• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Viele Apple-User könnten bei dem neuesten Software-Update von Apple leer ausgehen. Angeblich sollen nur die neuesten Smartphones mit dem neuen iOS 8 ausgestattet werden, iPhone 4 sowie das Tablet iPad 2 scheinen rein technisch nicht gut genug ausgestattet zu sein, um mit iOS 8 zu arbeiten.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2
 

Kyrodar

Software-Overclocker(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Joa mein Gott. Aber die Performanceprobleme sind doch seit nem weiteren Update wieder -mehr oder weniger- passé. Sollte man ja auch erwähnen.
Und so wie ich das rauslese, dürfte dann gerüchtehalber zumindest ab dem iP4S alles bedient sein. Normale Updates dürfte es darüberhinaus wohl weiterhin ne Zeit lang geben.
Zu Android möcht ich da nicht schielen, Google-Geräte ausgeschlossen. Das musste sein. :ugly:
 

Bensta

Software-Overclocker(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

ist doch jedes Jahr das gleiche Jungs. Und die Performance auf demiPhone 4S mit iOS 7 ist auch unter alles Sau, wer würde da noch freiwillig iOS 8 installieren auf so alten Geräten ?
 

Best11163

Freizeitschrauber(in)
Ich als Besitzer des iPad 2 finde überhaupt nicht schade , dass dafür keine Updates mehr rauskommen. Ich hab es mittlerweile bereut auf iOS 7 umzusteigen, das läuft auf dem iPad 2 einfach nicht gut.( ehrlich gesagt weiß ich aber nicht wie gut es auf anderen Geräten läuft). Das hätte man genauso wenig für das iPad 2 rausbringen sollen.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Ist doch keine Überraschung, ein iPad 1 hat auch kein iOS6.
Irgendwann gibts halt keinen Support mehr.
 

Pyroplan

Freizeitschrauber(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Find ich gar nicht mal so schlecht. Längere Unterstütztung als bei den Android-Phones.
Und man muss bedenken, dass das iPhone 4 noch SingleCore ist soweit ich weiß?!

Vermutlich hat sich einiges geändert mit iOS und die haben alles strikt auf Dual/QuadCore ausgelegt,
wobei ich glaube dass Apple der Androidkonkurrenz weiterhin mit nem DualCore und Takt rum und 1GHz Beine machen wird,
was ich schon erstaunlich genug finde =)
Nächstes Jahr evtl nen QuadCore aus dem Hause Apple.

Von daher find ich es schon ok, dass man die mittlerweile alte Technik hinter sich lässt, damit iOS besser parallelisiert werden kann (ohne Rücksicht zu nehmen), was bei guter Auslastung auch für längere Laufzeiten sorgen sollte, da die CPU schneller schlafen kann.
 

KaHaKa

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Also dass die Hardware des iPad 2 zu schwach ist ist totaler Quatsch - sonst müsste das iPad Mini auch kein iOS8 bekommen, das ist nämlich quasi das iPad 2 in klein (insbesondere selber Prozessor).
Abgesehen davon stimme ich zu: das iPhone 4 ist mit iOS7 definitiv überfordert. Meine Freundin wird ihrs jetzt günstig abgeben und dafür zum Lumia 930 greifen.
 

mrpendulum

Software-Overclocker(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

wobei ich glaube dass Apple der Androidkonkurrenz weiterhin mit nem DualCore und Takt rum und 1GHz Beine machen wird, was ich schon erstaunlich genug finde

Und wieder wird ein ständiger Vergleich zu Android gezogen. Apple hat in ihrem Hardwareportfolio 10 Geräte. Sie können die Software so gut wie möglich auf ihre Hardware zuschneiden. Android ingegegen macht fast keine prioritäten. Es ist alles allgemein gehalten und dadurch geht sehr viel performance verloren. Mal sehen wie der Hase läuft, wenn Samsung bald Tizen offiziell vorstellt.
 

shahisinda

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wäre absolut ok, der Support für beide Alt-generationen geht schon wesentlich länger, als es bei Android jemals Fall wäre. passt und geht für mich als IPhone4 besitzer voll in ordnung.

ist doch jedes Jahr das gleiche Jungs. Und die Performance auf demiPhone 4S mit iOS 7 ist auch unter alles Sau, wer würde da noch freiwillig iOS 8 installieren auf so alten Geräten ?


Mit dem neuesten iOs 7.1.1 läuft das iphone 4 wieder so performant wie erwartet. Da ist gaenichts mehr unter aller Sau mein Guter!

Das iPad 2 ist mit ios 7 auch überfordert oder ios 7 ist einfach nur schlecht optimiert.


Nicht unter dem letzten ios Update. Auch hier wieder performant wie es sein soll. mach die Augen auf und quatsch nicht jeden Blödsinn den Du hörst nach!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Best11163

Freizeitschrauber(in)
Hättest du die Augen auf gemacht hättest du gemerkt das ich selber ein iPad 2 hab.... Also hab ich die Informationen aus erster Hand.
 

HomeboyST

Software-Overclocker(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Hättest du die Augen auf gemacht hättest du gemerkt das ich selber ein iPad 2 hab.... Also hab ich die Informationen aus erster Hand.

Trotzdem ist es doch komisch es nur einzelne gibt mit "angeblichen" Performance Problemen.
Auf meinem Ipad Mini, ( welches ja quasi baugleich ist ) überhaupt keine Probleme.

Also dass die Hardware des iPad 2 zu schwach ist ist totaler Quatsch - sonst müsste das iPad Mini auch kein iOS8 bekommen, das ist nämlich quasi das iPad 2 in klein (insbesondere selber Prozessor).
Abgesehen davon stimme ich zu: das iPhone 4 ist mit iOS7 definitiv überfordert. Meine Freundin wird ihrs jetzt günstig abgeben und dafür zum Lumia 930 greifen.

Ok, das 5 Jahre alte Gerät kratzt an der Leistungsgrenze. Welch Wunder.
P.S. Dann mal viel Spaß beim Lumia. Ach und MS bietet dir bzw. deiner Freundin dann genau 18 Monate Update Unterstützung ;-)
 

Brehministrator

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Wäre absolut ok, der Support für beide Alt-generationen geht schon wesentlich länger, als es bei Android jemals Fall wäre. passt und geht für mich als IPhone4 besitzer voll in ordnung.
Wenn du den offiziellen Support meinst, gebe ich dir vollkommen Recht. Wenn man sich jedoch die Custom-ROMs anschaut, kriegt man das aktuelle Android auch noch auf deutlich älteren Smartphones ruckelfrei (!) zum Laufen, als es bei Apple möglich ist. Das ist natürlich nicht der Verdienst von Android, sondern von hunderten freiwilligen Usern mit tollen Skills, die das anpassen und ins Internet stellen :daumen:

Edit: Ein Beispiel - ich besitze das HTC Desire (von März 2010 - über 4 Jahre alt), das damals mit Android 2.2 ausgeliefert wurde. Seit 2 Wochen hab ich die CyanogenMod von Android 4.4 (KitKat) drauf, also das allerneueste System. Ist zwar vom internen Speicher viel zu knapp (kaum mehr Platz für Apps), aber es läuft halbwegs flüssig :daumen:
 

Best11163

Freizeitschrauber(in)
Ich sage nicht das es ein Problem der Performance ist. Es kann natürlich auch sein, dass ios 7 überhaupt komplett schlecht programmiert und optimiert ist.

Such dir aus was dir am besten gefällt... Aber tagtägliche abstürze von vor allem safari und manchmal auch des ganzen Betriebssystems, sowie das hängen Bleiben, die schlecht funktionierende Tastatur usw. Hatte ich bei ios 6 nicht...
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Wenn du den offiziellen Support meinst, gebe ich dir vollkommen Recht. Wenn man sich jedoch die Custom-ROMs anschaut, kriegt man das aktuelle Android auch noch auf deutlich älteren Smartphones ruckelfrei (!) zum Laufen, als es bei Apple möglich ist. Das ist natürlich nicht der Verdienst von Android, sondern von hunderten freiwilligen Usern mit tollen Skills, die das anpassen und ins Internet stellen :daumen:

Naja, bei Apple soll sowas auch möglich sein *hust* :D iOS 7: Jetzt auch für iPhone 1 und 3G - News - CHIP Handy Welt
 

Quat

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Mit dem neuesten iOs 7.1.1 läuft das iphone 4 wieder so performant wie erwartet. Da ist gaenichts mehr unter aller Sau mein Guter!

Na ich weiß nicht! Das kann ich absolut nicht bestätigen. Ich selber hänge wegen JB zwar noch auf 7.0.4 (iPad2), kenne aber einige "Geräte", Besitzer die ich nicht zu eine JB überreden konnte.
iOS 7.1.1 ist tatsächlich schneller geworden, unbestritten. "performant" ist aber mit Sicherheit kein zutreffende Eigenschaft.

Trotzdem ist es doch komisch es nur einzelne gibt mit "angeblichen" Performance Problemen.
Auf meinem Ipad Mini, ( welches ja quasi baugleich ist ) überhaupt keine Probleme.

Oder andersrum, alle haben Performance Probleme aber nicht alle merken es oder stören sich drann.

Ok, das 5 Jahre alte Gerät kratzt an der Leistungsgrenze. Welch Wunder.

So lang gravierend Sicherheitsprobleme weiter gefixt werden, wie unlängst die SSL-Lücke auch für iOS6 gefixt wurde, kann man eigentlich zufrieden sein.

Apple lernt nicht aus User-Meinungen, im Gegenteil. Werden sie mit iOS8 jetzt auch noch das 4s gar gänzlich zerstören?
Es schaut zumindest so aus. Und da so viele iOS7-User vorgewarnt sind, werden einfach wieder die Lizenzen für FaceTime abgeschaltet?
So werden zumindest iOS6 User gerade erpresst! Bemerkenswert dabei, nur die Lizenzen für Geräte auf denen iOS7 laufen könnte werden abgeschaltet.

PS. ich hab endlich wieder Schatten unter meinen Icons, platt war gestern!
 
Zuletzt bearbeitet:

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

So werden zumindest iOS6 User gerade erpresst! Bemerkenswert dabei, nur die Lizenzen für Geräte auf denen iOS7 laufen könnte werden abgeschaltet.

Das hat für mich überhaupt nichts mit Erpressung zu tun. Ich finde es im Gegenteil sogar vollkommen richtig, dass Apple versucht die ewig Gestrigen zum Update zu bewegen, um die Fragmentierung einzudämmen und den Entwicklern möglichst bald die Möglichkeit zu geben, das "alte" iOS nicht mehr berücksichtigen zu müssen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Das finde ich auch.
Irgendwann ist das neueste Betriebssystem nun mal nicht mehr sinnvoll für ein altes Gerät.
Ist auch lästig wenn man immer noch die alten Teile mit berücksichtigen muss.
Irgendwann mal den Zopf abschneiden hat noch nie geschadet.
 

Soldat0815

Volt-Modder(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Ich wäre froh wenns bei Android auch nur einen Hersteller gäbe der so lange Updated....
 
K

Kypher

Guest
geplantes Aus für fast neuwertige Apple Hardware durch neue Apple Software!

Apple treibt die Abschaltung seiner komplett funktionsfähigen Hardware durch immer schneller künstlich aufgeblasenen wenig innovativen neuer nicht kompatibler Software auf die Spitze für den ultimativen unversteuerten Profit. Das klingt dann auf Werbebannern ungefähr so: „...wollt Ihr den absoluten überteuerten Konsum-Irrsinn!“ und seine immer opferbereiten Jünger rufen dann einstimmig mit letzter Kraft: „Ja großer Apfel - das wollen wir!“
 

Quat

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Das hat für mich überhaupt nichts mit Erpressung zu tun.

Das ist nicht nur Erpressung, sondern sogar Verletzung des Kaufvertrages!

Ich finde es im Gegenteil sogar vollkommen richtig, dass Apple versucht die ewig Gestrigen zum Update zu bewegen, um die Fragmentierung einzudämmen und den Entwicklern möglichst bald die Möglichkeit zu geben, das "alte" iOS nicht mehr berücksichtigen zu müssen.

Das finde ich auch.
Irgendwann ist das neueste Betriebssystem nun mal nicht mehr sinnvoll für ein altes Gerät.
Ist auch lästig wenn man immer noch die alten Teile mit berücksichtigen muss.
Irgendwann mal den Zopf abschneiden hat noch nie geschadet.

Könnte man meinen und ganz Unrecht habt ihr ja nicht ABER
es gibt immer noch das 3GS mit iOS6 und FaceTime sowie die anderen älteren Geräte, mit älteren OS-Versionen!
Wegschmeißen oder wie jetzt?
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Das ist nicht nur Erpressung, sondern sogar Verletzung des Kaufvertrages!

Und wo konkret wird dir im Kaufvertrag die Nutzung von Face Time zugesichert?
Und wo steht da konkret, dass Nutzer älterer Geräte ein Recht auf die neueste OS Version haben?
Sorry, aber diese Aussage ist letztlich Blödsinn. Es ist keine Erpressung, und schon mal gar keine Verletzung des Kaufvertrages.

es gibt immer noch das 3GS mit iOS6 und FaceTime sowie die anderen älteren Geräte, mit älteren OS-Versionen! Wegschmeißen oder wie jetzt?

Das ist nun mal der Lauf der Dinge. Es werden ja auch irgendwann keine GTX 780 o.Ä. mehr mit Treibern versorgt, und das ist vollkommen richtig so. Im Sinne des Fortschritts müssen eben auch schon mal alte Zöpfe abgeschnitten werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Quat

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Und wo konkret wird dir im Kaufvertrag die Nutzung von Face Time zugesichert?
Und wo steht da konkret, dass Nutzer älterer Geräte ein Recht auf die neueste OS Version haben?

Na dann schau dir mal das Benutzerhandbuch für das iPad2 an! Da ist unter Kapitel 7 der Anruf mit FaceTime beschrieben.
Ich bemängele auch nicht, dass den älteren Geräten die neue OS-Versionen verwährt wird. Sondern das die älteren Geräte durch neue OS-Versionen quasi unbrauchbar werden.
Da ich bei weitem nicht allein bin mit dieser Überzeugung, gibt es dann auch so etwas.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Na dann schau dir mal das Benutzerhandbuch für das iPad2 an! Da ist unter Kapitel 7 der Anruf mit FaceTime beschrieben.

Das spielt aber keine Rolle. In den Lizenzvereinbarungen, denen jeder zustimmen muss, der ein iOS Gerät benutzt, behält Apple sich Änderungen an der Software vor und lehnte jede Gewährleistung für Dienste ab, die nicht mehr unterstützt werden, ab. Somit verstoßen sie gegen gar nichts.

Ich bemängele auch nicht, dass den älteren Geräten die neue OS-Versionen verwährt wird. Sondern das die älteren Geräte durch neue OS-Versionen quasi unbrauchbar werden.

Und ich finde das vollkommen normal. Die Hardware eines iPhone 4 ist gemessen an heutigen Maßstäben steinalt. Eine Single Core CPU und 512 MB RAM? Ich bitte dich. Wie lange soll Apple denn darauf noch Rücksicht nehmen? Und dass das aktuellste OS dann irgendwann nicht mehr vernünftig auf so einem Gerät funktioniert und dieses "unbrauchbar" macht ist letztlich der Lauf der Dinge. Wobei, was heißt unbrauchbar? Die wesentliche Funktionen, wie telefonieren und SMS schreiben funktionieren ja weiterhin. Von daher....
Für mich persönlich ist es jedenfalls in Ordung, dass Apple irgendwann veraltete Hardware bei der Weiterentwicklung außen vorlässt, und es ist auch in Ordnung, dass man versucht User zur Nutzung der aktuellsten OS-Version zu bewegen. Schließlich hat iOS 6 mittlerweile auch einen gewaltigen Bart und ist reichlich veraltet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Quat

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Und ich finde das vollkommen normal. Die Hardware eines iPhone 4 ist gemessen an heutigen Maßstäben steinalt. Eine Single Core CPU und 512 kByte RAM? Ich bitte dich. Wie lange soll Apple denn darauf noch Rücksicht nehmen? Und dass das aktuellste OS dann irgendwann nicht mehr vernünftig auf so einem Gerät funktioniert und dieses "unbrauchbar" macht ist letztlich der Lauf der Dinge. Wobei, was heißt unbrauchbar? Die wesentliche Funktionen, wie telefonieren und SMS schreiben funktionieren ja weiterhin. Von daher....
Für mich persönlich ist es jedenfalls in Ordung, dass Apple irgendwann veraltete Hardware bei der Weiterentwicklung außen vorlässt, und es ist auch in Ordnung, dass man versucht User zur Nutzung der aktuellsten OS-Version zu bewegen. Schließlich hat iOS 6 mittlerweile auch einen gewaltigen Bart und ist reichlich veraltet.

Genau, irgend wann funktionieren neue OS-Version auf "alter Hardware" nicht mehr! Und trotzdem erzwingt Apple den Umstieg!
Was heißt hier eigentlich "alte Hardware"??? Das iPad 2 gab es vor kurzem noch Nigel Nagel Neu im AppStore!
Was ist an iOS6 bitte schön veraltet? Die Geschwindigkeit oder der ebend nicht Hardwarehunger? Ach ja ich weiß es hat kein "neues" plattes Design. Ok das ist natürlich ein absolut zwingender Grund.
Was mach ich eigentlich nächstes Jahr mit meinem 5s? Wegschmeißen? Weil verkaufen sollte ich das ja nicht, weil dann muß Apple ja weiterhin dafür Sorge tragen, dass das Ding funktioniert. Hmm das kann ich Apple ja nicht antun.
Ok dank euch! Ihr habt mir die Augen geöffnet! Ich werd's wohl entsorgen.
Wo steht eigentlich das Verfallsdatum für ein Apple Gerät?
Ein iPhone auf "wesentliche Funktionen, wie telefonieren und SMS" zu beschränken (ok etwas mehr ist es dann doch), hmm na ob das jetzt der Lauf der Zeit sein sollte!
Die Lizenzvereinbarung sieht man erst nach dem Kauf, da ist man schon in der "Falle".

Das spielt aber keine Rolle. In den Lizenzvereinbarungen, denen jeder zustimmen muss, der ein iOS Gerät benutzt, behält Apple sich Änderungen an der Software vor und lehnte jede Gewährleistung für Dienste ab, die nicht mehr unterstützt werden, ab. Somit verstoßen sie gegen gar nichts.
Was sagt das jetzt eigentlich über uns AppleUser? Das wir lediglich darauf vertrauen, dass unser iPhone morgen noch funktioniert? Wie dumm! Wie dumm! Ich doch bin!
 
Zuletzt bearbeitet:

Soldat0815

Volt-Modder(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Nur weil Facetime nicht geht heist es nicht das das 4er nicht mehr funktioniert und wie jeder Hersteller ist es das bestreben das die Leute regelmäßig neue Geräte kaufen.
Und seid doch froh das die Teile so lang halten bei den meisten Elektrogeräten kannst doch nach 2Jahren nur drauf warten das es kaputt geht weil irgendein Centartikel seine maximal berechnete Lebenszeit erreicht hat und seinen Dienst mit dem defekt zur vollsten Zufriedenheit für den Hersteller erledigt hat.
Sag mir doch mal ein Smartphone/Tablet und der ganze andere Elektromüll wo die Lizenzierungsverfahren/AGB/Garantiebestimmungen usw. von außen sichtbar/lesbar sind.
Kauf dann lieber ein Android da bekommst wenn du Glück hast 1 oder 2 Updates bei den HighEndgeräten oder gleich so ein 100€ Ding die bekommen zu 99,9% kein Update und du musst dich nicht mit sowas rum ärgern :daumen:
Android ist einfach geiler:lol:
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
AW: geplantes Aus für fast neuwertige Apple Hardware durch neue Apple Software!

Apple treibt die Abschaltung seiner komplett funktionsfähigen Hardware durch immer schneller künstlich aufgeblasenen wenig innovativen neuer nicht kompatibler Software auf die Spitze für den ultimativen unversteuerten Profit. Das klingt dann auf Werbebannern ungefähr so: „...wollt Ihr den absoluten überteuerten Konsum-Irrsinn!“ und seine immer opferbereiten Jünger rufen dann einstimmig mit letzter Kraft: „Ja großer Apfel - das wollen wir!“

Ich wusste noch gar nicht, dass sich mein i-Telefon nicht mehr einschalten lässt sobald es nicht mehr die aktuellste Software hat. Danke für den Hinweis! Dann kann ich mir rechtzeitig Urlaub nehmen um vor dem Apple-Store zu campen um mein neues ultimativ überteuertes iPhone als einer der ersten in den Händen zu halten. :-)
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Die Lizenzvereinbarung sieht man erst nach dem Kauf, da ist man schon in der "Falle".

Damit wären die Lizenzvereinbarungen für den Käufer nicht wirksam. Also Falsch.

Wieso wird eigentlich ein nicht funktionsfähiges Facetime mit dem kompletten Ausfall der Hardware gleichgesetzt?
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Was heißt hier eigentlich "alte Hardware"??? Das iPad 2 gab es vor kurzem noch Nigel Nagel Neu im AppStore!

Nur weil das iPad 2 noch neu zu kaufen war, heißt das doch nicht, dass die Hardware nicht veraltet ist (gemessen an aktuellen Maßstäben). Und 512 MB sind nun mal mittlerweile etwas wenig.

Was ist an iOS6 bitte schön veraltet? Die Geschwindigkeit oder der ebend nicht Hardwarehunger? Ach ja ich weiß es hat kein "neues" plattes Design. Ok das ist natürlich ein absolut zwingender Grund.

Ich rede nicht nur von der Benutzeroberfläche.

Was mach ich eigentlich nächstes Jahr mit meinem 5s? Wegschmeißen? Weil verkaufen sollte ich das ja nicht, weil dann muß Apple ja weiterhin dafür Sorge tragen, dass das Ding funktioniert. Hmm das kann ich Apple ja nicht antun.

Schwachsinn. Das iPhone 4 aus dem Jahre 2010 (!) ist 4 Jahre lang mit den neusten iOS Versionen versorgt worden, z.B. mit iOS 7.1 (Release 2014), und man braucht es mit Sicherheit nicht wegzuschmeißen.

Ok dank euch! Ihr habt mir die Augen geöffnet! Ich werd's wohl entsorgen.
Wo steht eigentlich das Verfallsdatum für ein Apple Gerät?

Wieder Schwachsinn....

Die Lizenzvereinbarung sieht man erst nach dem Kauf, da ist man schon in der "Falle".

Das hat nichts mit "Falle" zu tun. Wenn du jetzt ins Geschäft gehst und dir ein iPhone 5S/C oder ein iPad Air/mini kaufst, dann können diese Geräte genau das, was Apple bewirbt. Du hast nur keine Garantie darauf, dass du in 5 Jahren immer noch die neueste OS Version bekommst, oder alle Features auch in 5 Jahren noch zu 100% nutzbar sind.
Das ist aber bei jedem Hersteller so. Wenn du dir ein Smart TV kaufst, um darüber Maxdome zu schauen, und nach deinem Kauf bekommen sich der TV Hersteller und Maxdome in die Haare, sodass die Maxdome App rausfliegt, dann musst du als Kunde das leider so hinnehmen. Du kannst aber dennoch weiter TV schauen und weiter das Smart Portal nutzen. Nur deine präferierte App ist leider nicht mehr dabei. "Unbrauchbar" ist dein TV aber dadurch nicht, genau so wenig, wie ein iPhone ohne FaceTime "unbrauchbar" ist.

Was sagt das jetzt eigentlich über uns AppleUser? Das wir lediglich darauf vertrauen, dass unser iPhone morgen noch funktioniert? Wie dumm! Wie dumm! Ich doch bin!

Du bist dir schon im Klaren darüber, dass sich JEDER Hersteller Änderungen an der Software vorbehält?
 
Zuletzt bearbeitet:

Quat

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Nur weil das iPad 2 noch neu zu kaufen war, heißt das doch nicht, dass die Hardware nicht veraltet ist (gemessen an aktuellen Maßstäben). Und 512 MB sind nun mal mittlerweile etwas wenig.

Genau mein Reden! Und trotzdem wird der iPad2-User gezwungen ein Betriebssystem zu installieren, das dieses Gerät künstlich verlangsamt! Nun scheint ja Schluß damit zu sein. Übrigens zeigt das iPad 3 recht deutlich, das selbst 1 GB Arbeitsspeicher kein Garant dafür sind, dass iOS 7 mit der gebürenden Geschwindigkeit läuft. Nämlich so schnell wie iOS 6 auf diesem Gerät.


Ich rede nicht nur von der Benutzeroberfläche.

Nun ich ja auch nicht. Wenn es nur die Optik wäre, zwar schlimm genug, wenn es nicht gefällt aber im Bereich "gewöhnt man sich drann". Nun es kamen ein paar wirklich nette Funktionen dazu, ach ja und das Gerät wurde langsamer.

Schwachsinn. Das iPhone 4 aus dem Jahre 2010 (!) ist 4 Jahre lang mit den neusten iOS Versionen versorgt worden, z.B. mit iOS 7.1 (Release 2014), und man braucht es mit Sicherheit nicht wegzuschmeißen.

Nun 7.1.1 hat ja tatsächlich einiges gerichtet! Mit iOS 7.0 - 7.1 war man aber extrem verführt genau dies zu tun.
Es geht mir nicht darum, dass immer die neuste Betriebssytemversion installiert werden kann. Tatsächlich war iOS6 auf dem 4er sehr gut! Mich stört der Zwang und die künstliche Verschlimmbesserung.

Das hat nichts mit "Falle" zu tun. Wenn du jetzt ins Geschäft gehst und dir ein iPhone 5S/C oder ein iPad Air/mini kaufst, dann können diese Geräte genau das, was Apple bewirbt. Du hast nur keine Garantie darauf, ...

Sorry ich muß mal das Zitat kürzen und benutzen, um zu verdeutlich für wie (höflich formuliert) durchdacht ich die Aussage mit der Lizenzvereinbarung halte.


Du bist dir schon im Klaren darüber, dass sich JEDER Hersteller Änderungen an der Software vorbehält?

Anders sieht es aber aus, wenn dadurch Funktionen wegfallen!?

Ich weiß jetzt nicht ob ich es schon erwähnt hatte: iOS 8 nicht für ältere Geräte. Ja aber zu spät.
Warum sind Updates nicht freiwillig?

Wenn ich die Wahl hätte würd für mich gelten: Apple nein Danke. Obwohl ich eines der geilsten Telefone habe, dass ich kenne!
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Ich habe da eine Idee:
Mach doch eine Petition, in der du von Apple forderst, dass sie die Weiterentwicklung der Hardware und Software von iOS Geräten bis auf weiteres einstellen sollen, damit 1.) Käufer eines iPhone 5C/S und iPad mini/Air auch in 5 Jahren noch ein...ähm..."aktuelles" Geräte haben, und damit 2.) sich kein User genötigt sehen muss, die aktuellste OS Version zu nutzen, denn es gibt ja keine neue. :haha:
Denn das ist doch irgendwie schon der Konsens aus deinen (und anderen) Posts in diesem Thread, oder? :D:D:D
(Wer Ironie in diesem Post findet, darf sie behalten ;) )

Übrigens zeigt das iPad 3 recht deutlich, das selbst 1 GB Arbeitsspeicher kein Garant dafür sind, dass iOS 7 mit der gebürenden Geschwindigkeit läuft. Nämlich so schnell wie iOS 6 auf diesem Gerät.

Das hat nichts mit dem Speicher zu tun, sondern damit, dass die Hardware des iPad 3 schon zum Release ganz gewaltig an der Retina Auflösung zu knabbern hatte. Ich hatte sowohl das iPad 2, als auch das iPad 3 und iOS lief damals auf dem 2er, trotz potenziell schwächerer Hardware, flüssiger, was der hohen Retina Auflösung des iPad 3 geschuldet war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Quat

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Der Konsens ist tatsächlich: Zerstört mein gekauftes Gerät, genauer dessen Eigenschaften nicht mit neuer Software!
Aber des Erfassen kurzer Notizen ... usw. usw.
Zu dem ließt jeder oft nur was er will. Soll heißen; Interpretationen sind immer sehr persönlich.
 
K

Kypher

Guest
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Es ist und bleibt das geplante aus für nicht wirklich alte Telefone, denn kaufen konnte man das 4er vor kurzen noch. Nun gibt es dann keine Updates auch keine Sicherheitupdates mehr. Und mal ehrlich, wer für ein Telefon, dass noch nie gehalten hat was es verspricht, campen geht, der hat‘s nicht kapiert ;-) Aber „the next big thing“ kommt 2019 ganz bestimmt, vielleicht! ;-)
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue iOS 8-Software unterstützt angeblich weder iPhone 4 noch iPad 2

Es ist und bleibt das geplante aus für nicht wirklich alte Telefone, denn kaufen konnte man das 4er vor kurzen noch.

Doch, gemessen an der Weiterentwicklung im Smartphone-Bereich und den Releasezyklen ist das iPhone 4 alt (Release 2010, Singlecore CPU, 512 MB RAM). Und nach 4 Jahren Software-Unterstützung durch den Hersteller, ist es vollkommen ok, wenn diese Unterstützung dann auch mal endet.
 
Oben Unten