Netzteil für eine GTX 3070 oder 3080 gesucht, voll modular.

B

blue-moon42

Guest
Wie im Titel zu lesen, beabsichtige ich mir eine GTX 3070 oder 3080 zuzulegen, dafür brauche ich noch ein voll modulares Netzteil.

Die Farbe ist egal, da es hinter einer Netzteilblende verschwindet. Wenn möglich, sollte es leise und Platin oder Titan zertifiziert sein.

Die Auswahl ist riesig und ich bin nicht mehr ganz sicher, welches ich denn nehmen soll. Wenn jemand einen Vorschlag hätte
Wäre ich dankbar. Auch gerne, weil ihr selber dieses Netzteil nutzt:)

Mein System sieht wie folgt aus:
Betriebssystem
Windows 10 Home 64-bit

CPU:
AMD Ryzen 7 3700X

CPU Kühlung :
Alphacool-Eisbaer-Aurora-240-cpu-digital-rgb

RAM:
32,0GB Dual Kanal DDR4 @ 1066MHz (16-15-15-36)

Motherboard:
MEG B550 UNIFY (MS-7D13) (AM4)

Grafik:
BenQ RL2450H (1920x1080@60Hz)
NVIDIA GeForce GTX 1070 (MSI)

Speicher:
931GB Western Digital WDC WD10EZEX-08WN4A0 (SATA )
1863GB Hitachi HUA723020ALA641 (SATA )
2794GB TOSHIBA DT01ACA300 (SATA )
3726GB Western Digital WDC WD40EZRZ-00GXCB0 (SATA )
465GB GIGABYTE GP-ASM2NE6500GTTD
931GB Sabrent Rocket Q

Optische Laufwerke
PIONEER BD-RW BDR-S09

Audio:
High Definition Audio-Gerät

Netzteil :
Bequiet Straight Power 11 550 Watt Platinium

Gruß
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
Bequiet Straight Power 11 550 Watt Platinium
Versuch es doch damit erstmal.
Eine RTX 3070 stemmt das doch locker und bei einer RTX 3080 kann das auch noch gut gehen.

Ansonsten, ja, die Auswahl ist in der Tat (unnötig) riesig...
Preisfrage: Was darf es denn kosten?

Denn wir bewegen uns da grob zwischen 100€ (750W Platinum) und über 200€ (850W Titanium) ;)
 
TE
TE
B

blue-moon42

Guest
Danke erst mal für die Rückmeldung, (irgendeine Angabe vergesse ich doch immer)ich dachte an 200-250 € Platin oder Titanium, ist eben etwas teuer als Gold zertifiziert
Das 550 Watt reichen wäre mir neu oder ich bin nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand des Wissens.

:)
 
TE
TE
B

blue-moon42

Guest
Ich ziehe meine Frage zurück und suche mir ein anderes Forum dafür.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ich ziehe meine Frage zurück und suche mir ein anderes Forum dafür.
Bequiet Straight Power 11 550 Watt Platinium
Wenn du unbedingt ein neues Netzteil haben willst, wieso nimmst du dir dann nicht das Straight Power 11 Platinium mit 850 Watt? Das reicht dicke sogar für eine RTX 3080 und du könntest sogar die Kabel übernehmen.

Meine RTX 3080 läuft jetzt seit 1 1/2 Jahre mit solch einem Netzteil problemlos. Wobei auch 750 Watt ausgereicht hätten, habe nur etwas mehr Spielraum haben wollen, deshalb bin ich auf 850 Watt gegangen.

Ansonsten ist es schon richtig, erstmal dein Netzteil zu versuchen, denn neu kaufen kannst du jederzeit noch. Ich hatte vor meinem neuen Netzteil auch mein DPP11 mit 550 Watt mit meiner neuen RTX 3080 versucht und mein Rechner ging aber damit in Games aus. War aber nicht schlimm, weil das neue Netzteil bereits unterwegs war. Es gab aber hier im Forum Fälle wo 550 Watt noch mit einer RTX 3080 Grafikkarte ging.

Mit einer RTX 3070 Grafikkarte könnte es aber ausreichen, denn ich hatte eine gesamte Leistungsaufnahme von 520 Watt in Games und das Netzteil hat nur knapp nicht mehr ausgereicht. Aber ich habe eine custom Wakü verbaut, sodass hier neben meinen fünf Laufwerke (4x SSDs + 1x HDD) auch 15 Lüfter + Pumpe noch mit vorhanden sind.

Bedenke, dass die RTX 3080 Grafikkarte für FullHD (1080P) sich langweilen kann und es passieren kann, dass die Grafikkarte nicht mehr voll ausgelastet wird und dabei nicht mehr FPS erzeugt werden. Die Grafikkarte fett auszuwählen ist daher nicht immer die bessere Lösung, diese sollte bezogen auf den Bildschirm ausgewählt werden.

Für FullHD reicht eine RTX 3060 oder RTX 3070 aus. Die RTX 3080 ist eher was ab einer Auflösung von 1440P.
Dieses so nebenbei mal bemerkt, letztendlich ist alles deine Entscheidung. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Shinna

Volt-Modder(in)
Bei einer 3080 kann es mit 550w, wie bereits geschrieben, knapp werden. Vor allem da Du noch ne Menge an Laufwerken dran hängen hast. Die 550w sind ja letztlich die combined Last aller Rails(3,3v / 5v und 12v). Als Nachfolger deines BQ würde ich dann ein TT Tough Power PF1 Platinum nehmen. Das bietet sehr solide Technik(die nicht schlechter als die eines Straight Power ist) zu einem guten Preis..
Einen Test der RGB Variante des NT(welches technisch ansonsten identisch ist) findest Du auf HardwareLuxx
 
TE
TE
B

blue-moon42

Guest
Ich hatte mit meinen Bequiet Netzteilen in den letzten Jahren, öfter mal Probleme. Mir wurde Corsair oder Seasonic empfohlen, als Alternative. Daher dachte ich, hier würden solche Vorschläge auf Anfrage nach einem passenden Netzteil zu einer 3070 oder 30810 eintrudeln. Wieder jemand anderen sagte auch, ich soll das 550W Netzteil behalten.

Da darf man doch auch mal etwas ratlos sein. Dachte ich frage hier die Experten und dann bekomme ich eine süffisante Antwort, das war leider nicht das, was ich an diesem Tag hören wollte. Ich hatte mich so geärgert, dass ich mein Digitalabo gekündigt habe. Raus aus dem Forum wollte ich da auch noch. Hatte jetzt damit gerechnet das der Beitrag als gelöst, gekennzeichnet wird und Ende.

Dass noch mal jemand dazu etwas schreibt, hat mich jetzt überrascht und ich sage Danke dafür. Ich werde mir die Antworten die Tage durchlesen, im Moment bin ich zu erkältet, mein Kopf sagt ganz deutlich NEIN!:wall:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Mit be quiet Netzteilen hatte ich bisher keine Probleme und bei uns stehen dazu 3 Rechner. Nur aus dem Rechner meines Sohnes ist erst vor kurzem nach nur einem Jahr ein Straight Power 11 Gold defekt gegangen und vom Hersteller direkt ausgetauscht.

Das neue Netzteil war auch bereits 6 Tage danach da. Das ging sogar recht schnell und es lag sogar noch ein Wochenende dazwischen. Über einen Händler, da nicht alle Hersteller mit dem Endkunden die RMA abwickeln, hätte es deutlich länger gedauert. Ein Defekt kann aber auch mit jedem Hersteller vorkommen.

Alternativ würde ich auch Seasonic gutheißen, aber dazu kann ich nichts aussagen, da ich solch ein Netzteil bisher noch nie da hatte.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ich hatte mit meinen Bequiet Netzteilen in den letzten Jahren, öfter mal Probleme. Mir wurde Corsair oder Seasonic empfohlen, als Alternative. Daher dachte ich, hier würden solche Vorschläge auf Anfrage nach einem passenden Netzteil zu einer 3070 oder 30810 eintrudeln. Wieder jemand anderen sagte auch, ich soll das 550W Netzteil behalten.
Es geht darum, dass du das ausprobieren sollst. Wenns läuft, lass es laufen.
Wenn du aber lieber ein neues Netzteil kaufen willst, kannst du das natürlich machen.
 
Oben Unten