• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Oozy

BIOS-Overclocker(in)
Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Hallo zusammen,

Für einen Bekannten soll ich einen PC zusammenstellen, der die untenstehenden Kriterien erfüllen sollte. Der PC wird an einen 46" Samsung TV angeschlossen und gespielt wird entweder mit dem Xbox 360 Controller oder dem Logitech G27. Zudem steht der PC im Keller, wo es immer schön kühl ist, auch im Sommer.

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
Ca. 800-850 CHF, gerne weniger.

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Nein.

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau.

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Einige Lüfter, evtl. eine SSD.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
Samsung 46" TV.

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
Nur gespielt, momentan vor allem Witcher 3, aber auch GTA V, Project CARS mit Logitech G27, diverse andere Autospiele und 3rd-Person und/oder Open-World-Spiele.

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
Was würdet ihr mir empfehlen? Ich hätte mal an 256GB nachegdacht, evtl auch was um die 500GB, damit der Platz nicht all zu knapp wird. Auf HDDs würde ich gerne verzichten.

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
CPU nein, da zu teuer. GPU ja.

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Gehäuse mit gutem Airflow bei kompakter, kleiner Grösse. (Sehr) leise auch unter Vollast.

Neuer PC.png

Spontan habe ich mir mal folgendes zusammengesucht, bin aber für Vorschläge und Verbesserung ganz Ohr. Gehäusealternativen wären auch ganz nett, da ich den grossen Markt irgendwie kaum überschaue.

Vielen Dank im Voraus an alle Beteiligten.
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Geht die Nitro in das Case? Die Karte ist ja seeehr lang :D

Ansonsten :daumen:
 
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

In das Gehäuse bekommt man Grafikkarten bis 310mm Länge eingebaut wenn man den HDD Käfig raus nimmt, allerdings weiss ich jetzt nicht wie lang die Nitro ist.
 
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Deine Zusammenstellung ist ok aber du übersteigst deinen eigenen Preisrahmen :D, du könntest höchstens die SSD auf 256GB limitieren um im Preisrahmen zu bleiben.

Schaut gut aus. Statt dem E10 400 Watt würd ich aber eher das E10 500 Watt nehmen, das 400er hat nur eine Rail für die GPU

RAM geht noch etwas günstiger: CRUCIAL Ballistix Sport BLS2CP4G3D1609DS1S00 - Toppreise.ch Preisvergleich Schweiz


Hast du die Liste mal angeschaut? Der ist niergends erhältlich. :)
 
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Geht die Nitro in das Case? Die Karte ist ja seeehr lang :D

Ansonsten :daumen:

Laut digitec.ch ist die Karte knapp 24cm lang, somit müsste sie reinpassen, sofern ich den HDD-Käfig wegmache. Dann sollte das eigentlich hinhauen, richtig?

In das Gehäuse bekommt man Grafikkarten bis 310mm Länge eingebaut wenn man den HDD Käfig raus nimmt, allerdings weiss ich jetzt nicht wie lang die Nitro ist.
Okay, demfall habe ich das richtig aufgeschnappt.

Schaut gut aus. Statt dem E10 400 Watt würd ich aber eher das E10 500 Watt nehmen, das 400er hat nur eine Rail für die GPU

RAM geht noch etwas günstiger: CRUCIAL Ballistix Sport BLS2CP4G3D1609DS1S00 - Toppreise.ch Preisvergleich Schweiz
Vielen Dank bezüglich des Netzteils. Der RAM ist in der Tat etwas billiger, allerdings nur schlecht verfügbar. Würdet ihr mir generell 8GB oder 16GB empfehlen?

Deine Zusammenstellung ist ok aber du übersteigst deinen eigenen Preisrahmen :D, du könntest höchstens die SSD auf 256GB limitieren um im Preisrahmen zu bleiben.
Das ist eben das Problem. :ugly:

Cool, danke. Der ist preislich echt gut. Würdest du mir gleich 16GB empfehlen oder reichen 8GB noch immer aus?

Edit: Momentan wird es wohl das Bitfenix Phenom M, wenn ihr nichts dagegen einzuwenden habt. Welchen Kühler würdet ihr mir empfehlen? Ich dachte spontan an den Brocken ECO.
 
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Cool, danke. Der ist preislich echt gut. Würdest du mir gleich 16GB empfehlen oder reichen 8GB noch immer aus?

8 reichen, 16 sind bei dem Budget eh nicht Sinnvoll

Edit: Momentan wird es wohl das Bitfenix Phenom M, wenn ihr nichts dagegen einzuwenden habt. Welchen Kühler würdet ihr mir empfehlen? Ich dachte spontan an den Brocken ECO.

Das Phenom M ist ok, der Airflow ist allerdings nicht der Beste. Alternativ könntest du dir z.B. mal das Cooltek W1, Node 804, Cooltek W2 oder Cooltek UMX1 ansehen
 
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Würde wenn es günstig sein soll das Cooltek W1 nehmen, das W2 ist echt schick, aber zu teuer für den verwendeten Budgetrahmen. Zudem wird alles bei Digitec bestellt? Oder von Toppreise die Bestpreise oder sogar kalkulieren was am meisten Sinn macht?

Gruss ein weiterer Schweizer ;)
 
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

8 reichen, 16 sind bei dem Budget eh nicht Sinnvoll
Okay, dann werden es 8GB.

Das Phenom M ist ok, der Airflow ist allerdings nicht der Beste. Alternativ könntest du dir z.B. mal das Cooltek W1, Node 804, Cooltek W2 oder Cooltek UMX1 ansehen
Das W1 und UMX1 sind in der CH nicht erhältlich, das W2 liegt preislich bei 115 CHF, das Node 804 bei rund 109 CHF. Das Phenom ist mit rund 79 CHF halt nochmals günstiger, was eher dafür sprechen würde. Das W2 und das 804 sagen mir optisch schon zu, das sollte auch kein allzu grosses K.O.-Kriterium sein.

Welchen Kühler empfiehlst du mir?
 
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Okay, dann werden es 8GB.


Das W1 und UMX1 sind in der CH nicht erhältlich, das W2 liegt preislich bei 115 CHF, das Node 804 bei rund 109 CHF. Das Phenom ist mit rund 79 CHF halt nochmals günstiger, was eher dafür sprechen würde. Das W2 und das 804 sagen mir optisch schon zu, das sollte auch kein allzu grosses K.O.-Kriterium sein.

Welchen Kühler empfiehlst du mir?

Würde wenn es günstig sein soll das Cooltek W1 nehmen, das W2 ist echt schick, aber zu teuer für den verwendeten Budgetrahmen. Zudem wird alles bei Digitec bestellt? Oder von Toppreise die Bestpreise oder sogar kalkulieren was am meisten Sinn macht?

Gruss ein weiterer Schweizer ;)
Der Preis ist mir halt schon etwas hoch, zudem ist das W1 auf Toppreise gar nicht gelistet... Momentan tendiere ich zum Phenom. Oh cool, Schweizer gibt es ja eher wenige hier im Forum... ;-)

Bestellt wird das meiste bei pc-ostschweiz, nur einzelne Teile, wenn nicht anders möglich bei anderen Händlern.

Edit: Sorry für den Doppelpost, habe mich verklickt.
 
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Also wenn der Aufpreis zu 16GB nich allzu hoch ist und das Budget nicht sprengt würde ich 16GB nehmen.
 
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Also wenn der Aufpreis zu 16GB nich allzu hoch ist und das Budget nicht sprengt würde ich 16GB nehmen.
Ist halt gut das Doppelte mehr. Würde ich eigentlich lieber vermeiden wollen, aber wenn es dann nicht reichen sollte, würde es mich schon etwas ärgern. KINGSTON HyperX FURY Red HX318C10FRK2/16 - Toppreise.ch Preisvergleich Schweiz

Das sieht auch gut aus. Was meinen die anderen dazu? Der Preis ist vor allem interessant.
 
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Also nicht dass das jetzt falsch über kommt, 88GB reichen wirklich zum gamen sobist das nicht. Aber 16GB verbessern die frametimes. Ich persönlich würde heute 8GB nur noch in Ausnahmefällen verbauen. Nimm einfach erst mal 8GB, RAM ist einfach und schnell nachgerüstet. :)
 
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Erst jetzt gemerkt dass das Board ein miniITX ist ;) da hätte ich eine deutlich günstigere Möglichkeit was Gehäuse angeht, wie wäre es mit dem Thermaltake Core V1?? Gibts ab rund 50Fr und der 200mm Frontlüfter sollte reichen, hinten kannst du noch 2 80mm Lüfter anbringen. Der CPU Kühler sollte max 140mm sein, die GPU 285mm (wenn es zum Teil in der Front verschwindet, ansonsten 255mm).
Wie wäre es beim Kühler mit dem ein bisschen kleineren Ben Nevis? Der würde in das Gehäuse reinpassen das ich Vorgeschlagen habe. :)
 
AW: Neuer mITX/mATX Spiele PC für rund 800-850 CHF

Im Metis hats nur Platz für einen Lüfter und es gehen nur GPUs bis 17cm rein

Dann fällts es weg.

Erst jetzt gemerkt dass das Board ein miniITX ist ;) da hätte ich eine deutlich günstigere Möglichkeit was Gehäuse angeht, wie wäre es mit dem Thermaltake Core V1?? Gibts ab rund 50Fr und der 200mm Frontlüfter sollte reichen, hinten kannst du noch 2 80mm Lüfter anbringen. Der CPU Kühler sollte max 140mm sein, die GPU 285mm (wenn es zum Teil in der Front verschwindet, ansonsten 255mm).
Wie wäre es beim Kühler mit dem ein bisschen kleineren Ben Nevis? Der würde in das Gehäuse reinpassen das ich Vorgeschlagen habe. :)
Das schaut mir auch ganz solide aus, aber gibt es denn einen 200mm Lüfter, der auch leise ist und qualitativ hochwertig ist. Also kein Lüfterrattern, Lagerschaden nach kurzer Zeit etc? Deswegen würde ich halt gerne auf 120mm/140mm Lüfter setzen.
 
Zurück