• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Grafikkarte (r9 390)

Duesterland

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

ich möchte meine GTX 570 so langsam durch eine neue Grafikkarte ersetzen und denke da an die r9 390. Ich bin mir nur nicht sicher welches Custom Design empfehlenswert ist. Wichtig ist mir, dass die Karte leise ist und nicht allzu heiß wird. Vom Preis her sind aktuell die XFX und Gigabyte Gaming G1 attraktiv, kann jemand was zu den Karten sagen oder welche Karte könnt ihr stattdessen empfehlen?

Hat bei der Gelegenheit jemand Erfahrungen mit dem Game Video Recorder (GVR)? Ich würde mir eigentlich lieber eine Karte von Nvidia kaufen, weil ich Shadowplay nutzen möchte, die 960 ist mir aber zu langsam, die 970 kommt wegen der VRam Problematik nicht in Betracht und die 980 ist mir zu teuer. Ist der GVR von daher eine gleichwertige Alternative (vor allem) bezüglich Bildqualität und Leistungseinbuße?

Mein restliches System steht in meiner Signatur, ist alles aktuell.
 

Chomper666

PC-Selbstbauer(in)
Momentan kann man noch nicht soviel zu den Custom Designs sagen. Ich würde an deiner Stelle lieber zur R9 290 Vapor X von Sapphire raten. Ist einer der besten Kühler für die Karte. Die R9 290 und Die R9 390 sind identisch bis uaf den Speicher und den Takt.

Auf welcher Auflösung spielst du?
 

Chomper666

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe mir die Vapor X geholt und übermorgen wird sie da sein. Hab sie für 320€ mit Versand bekommen. Ist echt eine Top Karte für den Preis!
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Lieber den 20 oben drauf zahlen und die 8GB VRAM der Nitro sein eigen nennen, die Sapphire Nitro ist von der Kühlung her auch sehr gut, schaltet im idle auch die Lüfter komplett ab, ist also leiser als die VaporX.
Wie dem auch sei, haben beide super Kühlungen, trotzdem würde ich den Zwanni zahlen.
 

rhyn2012

Software-Overclocker(in)
Beim AMD Treiber ist auch ein Aufnahme Tool mit integriert! Obs gut funzt, weis ich leider nicht.

Ich nehme Spiele einfach mit BandyCam oder Fraps auf. Aber lieber BandyCam
 

Chomper666

PC-Selbstbauer(in)
Jop ist ein gutes Argument!

Mir persöhnlich gefällt die Vapor X trotzdem besser auch wegen der Backplate. bei so großen Karten mit schweren Kühler eine gute Sache
 
TE
D

Duesterland

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich spiele nur in Full HD mit der Option per Downsampling höhere Auflösungen nutzen zu können. Battlefield 4 dürfte wohl aktuell das fordernste Spiel sein, mit der neuen Karte möchte ich aber auch (endlich) Dragon Age: Inquisition, Total War: Rome 2, Assassin's Creed: Black Flag und Middle-Earth: Shadow of Mordor spielen können.

Ich brauche da aber keine maximalen Einstellungen und mehrfache Kantenglättung, so lange es halbwegs gut aussieht und 60fps gehalten werden, dann bin ich schon zufrieden.

Bezüglich der r9 290 war ich auch am überlegen, da ist ja momentan die Sapphire Tri-X günstig zu haben. Bei der 390 fand ich die 8GB Speicher attraktiv, als Modell hatte ich die HIS IceQ X² im Blick, merkt man die 8GB in der Praxis oder sind die für 1080p / ggf. 1440p unnötig?
 

Chomper666

PC-Selbstbauer(in)
Momentan sind die 8GB noch ziemlich groß bemessen. Mit Full HD wirst du bei den Spielen es schwer haben die 4GB voll zu bekommen. Aber man weis ja nicht was noch so kommt.

Aber ich glaub das wenn du bei der Auflösung bleibst die 4GB reichen.

Wegen der Tri X das ist eine Top Karte. Wenn du auf das Schnick Schnack und der Backplate von der Vapor X verzichten kannst ist das auch eine Super Karte!
 
TE
D

Duesterland

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die wird ja hier gerne im Forum empfohlen und ist natürlich wegen des Preises sehr attraktiv. Zur r9 390 Nitro wären es ca. 50€ Aufpreis für ein bisschen Takt und zusätzliche 4 GB VRam. Bringt denn die Backplate irgendwas? Auf das Leuchtzeug der Vapor kann ich verzichten, mein Gehäuse ist geschlossen und die Optik ist mir ziemlich egal.

Ist denn dieses Jahr noch mit neuen Karten von Nvidia bzw. AMD zu rechnen? Die Radeon Nano dürfte wohl bei über 400€ liegen, das ist mir zu teuer. Nächstes Jahr sollten dann ja die Karten im kleineren Fertigungsprozess auf den Markt kommen, bis dahin müssten die 4GB doch reichen.
 

Chomper666

PC-Selbstbauer(in)
Also wie gesagt ich hab selber jetzt vor ein paar Tagen zur Vapor X gegriffen. Wenn du auf das Leucht zeugs verzichten kannst wäre die Tri X was für dich und diese ist nochmal ca. 25€ billiger las die Vapor X. Ich finde 4GB sollten für die nächsten 2Jahre für Full HD reichen. Ich selber Spiele auf 2560x1080.

Dieses Jahr wird wohl in dem Preisbereich von beiden seiten nichts mehr kommen
 

DoGyAUT

Software-Overclocker(in)
Nun ja der Vapor Kühler ist ja besser als der normale Tri-X...da ist nicht nur bling bling der Unterschied :P
 

Chomper666

PC-Selbstbauer(in)
Jop das stimmt aber der Tri X ist trotzdem auch ein sehr guter Kühler für die R9 290. Ich hab ja auch die Vapor X bestellt. Vorallem wegen der Backplate und der etwas besseren Kühlung.
 
TE
D

Duesterland

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke schon mal für die Antworten.

Momentan tendiere ich eher zur XFX r9 390, die liegt mit 325€ zwischen der r9 290 Tri-X und der r9 390 Nitro, ist zumindest vom Preis her ein guter Kompromiss für die 8 GB VRam. Die gibt es auch noch als höher getaktete Version für 343€, das ist mir aber zu teuer. Der Unterschied sollte sich aber denke ich in Grenzen halten, wenn die eine Karte zu langsam ist, dann macht es die andere auch nicht mehr.

Zu der teureren habe ich einen Test gefunden, 70° und ca. 2,5 Sone unter Vollast sollten sich im Rahmen des erträglichen bewegen.

Wenn ich mir die Taktraten und GFlops angucke, dann müsste die MSI R9 390 die schnellste 390 sein. Das blöde ist jetzt nur, dass ich nichts über die Kühlleistung gefunden habe. Bei der r9 290 hatten doch viele Designs das Problem, dass sie den Chip nicht richtig kühlen und deswegen den Boost Takt nicht halten konnten bzw. sehr laut waren. Bei der GTX 970 gehört der MSI Kühler zu den besten, aber das kann man wohl nicht übertragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chomper666

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde nicht zur XFX greifen da diese meist recht laute und auch warme Karten sind. Wenn eine R9 390 dann die Sapphire
 
TE
D

Duesterland

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kannst Du denn begründen warum genau die Sapphire? Ich finde leider keine Tests mit mehreren Modellen, ich hatte gehofft, dass PCGH in der am Mittwoch erscheinenden Ausgabe einen umfangreichen Test mit mehreren Custom Designs bringt, aber da ist leider nur die 980ti getestet worden.
 

Chomper666

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde allgemein noch nicht zur R9 390 greifen weil eben genau diese tests noch nicht da sind. Aber Sapphire hat meist gute Kühler. Besonders bei der R9 290 sind die gut. Aber da es noch keine Tests gibt kann man das nicht bestätigen.

Kann auch sein das die XFX gut ist muss aber nicht sein. Meist sind die halt laut
 
TE
D

Duesterland

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ok, danke Dir. Da ich es nicht eilig habe werde ich mal die Tests abwarten und dann entscheiden. Vielleicht sind dann ja auch die Preise etwas niedriger.
 

fridayA

Komplett-PC-Käufer(in)

Chomper666

PC-Selbstbauer(in)
Msi war nicht so gut in letzter zeit. Zumindet bei AMD. Bei den R9 290 waren die sehr laut und auch recht warm. Tests abwarten und dann sehen. Ich denke aber mal das der neue Kühler was besser ist.

Aber wie gesagt abwarten. Die Tests sollten bals kommen!
 

wiesel201

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Msi war nicht so gut in letzter zeit. Zumindet bei AMD. Bei den R9 290 waren die sehr laut und auch recht warm.
Einfach WLP erneuern, damit sinkt die Temperatur der GPU drastisch und der Lüfter wird dadurch auch schön leise. Das ist kein Hexenwerk. Hab ich selbst mit der 290X Gaming 4G gemacht, die Temperatur sank unter Last um ca. 20 Grad.
 
TE
D

Duesterland

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich bin zwar etwas versiert was den Zusammenbau von Computern anbelangt und mache da auch alles selber, aber die WLP bei einer Grafikkarte zu erneuern, womöglich noch unter dem Risiko die Garantie zu verlieren, traue ich mir dann doch nicht zu. Hoffentlich kommen bald die Tests, dann weiß ich welches Custom sich lohnt, wird wohl das ein oder andere leise, kühle und bezahlbare Modell geben :).
 

wiesel201

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei MSI verlierst Du nur dann die Garantie, wenn Du beim WLP-Wechsel die Karte mechanisch beschädigst oder wenn Du im Garantiefall den originalen Kühler nicht mehr mitliefern kannst. Zumindestens im DACH-Gebiet ist das so, hier ist MSI Deutschland zuständig.
 
TE
D

Duesterland

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

ich wollte eine Rückmeldung geben. Ich hab mich jetzt für die r9 290 Tri-X entschieden, bei der stimmte für mich das Preis-/Leistungsverhältnis am besten. Die Leistungssteigerung ist schon enorm, Battlefield 4 spiele ich jetzt in 1440p mit allen Einstellungen außer Kantenglättung auf Maximum ohne große Probleme. Dabei ist die Karte aus den Gehäuse nicht zu hören und bleibt auch schön kühl.

Der Game Video Recorder funktioniert auch sehr gut, ich kann per Tastendruck die letzten 30 Sekunden (die Zeit kann man einstellen) aufnehmen und so Highlights aufnehmen, das ist genau das was ich suchte.

Vielen dank für die Hilfe und viel Spaß noch beim zocken.
 
Oben Unten