• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer WQHD muss her

Situation3000

Kabelverknoter(in)
Hi,

ich suche einen neuen WQHD-Monitor für ein neues System.
1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?
Weiß nicht was man momentan dafür zahlt. 300-400€?

2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?
Nein, vorhandener Monitor ist schon 9 Jahre alt.

3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)
vorrübergehend eine GeForce GTX 1660, wird aber (sobald wieder vorrätig) ersetzt durch eine Radeon RD 5700 XT.

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?
Hauptsächlich Gaming & Streams (nicht selbst streamen).

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?
Sollte etwa 32" haben und WQHD mit 144 Hz.

Bin für jede Hilfe dankbar!
 

Schori

Software-Overclocker(in)
Ich habe einen 32" (bzw. 31,5") WQHD Monitor und vollauf zufrieden damit. Die oft bemängelte Pixeldichte merkt man nur im direkten Vergleich und selbst dann ist es halb so wild.
Die meisten 32" WQHD Monitore haben ein VA Panel welches in dunklen Szenen schliert. Wenn man TN oder IPS gewohnt ist kann das stören. Irgend ein Samsung Monitor ist aber selbst mit einem VA Panel fast schlierenfrei, das Model fällt mir gerade nicht ein. G27 vllt?
 
Oben Unten