• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming-PC : Eure Meinungen / Kritiken usw...

goliath

Freizeitschrauber(in)
Hallo,

ich möchte mir einen komplett neuen PC aufbauen.

Habe mich jetzt relativ lange mit der Konfiguration rumgeschlagen, bin aber noch nicht 100%ig sicher ob das alles so das Richtige ist.

Also lass ich mal die Experten ran :D

Falls es Anregungen, Kritik oder Verbesserungsvorschläge gibt, immer her damit !!!! ;)

Vielen Dank schonmal, gruß



Gehäuse: Antec P182

Netzteil: Be quiet Dark Power Pro 450 W

Mainboard: Gigabyte GA-MA770-DS3 (CrossFire ist nicht geplant!)

CPU: AMD X2 5000+ Black Edition (evtl. kommenden 5600+ BE noch abwarten)

CPU-Kühler: Noctua NH-U12P

RAM: G.Skill F2-8000CL5D-4GBPQ - 2 x 2048 MB

Sound: Creative X-Fi Xtreme Music

DVD: Samsung Writemaster SH-S203P retail

HDD: Samsung SpinPoint F1 HD753LJ - 750 GB

Grafikkarte: Sapphire HD 3870 Ultimate (Silent-Version)

TFT: Samsung 226-BW (oder CW)

Betriebssystem: Vista Home Premium SB 64bit


Erläuterung: Die CPU dient der "Überbrückung" bis die 45nm Phenoms mit höhreren Taktraten erschienen sind. Sodann erfolgt eine Aufrüstung zu einem Quadcore.

Edit: Ca. Preis des o.g. Systems liegt bei ungefähr 1.300 Euro (plus minus null ;))

Als Preisgrenze habe ich mir so. ca 1400 gesetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ja zur Überbrückung würde ich den 5000+ nehmen.
Aber sonst gute Komponenten.
Würde aber eher ne Geforce 8 nehmen, z. B. 8800GT oder 8800GTS.

Wieviel Geld willst du ausgeben?

Gruß
 
TE
G

goliath

Freizeitschrauber(in)
Ja zur Überbrückung würde ich den 5000+ nehmen.
Aber sonst gute Komponenten.
Würde aber eher ne Geforce 8 nehmen, z. B. 8800GT oder 8800GTS.

Wieviel Geld willst du ausgeben?

Gruß

Geforce habe ich auch bereits viel drüber nachgedacht, tendiere aber irgendwie mehr zur HD 3870 aufgrund P/L (obwohl bei GForce 8 auch nicht schlechtes P/L vorliegt)

wg. Geld siehe oben mein Edit.

Thx
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
Also, ich bin mit dem System eigentlich zufrieden.
Das Board hat verdammt viele Einstellungsmöglichkeiten, den Prozzi kann man kinderleicht übertakten oder undervolten, und bis jetzt isses stabil.

Hat halt nur wenig Lüfteranschlüße, was aber mich nicht mehr stört, da ich nur noch einen 120er am Boden betreibe, und da ist ein Anschluß.

Es ist das genaue Gegenteil zum M3A..stabil, Bugfrei und es lebt noch...
 
TE
G

goliath

Freizeitschrauber(in)
Also, ich bin mit dem System eigentlich zufrieden.
Das Board hat verdammt viele Einstellungsmöglichkeiten, den Prozzi kann man kinderleicht übertakten oder undervolten, und bis jetzt isses stabil.

Hat halt nur wenig Lüfteranschlüße, was aber mich nicht mehr stört, da ich nur noch einen 120er am Boden betreibe, und da ist ein Anschluß.

Es ist das genaue Gegenteil zum M3A..stabil, Bugfrei und es lebt noch...

Hast du das Mainboard auch ??? Kannst es also anscheinend empfehlen ??

Hmm, mit den Lüfteranschlüssen ist nen guter Hinweis: Das GA-MA 770-DS 3 hat 2 System Fan Headers....

Das Antec P182 hat ja schon 3 Fans... Und wollte evtl. noch nen 4. vorne beim oberen HDD Käfig einbauen...

ABER woher dann den Strom nehmen ????????????????
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
ALso nur um was zum Gehäuse zu sagen: Die beiden oberen Lüfter vom Antec werden direkt am Netzteil angeschlossen. An der Gehäuse Rückseite ist eine Art steuerung für die Lüfter vorhanden. Das funzt ganz gut aber: Die Lüfter sind mir eindeutig zu laut.
Ich würde die Lüfter austauschen und mir noch eine Zalman MFC1 Plus kaufen. Damit kannst du die Lüfter regeln. Alternativ mit Display: Scythe Kazemaster.

Zudem würde ich nicht die viel zu teure passive Variante der HD nehmen, sondern die 8800 GT von ECS Elitegroup. Die ist erstens: meistens schneller. Zweitens:günstiger und drittens: leiser und kühler.

Ansonsten passt alles
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
jap, genau das hab ich. Meine Lüfter wären auch am Netzteil anschließbar.
Und der Pata-Anschluss is hinter dem PCIe-Anschluss, 90°C gedreht.
bei ner HD3870 musst halt das Pata-kabel ersteinstecken und dann die Graka.

Bis jetzt läufts stabil, hat ein paar mal bei booten den Windows-bildschirm mit dem LAdebalken...weis aber nicht, obs am board lag..

was ich erlebt hab: ich hab was im Bios umgestellt: gespeichert und dann startet der rechner nicht (beim übertakten) , strom weg, und die einstellungen waren aber gespeichert.

Sonst gibt es die spannungen stabil, laut CPU-Z nur ca. 0,004V mehr als eingestellt. Im Betrieb keine Probleme. Es arbeitet bis jetzt fehlerfrei.

Die Ausstattung ist nich viel, die SB600 is angegraut, aber für den Preis bin ich vollstens zufrieden. Im Grunde kann ich es empfehlen.
 

genpro

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich möchte mir einen komplett neuen PC aufbauen.

Habe mich jetzt relativ lange mit der Konfiguration rumgeschlagen, bin aber noch nicht 100%ig sicher ob das alles so das Richtige ist.

Also lass ich mal die Experten ran :D

Falls es Anregungen, Kritik oder Verbesserungsvorschläge gibt, immer her damit !!!! ;)

Vielen Dank schonmal, gruß



Gehäuse: Antec P182

Netzteil: Be quiet Dark Power Pro 450 W

Mainboard: Gigabyte GA-MA770-DS3 (CrossFire ist nicht geplant!)

CPU: AMD X2 5000+ Black Edition (evtl. kommenden 5600+ BE noch abwarten)

CPU-Kühler: Noctua NH-U12P

RAM: G.Skill F2-8000CL5D-4GBPQ - 2 x 2048 MB

Sound: Creative X-Fi Xtreme Music

DVD: Samsung Writemaster SH-S203P retail

HDD: Samsung SpinPoint F1 HD753LJ - 750 GB

Grafikkarte: Sapphire HD 3870 Ultimate (Silent-Version)

TFT: Samsung 226-BW (oder CW)

Betriebssystem: Vista Home Premium SB 64bit


Erläuterung: Die CPU dient der "Überbrückung" bis die 45nm Phenoms mit höhreren Taktraten erschienen sind. Sodann erfolgt eine Aufrüstung zu einem Quadcore.

Edit: Ca. Preis des o.g. Systems liegt bei ungefähr 1.300 Euro (plus minus null ;))

Als Preisgrenze habe ich mir so. ca 1400 gesetzt.
Nimm ne Elitegroup 8800gt. Wird überall von den Besitzern & Hardwarezeitschriften (z.b. pcgameshardware) als sehr leise (0,5 Sone) und gute Graka empfohlen. Zumal ist sie auch noch billiger als die von dir angegebene HD3870.
Beweis:
8800gt: http://geizhals.at/deutschland/a291787.html
HD 3870: http://geizhals.at/deutschland/a314545.html
Und von der Lautstärke nehmen die sich meines Wissens nicht alzu viel, zumal der Noctua da wahrscheinlich eh den größten Lärm von allen Komponenten macht. ;)
Außerdem: Mit dieser Kühlung sollte man auch noch recht ordentliche OC-Ergebnisse erzielen können, falls du das irgendwann mal willst (z.b. in Zusammenarbeit mit der aufgerüsteten Cpu später).
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
G

goliath

Freizeitschrauber(in)
ALso nur um was zum Gehäuse zu sagen: Die beiden oberen Lüfter vom Antec werden direkt am Netzteil angeschlossen. An der Gehäuse Rückseite ist eine Art steuerung für die Lüfter vorhanden. Das funzt ganz gut aber: Die Lüfter sind mir eindeutig zu laut.
Ich würde die Lüfter austauschen und mir noch eine Zalman MFC1 Plus kaufen. Damit kannst du die Lüfter regeln. Alternativ mit Display: Scythe Kazemaster.

Zudem würde ich nicht die viel zu teure passive Variante der HD nehmen, sondern die 8800 GT von ECS Elitegroup. Die ist erstens: meistens schneller. Zweitens:günstiger und drittens: leiser und kühler.

Ansonsten passt alles

Hi,

ja das mit den Lüftern des Antec P182 habe ich schon öfters gelesen.

Werde das mal einfach abwarten, sprich erstmal den PC zusammenbauen. Allein das wird schon für mich etwas stressig, da ich das zum 1. Mal mache ;)

Sobald dann alles läuft, werde ich mich um solche Details kümmern wie Lüfter tauschen. Aber trotzdem vielen Dank für den Tipp !!!

Die Graka ist echt nen super Tipp, kenne die noch gar nicht da ich mich irgendwie auf Ati versteift habe bei der Suche ;) Denke aber dass die Sapphire auch noch nen Stück günstiger wird in den nächsten Tagen, da diese grade erst vorgestellt worden ist. Weiterhin ist aber noch einiges an Software dabei, was bei der ECS anscheinend komplett fehlt.

Hmmm jetzt kann ich mich gar nicht mehr entscheiden...... Aaahhhhh :haha:
 
TE
G

goliath

Freizeitschrauber(in)
Nimm ne Elitegroup 8800gt. Wird überall von den Besitzern & Hardwarezeitschriften (z.b. pcgameshardware) als sehr leise (0,5 Sone) und gute Graka empfohlen. Zumal ist sie auch noch billiger als die von dir angegebene HD3870.
Beweis:
8800gt: http://geizhals.at/deutschland/a291787.html
HD 3870: http://geizhals.at/deutschland/a314545.html
Und von der Lautstärke nehmen die sich meines Wissens nicht alzu viel, zumal der Noctua da wahrscheinlich eh den größten Lärm von allen Komponenten macht. ;)
Außerdem: Mit dieser Kühlung sollte man auch noch recht ordentliche OC-Ergebnisse erzielen können, falls du das irgendwann mal willst (z.b. in Zusammenarbeit mit der aufgerüsteten Cpu später).

Hi, ja danke für den Graka-Tipp (s. auch vorigen Post)....

Muss mir da nochmal Gedanken drüber machen:D


Ich hoffe ja mal NICHT, dass der Noctua da allzu laut ist ! Der kostet immerhin über 50 Euro, hat in den Tests immer gut abgeschnitten.

Das wäre schon sehr ärgerlich wenn ich alles auf "Silent" trimme und dafür mehr Geld ausgebe, und der Noctua schnooorrrt dann doch hörbar rum :ugly:
(PS: Die Caselüfter werde ich auch noch auswechseln gegen leisere Lüfter)
 

Lynx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der IFX-14 is Besser und kostet ähnlich Viel aber der Noctua is auch gut
PS: Schon mal an die 9600 gt gedacht?
Ich hab auch einen 5000+ BE @ 3.2GHz und die 9600 GT schon ein mal dringehabt (geört meinem Vater) allerdings auf einem MSI K9N NEO
die 8800 gts hat mein Bruder
ein paar Werte kann ich auf wunsch Morgen Nachliefern

Edit: das könnte interessant sein: http://extreme.pcgameshardware.de/showpost.php?p=106379&postcount=35
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
G

goliath

Freizeitschrauber(in)
Der IFX-14 is Besser und kostet ähnlich Viel aber der Noctua is auch gut
PS: Schon mal an die 9600 gt gedacht?
Ich hab auch einen 5000+ BE @ 3.2GHz und die 9600 GT schon ein mal dringehabt (geört meinem Vater) allerdings auf einem MSI K9N NEO
die 8800 gts hat mein Bruder
ein paar Werte kann ich auf wunsch Morgen Nachliefern

Edit: das könnte interessant sein: http://extreme.pcgameshardware.de/showpost.php?p=106379&postcount=35

Yep den Test habe ich auch schon gelesen (Print hier liegen), trotzdem thx...

Hmmm wie gesagt, hatte mich bis jetzt immer mit Ati Graka vertraut gemacht, da ich die P/L immer gut fand...

Aber NVidia haut ja im Moment die Preise auch recht runter....

ich weiss einfach nicht was ich machen soll..

Falls du wirklich Werte hast, gerne her damit :D
 

Lynx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also das ergebniss das ich noch im kopf hab:
3dmark06 Default: 9600GT: ca. 8500 Pkt.
Screens kommen leider erst morgen Bin grad im stress
sorry
 

Lynx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich bin grad verwirrt ich hatte vor 3 wochen noch 8500 pkt beim 3dmark und bin absolut sprachlos warum ich etz auf einmal so wenig hab :haeh:

edit: damals hatte ich 4 gb ram aber dass das so viel ausmacht :hmm:
 

Kreisverkehr

BIOS-Overclocker(in)
mmh...mit meiner 3870 @stock und dem 5000+ @3,2 Ghz hab ich knapp 10.000 Punkte...
den Chip @ 2,6 Ghz hab ich dann Punkte 8.900 Punkte.
3DMark06 @standard.
 
Oben Unten