• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Rechner: i920, GTX285, Wakü

STiW-i7

Kabelverknoter(in)
Neuer Rechner: i920, GTX285, Wakü

Hallo zusammen,

ich möchte mir in nächster Zeit (möglichst bald) ein neuen Rechner zusammenbasteln und würde mal gerne hören, was ihr so zu meiner Zusammenstellung zu sagen habt.
Habe mich lange durch die Foren gewühlt, aber ganz sicher bin ich mir noch nicht, insbesondere was das Netzteil und die Radiatoren angeht. Noch zu erwähnen wäre, das ich das System natürlich ein wenig OC'en möchte und ggf. ein zweite GTX285 im SLi eingebaut werden soll.

Vorab schon mal vielen Dank für eure Meinungen.

Also:

CPUIntel i7 920; D0 Stepping
mainboardASUS Rampage II Extreme, Sockel 1366, ATX, DDR3
GrakaMSI N285GTX OC HydroGen GTX 285 1024MB PCIe
RAM6GB-Triple-Kit Corsair XMS3 TR3X6G1600C7 DDR3
NetzteilCougar S Power 700WattFestplatte4x Samsung SpinPoint F3 500GB SATA II 16MB (HD502HJ), Raid10
PumpeAquastream XT Ultra
Dual RadiatorAirplex Evo 240Tripple RadiatorMagiCool Copper Radiator III PRO - 360 mmcpu-kühlerWatercool HEATKILLER CPU Rev3.0 1366SchlauchFeser Schlauch 13/10mm - UV clear, 2,5mLüfter 5x Be Quiet! Lüfter Silent Wings PWM - 120mm
LüftersteuerungScythe KM02-BK Kaze Master Ace 5,25 Zoll - black
AGBDanger Den 5,25 Zoll AGB Bay Reservoir
 

Mindfuck

Freizeitschrauber(in)
AW: Neuer Rechner: i920, GTX285, Wakü

Ich rate dir einen größeren Schlauchdurchmesser zu nehmen und die Kühlung für die GTX285 extra zu besorgen, so kannste dir eine bessere Steuerung holen z.b. Aquacomputer. Netzteil lieber bissle höher dimensionieren 800w! Du musst auch an die evtl. 2te gtx285 denken und ans oc. und da Netzteile altern....lieber bissle mehr. Bei meinem Netzteilrechner kommt da 763 watt raus..
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

STiW-i7

Kabelverknoter(in)
AW: Neuer Rechner: i920, GTX285, Wakü

Der Schlauchdurchmesser ist schon recht groß, wie ich finde. Ich muss die Schläuche auch noch biegen können ;-)... Was genau meinst du mit extra Kühlung für die GTX? Ein seperaten Kühlkreis oder einen anderen Kühler? Welchen Netzteilrechner hast du verwendet? Bei Be Quiet kam ich z.B. auf 1200 W, was völlig daneben liegt. Im Forum habe ich Erfahrungswerte unter Last bei ca 550 Watt gefunden..
 

Soldat0815

Volt-Modder(in)
AW: Neuer Rechner: i920, GTX285, Wakü

wie wärs mit einer luftgekühlten 5800er als überbrückung bis die gtx300 draußen sind dann kannst wenn du es unbedingt haben musst sli fahren
 
M

M4tthi4s

Guest
AW: Neuer Rechner: i920, GTX285, Wakü

Ich würde dir ebenfalls zu anderen Schläuchen raten. Der 13/10er hat ja nur eine Wandstärke von 1,5mm.
Problematisch kann dies bei engen Biegeradien werden, da der Schlauch dann ziemlich schnell einknickt,
bei 16/10er passiert dies nicht.

Zum Netzteil: Mehr als 800 Watt brauchst du garantiert nicht.
Selbst für SLI /Crossfire reicht das locker.
 
Zuletzt bearbeitet:

steinschock

Volt-Modder(in)
AW: Neuer Rechner: i920, GTX285, Wakü

Das NT ist ok,
Für SLI ist es zwar etwas knapp,
aber SLI macht man gleich oder nie.

Schlauch ist DD 16/10 das beste.
Den rest hab ich mehr oder weniger selbst verbaut,
also passt es:D
 
TE
S

STiW-i7

Kabelverknoter(in)
AW: Neuer Rechner: i920, GTX285, Wakü

So. Habe gestern mal bestellt. Hardware, wie oben, jedoch Schlauch 14/10 (kleiner Kompromiss ;-)) ein anderen AGB, da kein Schacht mehr frei ist im Tower. Bin nur gerade am Überlegen, wie ich die Verschlauchung im Gehäuse verlege. Ich stelle ein paar Fotos ein, sobald die Hardware ankommt..
 
Oben Unten