt, hätte aber natürlich auch nichts gegen ein gutes günstiges Gehäuse!

Gruß Lordac
 

Malkav85

Moderator
Teammitglied
AW: Neues Gehäuse

Also das Sharkoon hab ich selbst 2 mal. Beides schon gemoddet und steht zum verkauf ;)

Es hat sowohl Vorteile als auch Nachteile, wobei die Nachteile sehr gering sind.

Bis auf fehlende Festplattenkäfige kann man nicht meckern.

Ansonsten kannst du auch zu einem Chieftec greifen. Die sind gut verarbeitet und bieten viel Platz.
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neues Gehäuse

Kann dir das hier empfehlen. Hab es auch
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=71418

Ist groß genug für alles,hab sogar ne Wakü drin mit nem 360-er Radi unterm Deckel. Platz für viele 120-er Lüfter.
Die Verarbeitung ist spitze und der Preis unschlagbar.

Es hat auch ein praktisches Befestifungssystem für Laufwerke und Platten,alles ohne Schrauben. In diesem Gehäuse ist mein Rechner deutlich Kühler als in meinem alten Midi.

Damit hast du für alle Zeiten ausgesorgt-passt alles rein!

FROHE WEIHNACHTEN
 

Heysi

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Gehäuse

Hi, wollte jetzt nicht extra einen neuen Thread dafür öffnen.

Ich habe auch vor mir in den nächsten Tagen/Wochen ein neues Gehäuse zu zulegen. Ich habe auch schon drei Kanidaten, kann mich aber nicht so richtig für einen entscheiden:

1. Lian Li PC-7S http://www.caseking.de/shop/catalog...=6812&osCsid=ddd5df25c14b8171ae522890648c90d7

2. Aplus CS-Monolize II Single Fan
http://www.caseking.de/shop/catalog...=6942&osCsid=ddd5df25c14b8171ae522890648c90d7

3. Coolermaster RC-690
http://www.caseking.de/shop/catalog...=7129&osCsid=ddd5df25c14b8171ae522890648c90d7

Ich hoffe ihr könnt mir bei dieser Entscheidung helfen. Wenn ihr anderen Vorschläge habt könnt ihr diese ruhig vorbringen, allerdings sollte das Gehäuse nicht über 85 kosten und einen 8800 GTS aufnehmen können.

MfG Heysi
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neues Gehäuse

Also das RC-690 auch CM690 habe ich selbst und wenn du ein Case mit guten Kühleigenschaften suchst ist es genial. Man kan vorne einen 120er, hinten einen 120er, unten einen 120er, in der Seitenwand zwei 120er, oben zwei 120er und hinterm Mainboardschlitten einen 80er Lüfter anbringen. Das Case sieht gut aus, ist Robust und hat ein gutes PLV. Eigentlich sind alle deine vorgeschlagenen Gehäuse sehr gut. Wobei mir die Belüftungsmöglichkeiten vom LianLi nicht gefallen.
 

water_spirit

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neues Gehäuse

Jo, hab jetzt noch einen wenig gesucht und bin jetzt noch auf dieses Gehäuse gestoßen.

Lian Li PC-G7 B
http://www.caseking.de/shop/catalog/product_info.php?cPath=29_88_478&products_id=5664

Hier gefällt mir das Kühlkonzept wesentlich besser als bei dem anderen LianLi Gehäuse und der Platz müsste auch für meine 8800 GTS ausreichen.


Ich würde dieses Gehäuse empfehlen: Lian Li PC-7 A Plus II


oder diese, die mir viel besser gefahlen :devil:

Lian Li PC 7 SE-S II

Lian Li PC-7 SE-S III

 

Heysi

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Gehäuse

Ja, also das Lian Li Pc-7 SE-S III würde mir gefallen. Hat irgendeiner schon Erfahrungen mit diesem Gehäuse. Wenn ja, bitte eine kurze Bewertung zum Gehäuse abgeben.

Heysi
 
P

Phoenix1990

Guest
AW: Neues Gehäuse

Lian Li und Chieftec sind für "schlichte" Gehäuselösungen das Optimum. Chieftec ist preislich sehr gut, bei Lian Li muss man schon etwas tiefer in die Tasche greifen.
 

Raa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neues Gehäuse

Ich würde auf jeden Fall zum RC-690 greifen, da stimmt die Qualität (tut sie bei einem Lian Li ja auch;)) und der Airflow ist gigantisch. Dazu gibt es dann noch so kleine Gimmiks wie z.B. vorinstalliertes Kabelmanagement.
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Neues Gehäuse

Würde ebenfall zum Coolermaster RC-690 raten, alleine schon weil man so viele Lüfter anbringen kann.Das Design find ich auch ziemlich gelungen.Nicht zu viel schnickschnak, sieht aber immer noch geil aus.
 
Oben Unten