• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC Kann das funktionieren?

S

Saibo7

Guest
Hallo Leute,
kürzlich hat mich ein Freund gefragt ob ich ihm einen PC zusammen stellen könnte mit dem er z.B. Crysis und auch Crysis 2 noch zocken kann.
Mit Bildschirm sollte das ganze ca. 1000€ kosten.
Ich habe mich dann mal abends vor den PC geklemmt und habe mal etwas grob zusammen gestellt und wollte euch mal fragen ob die Konfig so inordnung ist oder ob ihr noch etwas ändern würdet.
Eigentlich stelle ich PCs immer so zusammen dass man ihn später noch möglichst weit erweitern kann aber hier sollte eine möglichst hohe Leistung erreicht werden.


CPS: AMD Phenom II X6 1090T Box, Sockel AM3
Mainboard: ASRock 870iCafe, AM3, ATX
CPU-Lüfter: Scythe Big Shuriken, für alle Sockel geeignet
RAM: 6GB-Kit GEIL Value Plus PC3-12800 DDR3-1600 CL8
Tower: Cooler Master Elite RC-330K-KKN1 GP Black,,
Netzteil: Super-Flower Amazon 80Plus 800W
Grafikkarte: Sapphire TOXIC HD5850 1G GDDR5 PCI-E DUAL DVI-I / HDMI / DP
HD: Western Digital Caviar GreenPower 500GB SATA II, Western Digital5000AADS
DVD-Brenner: LG GH22NS50 bare schwarz
LCD: Samsung SyncMaster 2494HM

Gerade beim Mainboard bin ich mir ein wenig unsicher ob das so funktionieren kann oder ob es einwenig übervordert ist.:schief:
Wie viele Lüfter soll ich zum kühlen des Towers einbauen?

Also wenn ihr noch Vorschläge für Verbesserungen habt, bitte meldet euch.

mFg m.F.
 
TE
S

Saibo7

Guest
Der Tower war auch mehr als Beispiel gedacht^^ Ich weiß nicht ob er soviel Wert auf das Aussehen legt aber sollte das der Fall sein ist Caseking ganz klar die beste Seite wenn man etwas schönes sucht.
Vorallem die ausführlichen Beschreibungen sind dort wirklich sehr gut.
Ich habe mich für AMD entschieden da ich einfach mehr Erfahrungen damit habe^^ Bei meinem letzten PC habe ich erstaunlich gute Werte mit einem AMD in Verbindung mit einer Radeon erreicht.
Was mich wirklich interessieren würde ist ob das Mainboard ausreicht.
Mit gewöhnlichen Daten von einem Mainboard kann ich umgehen aber wie genau jetzt die Maximale Busgeschwindigkeit mit was zusammen hängt....bzw was da gut und was da schlecht ist weiß ich nicht

mFg m.F.
 
TE
M

Manuel0815

Guest
Sandy ist wirklich die bessere Lösung.
Lüfter benötigst Du eigentlich nur zwei. Einer vorne vor den Festplatten um Luft anzusaugen und einen hinten in Höhe der CPU um warme Luft nach Außen zu führen. Das Netzteil scheffelt ja auch noch Luft nach draußen (falls es oben sitzt).
Bei der Platte würde ich evtl. die Black von WD nehmen, die sind nochmal etwas schneller aber auch einen Tick lauter.
Falls es extrem silent sein muss, empfehle ich einen CPU-Kühler von Noctua.
als Lüfter eignen sich die aktuellen be Quiet oder halt auch Noctua Lüfter.
Netzteil ist total überdimensioniert, 800W genügen um drei 560er zu befeuern.
Alternativ das Seasonic X-560. Ist semi-passiv, also nahezu unhörbar, 80Plus Gold und bringt längere Garantiezeit mit. Dafür halt auch gut 35 Euro teurer.
 
TE
S

Saibo7

Guest
Ja, das Netzteil ist ein bisschen heftig aber es war grad im Angebot und hat keinen schlechten Eindruck gemacht.xD
Da ging es erstmal darum dass ein Netzteil dabei ist damit er sieht was er für sein Geld bekommt und ich hatte für das Netzteil ca. 90-100€ gerechnet und das lag bei 81€.
Allerdings darf man für das Geld nicht unbedingt erwarten dass das Netzteil besonders leise ist.^^
Das Seasonic X-560 ist wirklich sehr lecker aber ist für ihn glaub ich ein bisschen überladen was Anschlüsse angeht.:-)
Ich hab mir gerade die Netzteile bei Caseking angesehen und denke dass das OCZ ModXStream Pro eine recht gute Wahl ist.

Aber wie gesagt macht mir das Mainboard einwenig Sorgen.
 

fuddles

BIOS-Overclocker(in)
Lass das Mainboard sein.
Warum willst das überhaupt nehmen?

Das wäre die richtige Wahl: ASRock 870 Extreme3, 870 (dual PC3-10667U DDR3) | Geizhals.at Deutschland

Das OCZ NT taugt auch nicht soviel.
Nimm was gescheites: http://geizhals.at/deutschland/a583792.html

Festplatte sind die Samsung Spinpoints (F3, als Archiv Platte eine F4 ) nunmal die Besten. Gleich 1TB nehmen da kaum Aufpreis von 500GB zu 1TB. Du hast eine langsame Archivplatte gewählt.

Und RAM: AM3 Dualchannel. Ergo = 4GB Kit oder 8GB Kit. Kein 6GB Kit.
Nochn Tipp, hör auf die Meinungen hier im Forum. Nicht unbedingt irgendwas nehmen weils grad so passen könnte.

Edit: Ich hoff ich hab nun nix mehr übersehen. Deine Konfig ist nunmal leider ziemlich vermurkst :)
 
Zuletzt bearbeitet:

AeroX

BIOS-Overclocker(in)
Wie es fuddles schon sagte, auf jedenfall ein anderes NT.
Das was er vorgeschlagen hat schon gut. :)

Jo und beim Ram 4 oder 8gb wegen dual channel :)
mfg
 
TE
S

Saibo7

Guest
@fuddles
Wie gesagt ich habe mich da nur kurz hingesetzt um zu sehen was man überhaupt für 1000€ bekommen kann.
Hab aber eigentlich nicht damit gerechnet dass es so daneben geht.^^
Bei meinem letzten System hab ich bald ne Woche gebraucht bis ich es überhaupt mal hier auf den Prüfstand gestellt habe....Aber dafür musste ich auch nichts daran ändern:-)

Also wenn ich ein Mainboard aussuche dann schau ich eigentlich nur auf die Anschlüsse die ich brauche und welcher RAM verbaut werden kann.

Würde mich wirklich interessieren weshalb du dich für das Mainboard entschieden hast. Also ich habe die mal verglichen und die Chipsätze sind die gleichen 2 USB weniger dafür einmal ATA, 7.1Sound und zwei mal PCI Express 2.0 x16.....Mehr Unterschiede sind mir (bis auf den Preis^^) nicht aufgefallen.
Den zweiten PCIe könnte er doch nur brauchen wenn er eine zweite Grafikkarte oder eine ultraschnelle SSD verbauen wollte oder?
Bei zwei Grakas wären dann doch die 500W vom NT relativ knapp...
Bitte versteh mich nicht falsch....ich möchte nur von euch lernen.

Dass mit dem Dualchannel fand ich jetzt wirklich interessant....
Ich sollte also immer eine gerade Anzahl an Arbeitsspeicher-Module gleicher Kapazität betreiben?
Also 2x4GB oder 4x2GB und nicht 1x4GB + 1x2GB oder so???

mFg m.F.
 
Oben Unten