• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Grafikkarte - 1 bis 2 Lags je 3D Anwendung (Spiele)

Toni1990

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen, Ich habe mir eine gebrauchte Grafikkarte gekauft und habe folgendes Problem..

Egal ob es ein CS:GO, Rainbow 6 Siege oder andere nicht auslastende Spiele laufen, immer wieder das selbe. In den ersten Minuten gibt es 1 bis 2 zwei Sekunden Hänger.

Was getan wurde: mit DDU alten Treiber runter, GPU herunter getaktet, Nvidia Systemeinstellungen bearbeitet, ingame Grafik verstellt.

Die Karte wurde beim Verkäufer mittels verschiedener Stresstests geprüft.

System:
I7 4790k - Noctua NH-D15
16GB Corsair Vengeance
Asus Sabertooth Z97 Mark 1
Be Quiet DARK POWER PRO 11 850W
--GTX 1080 KFA2 EXOC--

Auflösung: 1920x1200

Alles Läuft auf SSD

Grafiktreiber ist aktuell, Windows 10 64 bit

Mit der alten GTX 970 gab es keine Lags.
 
Zuletzt bearbeitet:

mumble_GLL

Freizeitschrauber(in)
Nur in den ersten Minuten für jeweils 1-2 Sekunden? Klingt für mich so, als wäre was mit dem VRAM.
Hast du die Karte im obersten PCIe Slot? Mach mal einen Screenshot von GPU Z und poste ihn hier.
 
TE
T

Toni1990

Schraubenverwechsler(in)
Manchmal verzögert es sich ein paar Minuten aber im Prinzip ja. Ja sie ist im oberen Slot.
 

Anhänge

  • gpuz.png
    gpuz.png
    35 KB · Aufrufe: 53

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Das Fragezeichen drücken und nochmal Screenshot bitte.
An Deinem Screen sehen wir, das die Graka im Stromsparmodus ist :-)

gpu-zlnuk5.jpg
 
TE
T

Toni1990

Schraubenverwechsler(in)
In den Energieoptionen ist alles auf Höchstleistung, falls die Frage aufkommen sollte.
 

Anhänge

  • gpuz2.png
    gpuz2.png
    270 KB · Aufrufe: 47
TE
T

Toni1990

Schraubenverwechsler(in)
Zur Auswahl im uefi steht Auto, Gen 1 und Gen 2. Als Anmerkung, habe bisher kein Bios update gemacht.
 
K

KrHome

Guest
Hallo zusammen, Ich habe mir eine gebrauchte Grafikkarte gekauft und habe folgendes Problem..
1 bis 2 Sekunden Hänger sind in 9 von 10 Fällen entweder ein überfüllter VRam (bei dir unwahrscheinlich) oder ein Treiberreset (weil die GPU ihren angelegten Takt nicht schafft).

Sind die Hänger wirklich so lang (2 Sekunden = Standbild) oder eher 0,3 Sekunden (also ein kurzes Ruckeln)? Denn das ist zu Beginn eines Spiels (wenn die Spiel-Engine noch Daten in Ram und VRam cached) nicht ungewöhnlich.

In 1 von 10 Fällen ist es etwas total Abgefahrenes, was man aus der Distanz schwer beurteilen kann.
 

mumble_GLL

Freizeitschrauber(in)
@Toni1990
Steht in deinem ersten Screenshot bei Bus Interface WIRKLICH @16 1.1?? WTF?
In deinem zweiten Shot siehts schon besser aus. Was hast du gemacht?
 
K

KrHome

Guest
@Toni1990
Steht in deinem ersten Screenshot bei Bus Interface WIRKLICH @16 1.1?? WTF?
In deinem zweiten Shot siehts schon besser aus. Was hast du gemacht?
Das ist die ganz normale PCIe Stromsparfunktion, die die Schnittstelle auf 1.1 setzt, wenn keine GPU-Last anliegt.

Der GPU etwas zu tun zu geben, sodass auf 3.0 umgeschaltet wird, ist der Sinn des GPU-Z Render Tests, den HisN meinte.
 
TE
T

Toni1990

Schraubenverwechsler(in)
1 bis 2 Sekunden Hänger sind in 9 von 10 Fällen entweder ein überfüllter VRam (bei dir unwahrscheinlich) oder ein Treiberreset (weil die GPU ihren angelegten Takt nicht schafft).

Sind die Hänger wirklich so lang (2 Sekunden = Standbild) oder eher 0,3 Sekunden (also ein kurzes Ruckeln)? Denn das ist zu Beginn eines Spiels (wenn die Spiel-Engine noch Daten in Ram und VRam cached) nicht ungewöhnlich.

In 1 von 10 Fällen ist es etwas total Abgefahrenes, was man aus der Distanz schwer beurteilen kann.


das ruckeln kam teilweise nach mehreren Minuten ingame meistens aber in den ersten 5. was mir aufgefallen ist, die Graka taktete von allein ca 100, 120 mhz unter Last runter. eins, zwei mal ist der Anzeigetreiber während BV 5 abgeschmiert (Ereignisprotokoll).
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Dann ist die Karte instabil wahrscheinlich weil der Chip gealtert ist und/oder gequält wurde.
Lösung: Takt runter.
 
TE
T

Toni1990

Schraubenverwechsler(in)
Ein Update zum Problem. Ich habe im uefi den pcie slot auf Gen 2 gesetzt und die Sekundenruckler wurden zu Minirucklern. Bald wird ein Bios Update gemacht und Windows neu aufgesetzt. Die Ergebnisse schreibe ich dann nieder.
 
TE
T

Toni1990

Schraubenverwechsler(in)
Nach einem Bios Update läuft alles wie es soll. Keine Ruckler/Lags mehr vorhanden. Die Karte bleibt nun stabil auf Takt.
 
Oben Unten