• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

neuer Monitor muss her 27"/28" 144hz

vtiweedy

Kabelverknoter(in)
1.) Wie hoch ist dein Kapital bzw. der Preisrahmen in dem du dich bewegen kannst?
~600€

2.) Besitzt du noch einen alten Monitor bei dem du dir nicht sicher bist, ob sich ein Upgrade bzw. Neukauf lohnen würde?
Ja, aber dieser soll ersetzt werden

3.) Welche Grafikkarte ist in deinem PC verbaut? (Wichtig bezüglich der Auflösung!)
980 Ti

4.) Wie sieht der geplante Verwendungszweck schwerpunktmäßig aus? Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Office oder Allround?
50% Gaming / 50% Office/Internet/Windows

5.) Hast du spezielle Wünsche oder Anforderungen an das Produkt?
Ich habe vor meinen PC und ne PS4 daran anzuschließen, somit sollte er mehr als nur einen DVI Anschluss haben. 144hz ist ein must have und 4k wäre wünschenswert.



Der Acer XB280HKbprz würde mich interessieren, der hat aber soweit ich das gelesen habe nur 1x DVI.
 

TheLax

PC-Selbstbauer(in)
Es kann sein dass ich mich irre, aber ich glaube, dass es momentan mit 144 Hz nur bis maximal WQHD-Auflösung geht. Daher könnte es scher werden 4K und 144Hz unter einen Hut zu bringen.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Mehr als 1x DVI gibt es nicht bei Monitoren mit mehr als Full-HD außer bei 3-4 "Profi"-Monitoren für über 1000€, die haben aber dann auch nicht 144Hz, sondern nur 60Hz. Aber du kannst doch auch per Adapter zB HDMI nutzen, sollte also an sich kein Problem sein, wenn du 2x DVI brauchst. Wofür willst du denn überhaupt 2x DVI? PC kommt per Display-Port dran, die PS per HDMI - an sich brauchst du nicht mal EINEN DVI-Port ^^

und 4k plus 144Hz gibt es nicht. Ich würde Dir daher den hier mal verlinken Dell S2716DG, 27" (210-AGUI) Preisvergleich | Geizhals Deutschland der hat WQHD, 144Hz und Gsync, was ja zu Deiner Karte dann passt. Günstiger gibt es GSync und mehr als FullHD nicht. Wenn Dir 4K wichtiger als 144Hz wäre, dann kannst du den hier nehmen https://www.caseking.de/acer-predat...c&utm_campaign=geizhals&campaign=psm/geizhals aber unbedingt mal selber informieren, ob der auch wirklich gut für Gaming ist, denn bei 4k gibt es da manchmal Einschränkungen zB Input-Lag oder begrenzte Hz-Zahl bei Nutzen von 4k..
 

Roli

Freizeitschrauber(in)
Moin,

4k und 144 hz gibt es noch nicht. Den PC könntest du über Displayport anschließen, und die Konsole über DVI? Kenn mich mit Konsolen gar nicht aus. Falls Konsolen über DVi angeschlossen werden können, würde halt ein DVI reichen, den PC schließt du dann über DP an.

edit: der Dell scheint keinen DVi zu haben Herbboy, oder habe ich was übersehen?
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Moin,

4k und 144 hz gibt es noch nicht. Den PC könntest du über Displayport anschließen, und die Konsole über DVI? Kenn mich mit Konsolen gar nicht aus. Falls Konsolen über DVi angeschlossen werden können, würde halt ein DVI reichen, den PC schließt du dann über DP an.

edit: der Dell scheint keinen DVi zu haben Herbboy, oder habe ich was übersehen?
nee, kann sein, aber ich frag mich, wozu man ÜBERHAUPT DVI braucht, wenn man nur zwei Dinge anschließen will und ja 2x digitale Eingänge vorhanden sind ^^ Der Dell ist halt auch eh der einzige mit 144Hz, mehr als Full-HD (bei 16:9 ) UND G-Sync für unter 600€. Die anderen unter 600€ mit 144Hz und WQHD haben alle AMD-Freesync - die Monitore gehen zwar auch mit Nvidia problemlos, aber dann halt ohne die Sync-Funktion
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Warum brauchst du mehrere DVI Anschlüsse?
Du willst doch nen PC und PS4 anschließen, da reicht 1x DP und 1x HDMI.
Wie schon gesagt, wenn du 144Hz willst, musst du auf WQHD anstatt 4K zurück greifen.
 
TE
V

vtiweedy

Kabelverknoter(in)
Ja ich gebe zu dass ich es ein wenig unglücklich ausgedrückt habe. Mit nicht nur 1x DVI habe ich gemeint, dass er nicht nur 1 Monitoranschluss (DVI) haben sollte, wie es die Korea Monitore als QNIX meist haben. Sorry nochmal

Dann wird es wohl ein 1440p mit 144hz.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Also Dell S2716DG nehmen und Spass haben.
Allerdings wird bei ner PS4 das Bild nicht so gut aussehen, wie auf dem PC.
 

Sync1

Kabelverknoter(in)
Schließe mich dem Threadersteller mal an

Gibt es eine gute Alternative...? Bin in der gleichen Situation

Möchte auch ne PS4 anschließen und nen PC.
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Nee, wie gesagt: 144Hz und nicht nur FullHD für maximal 600€, da ist der Dell der einzige, der zu ner Nvidia-Karte passt. Wenn G-Sync egal ist, dann wären noch zB der Asus PG278Q oder BenQ XL2730Z ein Tipp, beide WQHD, 144Hz und AMDs Freesync.

@Sync1: wenn Dir 144Hz und/oder WQHD nicht so wichtig sind, dann gäb es da sehr viel Auswahl - musste aber sagen ;)
 
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
1440p bei der PS4? Sieht das beim Downscaling nicht recht beiden aus? Mit dem jetzigen Monitor meinerseits ist es ein Horror und ich musste es auf einen tauglichen Fernsehr für den Casual Abend umplatzieren, da AMD den Dualmonitorbetrieb noch nicht im Griff hat...

Zudem die Frage weshalb ihr nicht zwei Monitore kauft? Bei Nvidia sollte der Verbrauch sich im Rahmen halten. Da wäre der Dell und ein FHD Monitor (beide 27") auch etwas.
 
Oben Unten