Neue GK oder neues System ?

Bannock

Kabelverknoter(in)
Hallo,

ich hoffe ich finde hier ein Rat oder hilfreiche Tips was ich machen sollte.
Erstmal die Infos damit die GlasKugel ein wenig mit Wissen gefüllt wird

Mein "altes" System besteht leider aus alten Teilen und mir stellt sich die Frage ob eine Teil hafte Erneuerung ausreicht oder ich das ganze System austauschen sollte

CPU : I7 2600K
Arbeitsspeicher 16GB DDR 3-1333
Netzteil: 480W be quiet
Main: Asus P8H61-M EVO

Also ich würde gerne von FullHD auf 2k Umstellen ....

Die Frage die sich mir stellt reicht es nur eine neue Grafikkarte (wenn ja welche) oder ist das System zu alt? Problem denke ich könnte der veraltete Arbeitsspeicher sein.

Reicht ne RX590 oder sollte man doch lieber 1070 oder sogar 1070TI dafür anstreben ....
 

AMDvsNVIDIA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Welch Grafikkarte ist den vorhanden...?
Denke um ein neues System wirst du bald nicht mehr herum kommen...

Wie hoch ist das Budget...?
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Ähem, was haste denn jetzt für eine Graka verbaut und ich nehm an, du willst in WQHD daddeln? 2K ist nämlich nicht 2560x1440...;) Du könntest deine CPU ja auch erst einmal ocen und mit ner neuen GPU schaun, ob ein neuer Unterbau nötig ist...

Aha, übertakten wird mit deinem Mobo natürlich... schwierig:D Schade, mit OC könnte der i7-2600k dank seiner 8 Threads noch ein Weilchen herhalten.

Gruß
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Reicht ne RX590 oder sollte man doch lieber 1070 oder sogar 1070TI dafür anstreben ....

Die RX590 kommt ganz gut zurecht mit 2K, sind schließlich nur 7% mehr Pixel als FullHD.
Statt 1070 könntest du auch über eine Vega56 nachdenken, welche ähnlich viel kostet, aber schneller ist. Zusätzlich könntest du dadurch in den günstigeren Genuss von FreeSync kommen.
 

ASD_588

Lötkolbengott/-göttin
Ich glaube eher das 2560x1440 meint und da braucht man schon eine 1070 bzw vega 56 besser noch beide eine nummer größer.
 
TE
TE
B

Bannock

Kabelverknoter(in)
hab ne GTX 780 Ti drinnen..... Geld ... tja eigentlich will nur das ausgeben was von nöten ist...

klar könnte ich mir jetzt einen neuen AMD Ryzen 5 2600X zusammen stellen, aber wenn es nicht nötig ist... warum den das Geld ausgeben daher die Überlegung ... jetzt erstmal vielleicht nur ne Mittelklasse Grafikkarte rein womit ich 2k Spielen kann..... 4K ist nicht das Ziel.

Der Vorteil ist halt die Grafikkarte kann ja im Notfall ja dann ins neue System mit Wandern wenn es doch zu einem neu System kommt.
Schlimm wäre nur wenn ich jetzt ne Grafikkarte für 300€ (RX590) ausgeben und diese in 1/2 Jahr wieder ausgetauscht werden soll.....
gleichzeitig möchte ich ungern 500€ für ne Grafikkarte ausgeben 1070Ti wenn diese dann im schlummer modus läuft weil mein Monitor keine UHD abliefern kann.... aber ich bin mir nicht sicher welche Grafikkarte jetzt für 2K 27° Monitore ausreicht.

Mein Monitor : kann 2560 x 1440 Pixel
https://www.amazon.de/BenQ-PD2700Q-...8&qid=1542489811&sr=8-1&keywords=benq+pd2700q
 
Zuletzt bearbeitet:

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Naja, mit vielen Kompromissen sollte WQHD mit einer 590 möglich sein, ist aber zur 780 Ti nicht gerade ein tolles Upgrade.
 

Downsampler

BIOS-Overclocker(in)
Mein Rat: Kauf dir erstmal den Monitor und schau dann, ob deine Grafikkarte es nicht mehr packt.

Ich habe fast das gleiche System. Mein FHD Monitor ist kaputt gegangen und als einen neuen brauchte, sollte es ein DELL werden. Günstige Preise, hardwarekalibrierung ab Werk, gute Interpolation, niedriger Input Lag usw. waren meine Präferenzen. Leider war damals ein FHD Monitor teurer als der U2515H WQHD, also wurde es der WQHD.

Ältere Spiele laufen problemlos mit meiner Radeon 5870 auf 60 FPS. Richtig Probleme bekam ich erst mit den aktuell erschienenen Titeln aus diesem Monat. Die haben so viele neue Effekte eingebaut, das schafft die 5870 nicht mehr. Probleme mit der CPU kann man ausschließen. Ich habe diverese Videos auf youtube angeschaut, der 2600k reicht problemlos für WQHD in aktuellen Titeln.

Core i7 2600K gegen i7 8700K - Sandy Bridge im Duell mit Coffee Lake - GameStar

Core i7 2600K vs. 8700K - Intel Klassiker in aktuellen Spielen getestet

Intel Core i7 7700K vs. Core i7 2600K - Sechs Jahre fuer wenig mehr Leistung pro MHz - GameStar

Deshalb: erst Testen, dann kaufen.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
@Downsampler: mit Verlaub, die HD 5870 war ja auch mal ne richtig fixe Graka. Das muss aber so gegen... 2009/2010 gewesen sein:D

Gruß
 
Oben Unten