Neuer Rechenknecht zwischen 2000 - 3000€

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ja oder 5 FPS bzw 5%. Vielleicht in Einzelfällen etwas mehr.
Aber so gut wie nie 10% oder mehr.
Meistens im einstelligen Bereich.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Sieht an sich ganz gut aus. Vom CPU-Kühler her würde auch einer reichen der nur die Hälfte kostet.
Und 64GB Ram finde ich für einen Gaming-Rechner arg übertrieben.
Außerdem würde ich bei dem Budget gleich eine 2TB SSD nehmen. Spiele werden immer größer.
 
TE
TE
T

The_Knight_1989

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich arbeite viel in PS und LR da brauch schon Speicher der wird da immer viel zu schnell voll.
Die 1 TB wird genommen da noch eine alte 1 TB 860 EVO SSD von Samsung habe und die weiter hernehme ebenso wie ne alte 256GB 850 Pro von Samsung. Also Speicher für Spiele ist genug da und ich muss ja nicht 10 und mehr Games auf einmal auf dem Rechner haben.
 

noO_F3Ar

Freizeitschrauber(in)
Ich schreibe es nochmal besser ist ein oder zwei große Laufwerke mit 1-2TB PCIe 3.0 oder 4.0 anstatt viele kleine Laufwerke.

Kleine Laufwerke sind teuer,abgespeckt(TBW) und haben weniger Performance (IOPS)
 
TE
TE
T

The_Knight_1989

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich schreibe es nochmal besser ist ein oder zwei große Laufwerke mit 1-2TB PCIe 3.0 oder 4.0 anstatt viele kleine Laufwerke.

Kleine Laufwerke sind teuer,abgespeckt(TBW) und haben weniger Performance (IOPS)
Joa hab ich mitbkeommen aber will nach wie vor 1 Platte für Windows und eine für Photoshop und Lightroom und die sollen getrennt sein und beide jeweils M2 und als Datengrab reicht die Evo ssd aus da noch eine hab die sich dazugesellen kann
Und Preislich ist nun das Maximum erreicht mehr als 3000€ gebe ich nicht aus
 
TE
TE
T

The_Knight_1989

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo

Ich habe nochmal ein wenig angepasst.


[COLOR=var(--textColor)]Zu den vorhanden Lüftern hab ich noch 2 RGB Lüftersets hinzu.
Die dann wie folgt verbaut werden sollen
3x Front
2x Die CPU Kühlerlüfter ersetzen
1x Back zum Luftabführen[/COLOR]

Hab nun das normale Board drin ohne WiFi
(Brauch ich ned wirklich)

Dann ne andere Luftkühlung von dem Noctua auf nen Dark Pro (sind die gleich von der Kühlleistung oder ist da einer besser oder schlechter?)
Und an sich sollte die Luftkühlung ja auch gehen ohne Probleme?

Und dann von ner EVO als System auf ne normale 980 gewechselt sollte ja nicht so viel unterschied machen (ist ja nur die Systemplatte)

Und beim RAM nun den schnelleren genommen.

Und bei den Netzteilen da will ich auch bei be quiet bleiben (Gehäuse, Netzteil und CPU Kühler dann von einem Hersteller)
Aber macht es da einen unterschied welches ich nehme von den 4?
https://www.mindfactory.de/Hardware.../Netzteile+ATX/Netzteile+ab+800W.html/1/15933

Passt das dann soweit?
Oder hat wer evtl noch nen Vorschlag?
Und nein die Speicherkonfig soll so bleiben
Höchstens eine alternative zu 970 Evo Plus hier wird eine für Windows und eine für PS+LR hergenommen ob es da ne Alternative gibt da viele Daten hin und her Schreibvorgänge ob es da eine bessere gibt die nicht mehr kostet oder sogar günstiger ist.

Würde dann am Freitagnacht (29.04.2022) bestellen bis dahin gerne noch Vorschläge

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
T

The_Knight_1989

Komplett-PC-Käufer(in)
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Keine Ahnung warum Du eine überteuerte SATA und 500gb NVME SSD nimmst. Den Win10/11 Lizenz Key bekommst Du auch deutlich günstiger als bei MF in entsprechenden Shops.
 
TE
TE
T

The_Knight_1989

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo

Zahle lieber mehr und hab dafür Samsung Platten drin und dafür halten die länger.
Mit anderen Platten hab nicht so gute Erfahrungen gemacht - schnell kaputt.

Und die Speicherkonfig ist so für mich in Ordnung.

Okay mag sein und dann selber installieren warten treiber updaten warten und dann iwann mal fertig sein - da sind es mir die ka 20-30€ wert das der PC ankommt ich den auspacke anmache und loslegen kann
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Die 2x M.2 und 1x SATA Platte und alle so relativ klein verstehe ich auch nicht wirklich.
Dein gewähltes MB bietet den Anschluss von 3x PCIe 4 M.2 und 1x PCIe 3 M.2.

Hatte meinen Knecht auch erst vor relativ kurzer Zeit neu aufgesetzt, Win+Office+Steam+Ubischrott und FC6+Hitman 1,2,3 = ca. 450 GB. Bei einer 2TB Platte ist das OK, bei 500GB wird es dann schon eng.

Die Install von Win10 dauert mit dem Stick keine 1/2 h und spart 80 €^^
Upgrade von Win10 auf 11 ist dann für umme.
 
TE
TE
T

The_Knight_1989

Komplett-PC-Käufer(in)
Joa ganz einfach 1 m2 windows, 1 m2 für photoshop und Lr
Die 1 TB SSD gesellt sich zu der vorhandenen 1 TB SSD
Und an Spielen hab ich nie mehr als 5 oder so drauf meist GTA und Wildlands als dauerspiele und sonst worauf ich gerade bock hab das was mir als erstes holen werde ist far cry 6 und dann hab da erstmal 1/2 Jahr meinen spaß und wenn dann ein neues will fliegt halt zur not eins runter ist für mich kein Problem

Okay das kommt als Stick und der lässt sich dann Problemlos installieren?
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Okay das kommt als Stick und der lässt sich dann Problemlos installieren?
Nee, zuerst holst du dir den Key:
https://www.mmoga.de/Software/Windows/Microsoft-Windows-10-Professional-OEM.html = 12,99 €

Dann nimmste einen mind. 8 GB USB Stick und lädst dir das Media Creation Tool hier runter:
(das 2. Plus für installationsmedium anklicken)
win.JPG


In den ausgeschalteten PC stecken, der am Internet angesteckt sein muss, starten und er bootet dann von Stick, installiert Win10 und irgendwann gibst du dann deinen erworbenen Key ein - fettig.

Tipp: Nimm irgend einen normalen USB-Anschluss am PC , nicht USB C, das hatte bei mir schon mal nicht funktioniert.

Das Ganze dauert bei handelsüblicher-non-glasfaser I-Net Verbindung 20, max. 30 min.

Ist Win 10 drauf, kannste bei den optionalen updates ein kleines Programm von MS herunterladen, der deinen PC auf 100% Kompatibilität für Win11 überprüft (oder auch nicht, weil du ja eh alles neu hast).
So, einfach upgraden - fettig Nr. 2
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Es ging mir NICHT um den Hersteller der SSDs. Es geht mir um die konkreten Produkte!

1TB 870 Evo vs. 1TB 970 Evo Plus

Erstere ist langsamer und kostet mehr als das M2 Gegenstück

2x500gb 970 Evo Plus vs 1x 1TB 970 Evo Plus

Du gibst hier mehr Geld aus um am Ende die selbe Kapazität zu haben. Wozu? Das macht keinen Sinn!
 
Zuletzt bearbeitet:

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Ist Win 10 drauf, kannste bei den optionalen updates ein kleines Programm von MS herunterladen, der deinen PC auf 100% Kompatibilität für Win11 überprüft (oder auch nicht, weil du ja eh alles neu hast).
So, einfach upgraden - fettig Nr. 2
Wenn sowieso 11 drauf soll, wieso dann so umständlich über 10 mit Upgrade?
Bei der Installation von 11 funktionieren alle Keys ab 7.
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Wenn sowieso 11 drauf soll, wieso dann so umständlich über 10 mit Upgrade?
Bei der Installation von 11 funktionieren alle Keys ab 7.
Weil der Key für Win11 = 28 € und somit 15 € mehr als der Win10 kostet.
Wenn du das Geld ausgeben möchtest, darfst du natürlich auch sehr gerne gleich Win11 kaufen.
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Lies noch mal ganz genau was ich geschrieben habe. Man braucht bei der Installation von 11 keinen expliziten 11er Key. Es funktionieren alle Keys von 7 bis 10.
 

compisucher

Volt-Modder(in)
Lies noch mal ganz genau was ich geschrieben habe. Man braucht bei der Installation von 11 keinen expliziten 11er Key. Es funktionieren alle Keys von 7 bis 10.
Yo, und wenn der TE dann keinen Key für seinen neuen PC hat?
Weder 7, 8, 10, 11 ?

Die Ausgangsbasis war doch, er kauft sich bei MF einen neuen zusammengebauten PC MIT Win11 Home für 95,32 €.^^

Und ich schreibe ihm, Jong, du kannst dir Kohle sparen, wenn du 20-30 min Installgeduld hast.
Er so: wie geht das?
Ich so: mach das kostengünstig so für 13 €, ist sogar Win10 prof.
Du so: Warum nicht gleich Win11
Ich so: Weil es teurer ist
Du so: Aber, aber geht doch mit Win 7 Key auch
Ich so: Yo, und wenn der TE dann keinen Key für seinen neuen PC hat?

Herzlich Willkommen in der Zeitschleife und vielen Dank, dass du den Thread von Anfang an sorgfältig studiert hast. :daumen:
 
Oben Unten