• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Festplatte bereits defekt...?

RaVen_1988

Kabelverknoter(in)
Hallo Community,

ich brauche euren Rat und Erläuterung der Angaben von CrystalDiskInfo (Version 8.2.0).
Heute habe ich meinen neuen Rechner zusammengebaut und nach einer Warnung in der Ereignisanzeige CrytalDiskInfo installiert. Bei meiner HDD wird der Gesamtzustand als "Schlecht" angezeigt. Der Grund dafür sind MIsslungene Spindelanläufe. Ich habe mittlerweile den Recher geöffnet und die Kabel geprüft, passt soweit alles.

Könnt Ihr mich Untersützten und den Zustand der Platte anhand der Angaben einschätzen, ist die Platte wirklich nahe einem Defekt oder kann der Fehler auch durch einen evtl. Kabelwackler zustande kommen?

Netzteil ist ein neues Straigt Power 11 650W.

Dankeschön

Festplatte.JPG
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
S-ata Stromkabel vom PSU auch richtig verrastet im Drive Buchse bzw.Stromversorgungsstecker für HDD Platte auch richtig mechanisch dran.
Ansonst würde ich noch mal andere S-ata Kabel und an einem anderem S-ata Port vom Mainboard versuchen.
Sollte es immer noch die gleichen Symtome haben dann würde das ding reklamieren.Könnte auch sein das du ein Montagsprodukt erwischt hast?
Wenn der Spindelantrieb bzw. der Motor oder Motorsteuerung einen weg haben,dann ist das ding auch nicht sicher nutzbar einfach gesagt.

grüße Brex
 

fotoman

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde auch das Stromkabel am Netzteil prüfen. Das Straigt Power 11 650W hat wohl CM, womit auch das Kabel dort nicht korrekt eingerastet sein kann. Oder halt ein anderes Sata-Stromkabel nehmen.
 
TE
R

RaVen_1988

Kabelverknoter(in)
Hi,

die Stromkabel habe ich alle geprüft, die Stecker sind alle korrekt eingerastet. Habe mittlerweile auch ein separates Kabel zur Stromversorgung genommen.

Dadurch hängt die Platte alleine am Kabel, die SSD und Lüfter sind an einem separaten. Ebenfalls SATA-Kabel und Port gewechselt. Gestern hat die Ereignisanzeige wieder den Fehler angezeigt. Sofern es keine Probleme mit der Spannung des Netzteiles ist - was ich erstmal ausschließe - liegt es doch an der Platte.

Werde die Retoure beantragen und das ganze weiterhin beobachten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Oben Unten