Neuer Gaming-PC um 2000€+- gesucht

PDY93

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

suche aktuell einen neuen PC, hab hier mal den Fragebogen beantwortet:

1.) Wo hakt es
Mein aktueller Rechner schafft die neusten Spiele nichtmehr in für mich angenehmen FPS-Bereichen (denke das größte Problem ist hier der Prozessor), aktuell wird nur in 1080p gespielt, würde aber gerne auf 1440p aufrüsten

2.) PC-Hardware
Aktuell i5 7600k, Geforce 1080, 16 Gig Ram

3.) Monitor
Samsung 24" 144Hz 1080p - Hier würde ich auch gerne abseits von meinem Budget Vorschläge hören bis 400-500€ für 1440p, 144hz und würde am liebsten eigentlich bei 24" bleiben, geht aber auch 27"

4.) Anwendungszweck
Gaming, überwiegend FPS, bald aber auch Lost Ark (da wird mein aktueller Rechner wohl ausreichend für sein + Simracing wie iRacing, ACC etc.

5.) Budget
2000€+- , wenn man für 200-300€ mehr auch deutlich mehr Leistung kriegt würde ich das extra zahlen

6.) Kaufzeitpunkt
ab sofort möglich

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
Höre in letzter Zeit viel gutes von dem i5 12600k, wäre cool wenn der im Build drin wäre, allgemein sollte der PC halt wieder relativ Zukunftssicher sein damit er die nächsten 5-6 Jahre hält wie mein jetziger

8.) Zusammenbau
Erledigt ein Freund für mich

9.) Speicherplatz
2 TB minimum, die 970 Evo aus meinem alten Rechner mit 1 TB könnte ich mit übernehmen, aber theoretisch wenn ich eine Festplatte mit 2 TB hätte würde das ausreichen und für den nächsten Besitzer meines aktuellen PCs (meine Mum) wäre die SSD wohl auch von Vorteil drinzulassen

Vielen Lieben Dank für zahlreiche Antworten und Ideen eines neuen Builds.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus und Willkommen im Forum!
1.) Wo hakt es
Mein aktueller Rechner schafft die neusten Spiele nicht mehr in für mich angenehmen FPS-Bereichen (denke das größte Problem ist hier der Prozessor)...
Mit Hilfe unserer "Kurzanleitung" von Punkt 1.) des Fragebogens, kann man relativ schnell raus finden was die CPU im gewünschten Spiel an FPS bringt:
1. ) Wo hakt es:
Finde dein CPU-/GPU-/RAM-Limit heraus!

Bitte installiere den MSI-Afterburner *klick*, schau dir das PCGH-Video dazu an *klack*, und lass dir folgende Werte im gewünschten Spiel anzeigen: Auslastung von GPU, VRAM, RAM, sowie die FPS.

Anhand der Werte kannst du folgende Rückschlüsse ziehen:
  • Grafikkarte voll ausgelastet und zu wenig FPS: eine schnellere Grafikkarte ist nötig
  • VRAM voll und zu wenig FPS: Grafikkarte mit mehr VRAM kaufen
  • RAM zu mehr als 80% gefüllt: mehr RAM kaufen
  • nichts davon: CPU zu langsam, neue CPU kaufen, ggf. Unterbau erneuern

Um die CPU zu testen (wie viele FPS schafft sie), gehst du wie folgt vor:
  • Stell deine Spiele so ein, wie sie mit der neuen Grafikkarte laufen sollen.
  • Anschließend reduzierst du ausschließlich Auflösung, Kantenglättung (Antialiasing), Render-Skalierung, Texturen und Umgebungsverdeckung (Ambient Occlusion) auf den kleinsten Wert.
  • Hast du dann genügend FPS und keine Ruckler --> die CPU kann bleiben!
  • Hast du zu wenige FPS und Ruckler --> die CPU und ggf. der Unterbau muss erneuert werden!
Hier ein Vorschlag zum neuen PC:
Ich hab dir ein paar Optionen vorgeschlagen, die du nach Belieben anwenden kannst.

Der i7 und die RTX3070 passen grundsätzlich in das Budget, wenn du aber z.B. an Stelle des Luftkühlers eine Kompaktwasserkühlung samt beleuchteten Arbeitsspeicher möchtest, kannst du auch den i5 und/oder eine RTX3060Ti/RX6700XT nehmen.

Dies Leistungsunterschiede siehst du am besten in den PCGH-Benchmarks im Spiele-Mix:
Wenn du noch mehr Grafikleistung möchtest, spricht auch nichts gegen eine RTX3070Ti oder RX67800XT.

Der Arctic P14 ist als zweiter Frontlüfter gedacht, beim möglichen Kauf der Kompaktwasserkühlung entfällt dieser.

Auch hier der Allgemeine Hinweis das es bei der Kühlermontage zu "Problemen" kommen kann:
Aus dem Forum ist mir bisher aber nur ein Fall bekannt!

Das Gehäuse ist natürlich eine Frage vom eigenen Geschmack, da könnte man auch eines der folgenden nehmen:
Solltest du einen Windows-Schlüssel brauchen, bekommst du den bei z.B. MMOGA relativ günstig:
Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten