• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neuer PC

K

kookie

Guest
Hallo liebe Leute! Oft bin ich schon in diesem Forum vorbeigekommen und hab einiges nachgelesen, jetzt möchte ich aber doch direkt nachfragen.

Seit Neujahr habe ich vor einen neuen PC zu kaufen, dieses Mal auch auf Gaming ausgelegt. Habe mich über alles mögliche informiert, verglichen, zusammengestellt, wieder geändert...und immer wenn ich zufrieden bin macht sich eine gewisse Unsicherheit breit. Denn ich habe noch nie Hardware selbst zusammengestellt.
Daher sage ich euch mal worauf ich wert lege, und was jetzt in meinem Einkaufswagen liegt ;)

1) gute 1.000€, wenns jetzt ein wenig mehr oder weniger ist, stört mich das nich weiter

2) Monitor, Maus und Tastatur muss noch dazu, da ich bisher nur Notebooks hatte...is in dem Budget schon mit einbezogen

3) nein, keine Altlasten

4) Marke Eigenbau

5) kein Monitor vorhanden

6) ich leg mich da auf nichts fest, am ehesten Sachen wie Battlefield, CoD MW, GTA...würde halt Wert darauf legen, dass zukünftige Spiele wie GTA 5 auf hohen Einstellungen spielbar sind....außerdem die üblichen Office Anwendungen und vielleicht ab und zu mal ein VIdeo schneiden...

7) Übertakten bin ich nich abgeneigt, aber ist jetzt kein Muss



Jetzt bin ich nach wochenlangem Hin und Her zu folgenden Komponenten gekommen:

CPU: Intel Core i5 3570K 4x 3.40GHz So.1155 BOX
HDD: 500GB WD Blue WD5000AAKX 16MB 3.5"
Laufwerk: LG Electronics GH24NS95 DVD-RW SATA
RAM: 8GB G.Skill RipjawsX DDR3-1600 DIMM CL9
Grafik: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 660 Ti (wobei ich hier auch die 2048MB Sapphire Radeon HD 7870 XT Boost Aktiv PCIe 3.0 x16 (Lite Retail) im Blick habe)
Mainboard: Asus P8Z77-V LX2 Intel Z77 So.1155 Dual
Netzteil: 530 Watt be quiet! Pure Power L8 CM
Gehäuse: Zalman Z9 Plus Midi Tower ohne Netzteil
Monitor: 22" (55,88cm) Samsung SyncMaster

Was meint ihr dazu? Verbesserungen, irgendwo die Möglichkeit zu sparen (grad bei der Grafikkarte)? Bezüglich einer SSD...ob das System nun in 5 Sekunden oder in 1 Minute hochfährt stört mich nicht weiter...

Danke für die Hilfe!
Gruß
 
Jetzt bin ich nach wochenlangem Hin und Her zu folgenden Komponenten gekommen:

CPU: Intel Core i5 3570K 4x 3.40GHz So.1155 BOX
HDD: 500GB WD Blue WD5000AAKX 16MB 3.5"
Laufwerk: LG Electronics GH24NS95 DVD-RW SATA
RAM: 8GB G.Skill RipjawsX DDR3-1600 DIMM CL9
Grafik: 2048MB Gigabyte GeForce GTX 660 Ti (wobei ich hier auch die 2048MB Sapphire Radeon HD 7870 XT Boost Aktiv PCIe 3.0 x16 (Lite Retail) im Blick habe)
Mainboard: Asus P8Z77-V LX2 Intel Z77 So.1155 Dual
Netzteil: 530 Watt be quiet! Pure Power L8 CM
Gehäuse: Zalman Z9 Plus Midi Tower ohne Netzteil
Monitor: 22" (55,88cm) Samsung SyncMaster

Sieht schonmal ganz gut aus.

Als NT würde ich aber folgendes nehmen be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.3 (E9-CM-480W/BN197) Preisvergleich | Geizhals Deutschland , ist effizienter und hat genug Power.
Beim Mainboard könntest du noch ein bisschen sparen und ein ASRock Z77 Pro3 nehmen. Dann ist vielleicht sogar eine 670/7970 drin
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hey,
deine Zusammenstellung finde ich ziemlich ausgewogen. Ich nehme an du willst ein bisschen Spielraum fürs übertakten haben, wenn die Zeit gekommen ist. Die Grafikkarte ist Geschmackssache- ich ganz subjektv neige eher zu ATI. Hab jetzt nicht den Überblick, aber wenn du noch 50€ Kapazität hast könntest du über eine 7950 GHZ nachdenken.

Gruß Marfiosie
 
Beim Netzteil kenn ich mich halt absolut nicht aus, hab nur gelesen, dass es um die 500W haben sollte...wenn die 480W E9 passen, dann nehm ich das gerne..der Aufpreis wird sich dann in der Stromrechnung ausgleichen :D

Grafikkarte ist geschmackssache, definitiv...muss auch zugeben, dass ich bisher nur nvidia hatte und noch keine erfahrung mit AMD...hab nur irgendwo gesehen, dass die 7870 gut mit der GTX 660TI mithalten soll, und da das nochmal knapp 60€ billiger wäre durchaus verlockend ;)
bei der 7950 bin ich skeptisch, die 3GB sollen sich nicht wirklich bemerkbar machen...wenn die anderen Karten ausreichen, dann begnüge ich mich mit denen :)
 
Die Asus "LE", "LX"-Boards würde ich nicht kaufen. Billige Komponenten und abgespecktes BIOS :nene: Wenn es Asus sein muss, dann das normale P8Z77-V. Ansonsten reicht auch ein Asrock Z77 Pro3 oder Extreme3 oder eine Gigabyte Z77-D3H oder Z77X-D3H.
 
Vielleicht hd7950 oder gtx660ti?

Ja, das wäre der Preisbereich in dem ich mich bewegen will...hab grad die GTX660TI als Favorit...jetzt grad aber nen Test gelesen, in dem die HD 7870 XT Boost ein Ticken besser abschneidet...
Bei der 7950 tu ich mich wie gesagt noch schwer wegen den 3GB...ob die wirklich nötig sind?
 
Okay, dann bleibt die Frage HD 7870 XT Boost oder Gigabyte GeForce GTX 660 Ti Windforce 2X? Unter Berücksichtigung von zukünftigen Spielen eher schon die 660 TI, oder?
 
Wirf ne Münze ,in einem Spiel die NVIDIA in einem dir AMD ..wenn du die 660 ti willst nimm sie ,tolle Karte ,willst du sparen und ungefähr die selbe Leistung haben dann nimm die XT ,ist echt ein P/L Kracher..
Nimm die die dir gefällt sind beide auf Augenhöhe
 
Die hd7870xt lässt sicj besser übertakten. Dann hast du fast hd7970 nivou. Die hd ist momentan der preilleistungs renner.
 
Na, wenn das so ist, werde ich auf jeden Fall die HD 7870 XT Boost nehmen!
 
Zurück