Netzteil funktioniert nicht bei neuem Mainboard/ Neues kaufen

leeter

Schraubenverwechsler(in)
Mein anliegen teilt sich in 2 Fragen: Warum funktioniert mein Netzteil nicht, und welches würdet ihr mir empfehlen?

Mein System:
ASrockH97 Pro4
Xeon 1231v3
2*4GB Kingston DDR3
R9 290x Tri-X OC New Edition
OCZ ModXStream Pro 600W

Bis auf Netzteil und RAM ist alles neu. Das Problem ist das der PC zwar startet, also Lüfter springen an (zumindest CPU), aber es gibt keine Bildausgabe. Mein alter PC den ich noch hier habe, besteht aus AM3 Board und X4 965BE. Dort habe ich die selbe Grafikkarte betrieben und zwar mit dem oben genannten Netzteil. Alles ohne Probleme. Mit dem neuen Mainboard geht es leider nicht. Dachte zuerst an einen Defekt des Mainboards/CPU und habe beide testen lassen. Nachdem diese wieder zurück kamen (mit dem Vermerk "nicht defekt"), habe ich mir heute eine andere Grafikkarte geliehen mir der auch kein Signal kam. Und damit meine ich einfach gar nichts. Kein POST, kein nix. Auch der Speaker gab keinen Ton von sich. Als letzten Notnagel habe ich dann ein anderes Netzteil geliehen, und siehe da der PC springt normal an! Das andere war irgendein bequiet 400W.

Ich verstehe nicht warum das alte Netzteil nicht funktioniert. Stecke ich es an das andere Board samt GPU kann ich unter Vollast mit CPU OC zocken. Aber das neue springt nicht mal mit ner 50€ Graka an. Am Verbrauch kann es ja kaum liegen, der ist wohl eher niedriger. Ich konnte mit dem Nezteil auch letzte Woche einen FX8350 samt der GPU betreiben....

Naja, aber da es wohl nicht funktioniert wäre meine Frage welches Netzteil ihr mir empfehlen würdet? Hatte mir das Bequiet Straight Power Modular 600W rausgesucht. Wäre das zuviel des guten? 500W sind ja kaum billiger und bissl Puffer für OC der GPU sollte auch da sein.

Vielen Dank :)
 
500 Watt reichen.
Das 600 watt Modell unterscheidet sich eigentlich nur durch die Anzahl der PCIe Stecker vom 500er Modell.
 
Ok Danke für die Ratschläge :) Trotzdem jemand ne Idee wo das Problem liegt? Würde das alte Netzteil noch gerne für ein paar Euro verscherbeln. Wie gesagt, im alten System läuft es ja auch... Sonst wird es als defekt verkauft.
 
Ok Danke für die Ratschläge :) Trotzdem jemand ne Idee wo das Problem liegt? Würde das alte Netzteil noch gerne für ein paar Euro verscherbeln. Wie gesagt, im alten System läuft es ja auch... Sonst wird es als defekt verkauft.

Kann mehrere Ursachen haben.
Klar kannst du es verkaufen, aber wegwerfen ist wohl sinnvoller.
 
Zurück