• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Wi-fi Router

cruzn411

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag,

ich bekomme zum ersten April einen neuen DSL 100k Anschluss und bräuchte dafür einen neuen Router. Die meisten Geräte sind bei unserer knapp 70m² Wohnung im W-lan, daher wäre eine gute Reichweite vom Vorteil. Zudem sind zwei PC´s mit Lan zum Zocken angeschlossen. Der Router muss sonst nichts können, nur die nächsten 3-5 Jahre halten. Überlegt habe ich mir folgende Router mit Wi Fi 6:

- 7530 ax von Fritzbox
- HONOR Ehren Router 3 Wi-Fi 6
- Asus RT-AX58U

Der Preis sollte sich unter 200€ bewegen. Könnt ihr noch einen empfehlen ? Ich tendiere eher aus Erfahrung zur Fritzbox.

LG
 

DJKuhpisse

BIOS-Overclocker(in)
VDSL2 mit Vectoring?

Zu WLAN: Verlege wenn es geht Netzwerkkabel.
Gibt dafür extra Flachbandkabel, die man z.B. unter den Fußbodenleisten verlegen kann.
Ein Access-Point kann keine Wunder erbringen in der Reichweite. Hängt zudem auch noch vom Client und dessen Antennen ab.

Der ASUS hat z.B. gar kein Modem integriert. Brauchst dann eines zusätzlich.
Beim HONOR fand ich dazu keine Infos.

Benötigst du Telefonie für ISDN-Telefone/analoge Telefone (SIP)?
 

Tinka-Bell

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab mit der Seite "Routermiete.de" gute Erfahrung gemacht. Die haben zwar nur einen Router "Fritzbox 7590", aber für 3,99€ im Monat /12 Monate fand ich das ganz gut.
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Guten Tag,

ich bekomme zum ersten April einen neuen DSL 100k Anschluss und bräuchte dafür einen neuen Router. Die meisten Geräte sind bei unserer knapp 70m² Wohnung im W-lan, daher wäre eine gute Reichweite vom Vorteil. Zudem sind zwei PC´s mit Lan zum Zocken angeschlossen. Der Router muss sonst nichts können, nur die nächsten 3-5 Jahre halten. Überlegt habe ich mir folgende Router mit Wi Fi 6:

- 7530 ax von Fritzbox
- HONOR Ehren Router 3 Wi-Fi 6
- Asus RT-AX58U

Der Preis sollte sich unter 200€ bewegen. Könnt ihr noch einen empfehlen ? Ich tendiere eher aus Erfahrung zur Fritzbox.

LG

Denke mit Fritz Box kann man nix falsch machen.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Wenn da nicht das "Bitte unter 200€" wäre, würde ich ja zur Gemodeten Fritze raten : KLICK

Die Dinger schlage ich grundsätzlich dann vor wenn massiv WLan gebraucht wird und nicht zig Repeater (wie bei mir) untergebracht werden sollen. Bessere Reichweite als mit ner REFBox bzw. selbst gemoddet über Frixtender kann man kaum kriegen (zu bezahlbaren Preisen).
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Also ich wohne in einer 82m² Wohnung und unsere 7490 hat keine Probleme. Von daher würde ich es mit der "normalen" 7590 probieren. Wenn man dann wirklich iwo noch einen Adapter oder so braucht, kann man das im Nachgang immer noch machen ^^
 

Hoppss

PC-Selbstbauer(in)
... früher, so vor 20 Jahren, gab es mal eine US-Firma "Robotics", schon genial die Geräte ... aber, bestimmt schon seit über 10 Jahren pleite, die waren einfach zu gut.
Seit knapp 5 Jahren haben wir eine Fritzbox, 7490 (gebraucht sehr günstig in der Bucht geschossen), die reicht locker für unsere fast 200 qm, wirklich ok, seitdem haben wir noch nie an einen Repeater gedacht. Es klappt sogar durchweg in der Wohnung unter uns, noch größer (!) und auf unserem Dachgarten eine Etage höher ... was will man da mehr?
Probleme kenne ich nur aus Häusern mit sehr viel Stahlbeton, also, mit dem Nachfolger meiner Fritzbox machst Du eigentlich nichts verkehrt. Und sollte es mal wirklich irgendwo haken, der dortige Service ist bei Lösungen wirklich excellent! Kabel gibt es bei uns bislang jedenfalls nicht ... das gäbe auch nur Ärger mit meiner Frau ...
 

robbe

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du WIFI 6 willst und auf AVM stehst, kommt quasi nur die 7530AX in Frage. Die AX Version der 7590 wird ja leider immer wieder verschoben, ich geh mittlerweile mal vorsichtig vom Sommer aus. Vermutlich wird der Preis hier zu Beginn zwar etwas über 200€ liegen, dafür ist das Wlan sicher nochmal ne Ecke besser, als bei der 7530.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
... früher, so vor 20 Jahren, gab es mal eine US-Firma "Robotics", schon genial die Geräte ... aber, bestimmt schon seit über 10 Jahren pleite, die waren einfach zu gut.
Seit knapp 5 Jahren haben wir eine Fritzbox, 7490 (gebraucht sehr günstig in der Bucht geschossen), die reicht locker für unsere fast 200 qm, wirklich ok, seitdem haben wir noch nie an einen Repeater gedacht. Es klappt sogar durchweg in der Wohnung unter uns, noch größer (!) und auf unserem Dachgarten eine Etage höher ... was will man da mehr?
Probleme kenne ich nur aus Häusern mit sehr viel Stahlbeton, also, mit dem Nachfolger meiner Fritzbox machst Du eigentlich nichts verkehrt. Und sollte es mal wirklich irgendwo haken, der dortige Service ist bei Lösungen wirklich excellent! Kabel gibt es bei uns bislang jedenfalls nicht ... das gäbe auch nur Ärger mit meiner Frau ...
Ich hab ne 6490 stehen und die schafft es nicht das Haus zu versorgen. Ok es ist ein 3 Familienhaus aber auch "nur" knapp 230m² Wohnfläche auf 2 Etagen. Durfte 3 Repeater im Haus verteilen + 2 Verstärker für die Telefone damit alles klappt und trotzdem gibet teils noch Probleme ....
Würde ich jetzt neu kaufen, wärs direkt ne Frixtender-Version *g*
 
Oben Unten